Gewinnt eure Hochzeitspapeterie!

Für das erste Give Away des Jahres haben wir beschlossen alle Hochzeitspaare zu verwöhnen!

An Valentinstag wollen wir die Liebenden feiern und haben deswegen ein paar Tage davor ein kleines Gewinnspiel für alle Paare vorbereitet, die gerade dabei sind ihren großen Tag zu planen. 10 Paare können ein Hochzeitsset mit unserer Papeterie gewinnen. Jedes Paket enthält personalisierte Einladungen, Sticker, Umschlageinlagen und die passenden Mandeldöschen.

Das ist aber tatsächlich noch nicht alles! Die Gewinner können sich noch eine zusätzliche Karte ihrer Wahl aus der Kollektion aussuchen. Das kann die Save the Date Karte, ein zweiter Satz Einladungen, Kirchenhefte, Konfettikegel, Programmfächer, Tischnummern oder -ordnungen, Flaschenetiketten oder Platzkärtchen sein. UND hier kommt der beste Teil – das alles in der gewünschten Anzahl. Egal ob ihr eine kleine feine, intime Trauung plant oder ein großes rauschendes Fest mit einer riesigen Gesellschaft!

Mitmachen ist ganz einfach! Hinterlasst uns einen Kommentar unter diesem Blogartikel mit der Geschichte eurer Verlobung und einem Link zu eurer Lieblingskarte, die ihr gern gewinnen möchtet. Schaut einfach eben auf unserer Seite vorbei und sucht euch etwas Schönes aus ► https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/

Bei der großen Auswahl und den vielen neuen Designs, die wir gerade reinbekommen haben, ist bestimmt auch das Passende für euch dabei.

 

WICHTIG: Nur Kommentare, die beide oben beschriebenen Schritte vorgenommen haben, nehmen an der Verlosung teil.

Vergesst nicht euren Freunden und Verwandten von der Verlosung zu erzählen. Und besucht uns auch mal auf Facebook und Instagram damit wir euch immer auf dem Laufenden halten können.

Ihr könnt bis zum 14. Februar 2018 bis 9.00 Uhr teilnehmen. Die Gewinner werden dann auf dem Blog bekannt gegeben und erhalten eine E-Mail mit allen Hinweisen zur weiteren Vorgehensweise. Für mehr Information zum Gewinnspiel könnt ihr hier die Teilnahmebedingungen finden.

Wir drücken euch allen die Daumen! 🙂

Das Gewinnspiel ist ausgelost und die Liste der Glücklichen könnt ihr hier finden.

267 Comments
  1. Liebes Cotton Bird Team,

    wir würden soo gerne eure wunderschöne Papeterie gewinnen. Wir waren letztes Jahr für zwei Wochen in Kapstadt..am letzten Abend hat mein Verlobter mich zum Strand gelockt um tolle Fotos zu machen, da das Licht dort „gold“ ist…da war ich natürlich sofort dabei 😀 Wir haben uns auf einen riesigen Stein gesetzt mit Blick aufs Meer und den Rücken zum Lions Head. Nach einer Zeit wollten wir aufbrechen um Essen zu gehen..als ich aufstand und zurück schaute, kniete er vor mir und hielt den Ring in der Hand und hat die Frage aller Fragen gestellt 🙂 Unter Tränen habe ich natürlich ja gesagt 🙂

    Unsere Traum Papeterie wäre: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M10-002

    Wir würden uns wahnsinnig freuen, eure Einladungen an unsere Gäste verschicken zu können <3

  2. Hallo liebes cottonbird-Team,

    ich freue mich schon sooo sehr seit letzter Woche auf dieses Gewinnspiel, denn für meinen Liebsten und mich steht schon eine ganze Weile fest, dass wir unsere Hochzeitspapeterie auf jeden fall bei euch bestelllen wollen, da wir von Anfang in die tollen Designs verliebt sind 🙂

    Ui unsere Verlobung kam für mich persönlich aus total heiterem Himmel. Ich habe überhaupt und null komma null damit gerechnet. Und das war wirklich das Tollste an der ganzen Sache. Der Antrag kam am 14.10.2016. An diesem Datum vor genau 3 Jahren, am 14.10.2013 haben wir uns das erste mal gesehen. Und zwar auf der Arbeit. Ich war seit September dort angestellt und er kam am 14.Oktober nach einer Freistellung wegen beruflicher Fortbildung das erste mal nach 3 Monaten wieder… und OH mein GOTT, ich fand ihn von Anfang an toll und es hat auch nicht lange gedauert bís aus dem kollegialen Verhältnis und Freundschaft mehr geworden ist… 🙂
    Und 3 Jahre später hat er mich unter einem Vorwand (ich dachte wir fahren zu freunden und hatte gemütlich Jogginghose an) genau an den Ort, wo wir uns vor 3 Jahren das erste mal begegnet sind. Unter dem Vorwand er hätte was vergessen, bog er von der Hauptstraße ab und auf den Parkplatz der Kanzlei wo wir uns damals kennengelernt hatten. Ich natürlich nichts ahnend und ein wenig genervt, dass wir wahrscheinlich noch mal zurückfahren mussten, bat er mich plötzlich aus dem Auto und sagte mir wundervolle Dinge und ich…ich raffte es immer noch nicht und wollte ihn in den Arm nehmen, weil ich dachte er wäre einfach nur emotional wegen dieses besonderen Tages. Und dann plötzlich… kniete er sich vor mich und fragte die magischen 4 Worte und zog eine wundervolle, kleine, dunkelblaue und samtige Schachtel mit einem wunderschönen Ring aus seiner Tasche. Natürlich sagte ich sofort JA und fing an zu heulen wie ein Schlosshiund vor Glück. Es war einfach so wundervoll, weil ich einfach überhaupt nicht damit gerechnet habe. Anschließend sind wir noch mal fix heim gefahren, damit ich mich noch mal umziehen konnte (also Jogginghose aus 😀 ) weil er noch einen Tisch in dem Restaurant reserviert hatte, wo wir das erste mal zusammen essen waren. Es war so ein wunderschöner und intimer Moment. Nur wir beide… Diesen Tag werden wir beide sicher nie vergessen. Nun heiraten wir am 30.06.2018 mit unserer Familie und unseren engsten Freunden kirchlich und danach wird gefeiert. Wir freuen uns schon so sehr darauf!

    Was die Auswahl eines Modells eurer wundervollen Kollektionen anbelangt, fällt die Wahl wirklich nicht leicht ABER wir lieben das Modell Cassandre, da es so wundervoll schlicht und trotzdem sehr edel ist und unsre Farben der Hochzeit beinhaltet (Gold, ivory und zartes lila)

    Hier der Link: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M40-014

    Liebe Liebe Grüße aus dem wundervollen Dresden!
    Karoline (instagram: summerlove_91) und Patrick

    1. Diese Geschichte ist einfach alles – super witzig und wunderschön! Und dann hat dein Liebster ja alles richtig gemacht, wenn es für dich wirklich aus dem Blauen kam! 😀

  3. Liebes Cotton Bird Team,
    vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Unsere Save the Date Karten sind bereits bei euch bestellt. Natürlich in unserer absoluten Lieblingskollektion Ishilde https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-009
    Der Antrag kam im letzten Jahr am 2. September. Wir kamen gerade aus dem Urlaub zurück und frühstückten gemütlich. Ich war zu diesem Zeitpunkt hochschwanger und es stand fest, dass wir 2018 auf jeden Fall heiraten werden um unser Glück vollkommen zu machen. Mein Freund hatte Blumen besorgt und fragte mich also am Frühstückstisch, ob ich ihn heiraten würde. Der Antrag war für mich einfach perfekt, obwohl erwartet dennoch überraschend und romantisch.
    Am 14. Februar vor einem Jahr erhielten wir den positiven Schwangerschaftstest. Daher wäre es ein tolles Valentinstagsgeschenk, wenn wir eure Hochzeitspapeterie gewinnen würden. Heute ist unsere kleine Tochter Greta bereits 4 Monate und unser großes Glück, das wir mit unserer Traumhochzeit im Oktober noch krönen wollen.
    Liebe Grüße Caro

    1. Liebe Caro,

      das ist einfach so schon und eine Hochzeit euer Glück zu abzurunden klingt nach dem perfekten Plan um 2018 zu eurem Jahr zu machen. 🙂 Und was für ein einmalig gutes Timing hat bitte eure Tochter! 👌

  4. Liebes Cottonbird-Team,

    Das ist eine wundervolle Idee!

    Meinen Antrag gab es zum 6. Jahrestag. Er hat mich damit völlig überrascht. Am Abend bekam ich ein Geschenk: eine Schwarzlichttaschenlampe. Damit musste ich die ganze Wohnung absuchen, bis ich auf einem Foto von uns seinen Antrag entdeckte. Als ich mich umdrehte, kniete er bereits mit dem Ring vor mir. Ein überwältigender Moment! Unser erstes Date war übrigens beim Schwarzlicht-Minigolf. 😉

    Mir gefällt diese Serie: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-006

    Liebe Grüße an Euch!
    Julia

  5. Hallo liebes cottonbird-Blogger-Team,
    ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr mit den wunderschönen Einladungskarten und dem dazugehörigen Set, nicht nur uns, sondern auch unsere Gästen eine große Freude machen könnt =)
    Wie sich im Nachhinein heraus gestellt hat, war mein Verlobter bereits seit einem halben Jahr im Besitz des Verlobungsringes.
    Eigentlich sollte der Antrag schon im Sommerurlaub kommen, doch der Urlaub floppte (wir waren super unzufrieden mit dem Hotel) und der Ring flog, ohne meines Wissens, wieder mit nach Hause.
    Eine ganze Zeit lang gab es nicht den richtigen Moment zum Fragen.
    Am 19.12. hatte er Geburtstag und so wollte er meine Überraschung an ihn dazu nutzen die Frage aller Fragen zu stellen und mich wiederum zu überraschen.
    Ins Geheim hatte ich Karten für ein Icehockey-Spiel besorgt, wovon er bis zu dem Zeitpunkt als wir vor dem Station standen nichts wusste. Bis dahin dachte er wir gehen „nur“ schick essen 😀
    Sein Plan war mich bei seinem Geburtstagsdinner zu fragen. Wir waren nach dem Icehockey, stattdessen bei Burger King.
    Letzen Endes ist er dann zu Hause, auf die Knie gefallen, ohne schickem Essen, ohne Urlaub und trotzdem wunderschön.

    Auf DIE eine Karte haben wir uns noch nicht festgelegt, da unsere Hochzeit erst am 25.05.2019 stattfindet. Diese hier kommt aber definitiv in die engere Auswahl…
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007

    Viele Grüße aus Frankfurt
    Vicki

  6. Liebes Cotton-Bird Team
    Yuhu, freue mich sehr über euer Gewinnspiel, da mir eure Kreationen soooo gut gefallen (Liebe zum Detail!) und ich euch über Instagram schon länger verfolge. Der Gewinn wäre einfach ein Traum für unsere Hochzeit 🙂
    Zu unserer Geschichte: Wir haben uns tatsächlich auf dem Schulhof kurz vor dem Abitur kennengelernt…nach anfänglicher Skepsis (man ist ja jung und weiss nicht was man will ;-), sind wir am 20. Juli 2007 zusammen gekommen. Die letzten 10 Jahre waren aufregend (Studium und Arbeiten an diversen Orten inkl. Ausland), aber wir haben uns immer gegenseitig unterstützt. Zu unserem 10-jährigen Jubiläum am 20. Juli 2017 hat er mich an den Flughafen gelockt und mich nach Mallorca „entführt“. Am Flughafen angekommen, hat er im Supermarkt eingekauft und ist mit mir zum ab gelegensten Ort im Norden der Insel gefahren. Das Ziel war eine einsame Airbnb Finca mit Blick über eine wunderschöne Bucht. Dann hat er für mich gekocht und wir haben auf der Terrasse gegessen. Ich weiss nicht warum, aber ich habe gesagt, dass meine Eltern diese Woche ihren 30igsten Hochzeitstag gehabt hätten (leider ist mein Papa vor ein paar Jahren verstorben). Das hat er dann als Überleitung genutzt („Ich will mit dir auch den 30igsten Hochzeitstag noch erleben“) und mir auf der Terrasse einen Antrag gemacht. Natürlich rechnet man nach 10 Jahren immer irgendwie damit, aber es war trotzdem so emotional und ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich daran denke 🙂
    Heiraten werden wir an unserem 12-Jährigen am 20. Juli 2019 🙂
    Eure Papeterie ist wirklich etwas ganz Besonderes und wäre perfekt für uns! Ich kann mich kaum entscheiden, aber sehr gut gefällt mir „Leopoldine“: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M49-002
    Viele liebe Grüsse aus Bayern von Verena und Max

  7. https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M20-020-J Diese tollen gelb gehaltenen Karten sind komplett immer Stil unserer Hochzeit 🙂

    Wir sind ein Deutsch Französisches Pärchen und haben in dem Moment noch in Paris gewohnt. Zu unserem 5 Jährigen hat mein Freund ein Überraschungswochende für mich geplant, in der Normandie in Frankreich, direkt am Meer.

    Er hatte uns in einem Welness Hotel untergebracht, wollte mir aber unbedingt die Gegend zeigen, bei Regen, und hat sich dann auch unglaublich gefreut, als Ich Regenmuffel zustimmte. Als wir los sind, war es dann auch einigermaßen trocken. Irgendwann kamen wir dann auch an dem Ort an, den das Navi zwar nicht, aber er kannte. Eine Klippe! Kaum angekommen, fing es dann auch zum schütten an, aber mein Liebster hatte dann darauf bestanden unbedingt auf die Klippe zu gehen. Dann standen wir da ein bisschen im Regen und Wind und ich wurde auch schon langsam genervt. Drehe mich um und wollte zum Auto, als er dann vor mir kniete. Den Ring kaum gesehen durch den Regen und den Wind (ich trage manchmal Brille) hab ich dann „ja“ gesagt/geweint/gelacht!

    Das lustigste war, dass mir beim zurück gehen zum Auto aufgefallen war, dass da stand Zutritt verboten, wegen Absturz Gefahr, ich hatte mich schon gewundert, warum mein Freund mich nicht von der Seite lies und ich auch keinen Schritt näher an das Ende der Klippe durfte. Wenn ich das Schild vorher gesehen hätte, dann hätte sich mein Freund Plan B aussuchen müssen.

    Geheiratet wird jetzt dann nächstes Jahr in unserem neuen zu Hause: Nordrhein Westfalen 🙂

    1. Was für eine super Geschichte und was für ein Zufall, dass wir französisches Design haben! Dann passen die Karten ja perfekt zu euch. Und Hut ab für deinen Freund, der sich nicht von seinem Plan hat abbringen lassen. 😆

  8. Liebes Cottonbird-Team,

    was für ein tolles Gewinnspiel! Da muss ich doch direkt mal mein Glück versuchen 🙂
    Mein Freund und ich sind zusammen gekommen als ich 17Jahre und er 18Jahre alt war. 1,5 Jahre später sind wir zusammengezogen und nun hat er mir nach 3,5 Jahren Beziehungen einen unvergesslichen Antrag geschenkt.
    Wir waren im vergangenen Mai für ein paar Tage in Lissabon. Am dritten Abend waren wie in einer Bar, wo man einen wunderschönen Ausblick auf Lissabon hatte. Auf dem Rückweg von der Bar Richtung Hotel hat er an einem kleinen Aussichtspunkt bei Sonnenuntergang die Frage aller Fragen gestellt. Ich war so überrascht und glücklich! Den Ring, welchen er in Deutschland gekauft hatte und heimlich mit nach Lissabon und den Tag in der Kameratasche mit schmuggeln musste, ist ebenso wunderschön. Jetzt werden wir dieses Jahr im September heriraten und würden uns sehr über die Einladungkarten „Emma“ freuen! https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M40-001

    Liebe Grüße
    Maleen & Rene

    1. Liebe Maleen, dein Liebster hat einen wundervollen Moment erwischt, um dir DIE Frage zu stellen, klasse! Es muss aufregend sein, mit dem Antrag auf den perfekten Moment abzupassen! 😍

  9. Liebes Cottonbird-Team,

    oh, wie schön ist doch dieses Gewinnspiel!
    Mein Verlobter und ich würden uns riesig freuen, wenn wir für unsere geplante Vintage Hochzeit die wunderschöne Papeterie-Serie ‚Copper‘ gewinnen würden. Sie passt perfekt zu unserem Motto!
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007

    Wir sind schon seit fast sieben Jahren ein Paar und unsere Beziehung hat sogar zwei Auslandssemester und eine fünfjährige Fernbeziehung gut überstanden.
    Der Antrag kam am Nikolausmorgen, da ich ein riesiger Fan der gemütlichen Weihnachtszeit bin.
    Ich wurde mit einem frischen, duftenden Kaffee am Bett geweckt und fand einen vollen Stiefel sowie ein liebevoll verpacktes Päckchen im Flur. Als ich das Wohnzimmer betrat, waren alle Weihnachtskerzen ganz wunderbar am Leuchten, der Tisch war mit warmen Croissants, einer riesigen Käse-Auswahl und allerhand Leckereien gedeckt.
    Als ich das Päckchen öffnete, erblickte ich ein selbstgemachtes Fotoalbum mit unendlich schönen Erinnerungen von unserer langjährigen Beziehung. Ich freute mich riesig! Doch damit nicht genug. Die letzten Seiten des Buches waren zusammengeheftet, in der Mitte eine kleine Aussparung eingeschnitten und darin befand sich ein toller, sehr zarter Verlobungsring.

    Weil wir beide so glücklich waren, beschlossen wir, im Oktober 2018 zu heiraten. Das Planen bereitet schon viel Freude! Uns fehlen nur noch die schönen Einladungskarten 🙂 :)!

    Herzliche Grüße
    Wiebke

    1. Liebe Wiebke, dein Verlobter hat sich ja unheimlich viel Mühe bei der Vorbereitung gegeben – und Hut ab vor seiner kreativen Lösung. Das nenne ich mal eine Überraschung! 😊

  10. https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M22-023

    Liebes Cottonbird-Team,

    welch ein schönes Gewinnspiel,
    ich bin total von Euren Karten begeistert.
    Ein Musterpaket habe ich nun auch erhalten
    und bin von der Qualität eurer Karten überzeugt 😍

    Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen und der Antrag kam 2017 am Silvestertag. Ich ahnte nichts 😉
    Wir waren Mittag im schönen Allgäu spazieren
    und waren auf einem schönen Berg, dort machte er mit vor traumhaften Kulisse einen Antrag. Ich war völlig überrascht und völlig sprachlos 🙂 nun sind wir verlobt und ich freue mich riesig auf unsere Vintagehochzeit 2019.

    Liebe Grüße

  11. Liebes cottonbird-team,

    Wir freuen uns sehr über das tolle Gewinnspiel und hoffen wir ham vielleicht Glück.
    Mein Schatz hatte mich gefragt ob ich ihn heiratet möchte ganz spontan. Er hatten den Ring schon ein halbes Jahr zuvor gekauft und auf den passenden Moment gewartet. Als wir uns eine kleine Auszeit vom Hausbaustress genommen haben und in eine Therme gefahren sind hatte er dann allen Mut zusammengenommen und mich gefragt.
    Wir freuen uns schon wahnsinnig auf die Hochzeit und die tollen Einladungen würden dies perfekt machen.
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007

    Danke VG Julia

  12. Liebes Cottobird Team, ich habe eben euer tolles Gewinnspiel entdeckt und muss es einfach ausprobieren. Zu meinem Geburtstag am 09.10.16 habe ich eine New York Reise von meinem Freund Robert geschenkt bekommen. Am 25.12.16 ging es dann los und es war unglaublich. Am 26.12.2016 hat mich mein liebster Robert dann zum
    Essen ausgeführt weit über den Dächern von New York. Anschließend sind wir bei stürmenden Wind auf das Empire State Building gegangen, die Security Frau lachte schon, als unsere Jacken im Scanner lagen Mh eine leichte Vermutung Hatte ich dann schon 😉 es war dunkel und die Stadt leuchtete… und dann geschah es, er ging auf die Knie und fragte mich mit leichten nuscheln die Frage aller fragen und ich sagte JA!! Zufällig haben Leute die drinnen standen Fotos von diesem tollen Moment geschossen und uns diese auch gleich geschickt:) es war unglaublich. Am 26.05.2018 ist es nun endlich soweit!! Ich heirate meinen Robert! Wir haben schon die Save The Date-, Einladungskarten und Gastgeschenke von Vintage Julietta!! bei euch bestellt und würden uns riesig freuen, wenn wir nun den „Rest“ über dieses Gewinnspiel gewinnen könnten:))) ihr habt einfach die schönsten karten!
    Liebe Grüße Lisa und Robert aus München

    1. Liebe Lisa, was für ein Weihnachtsgeschenk! Und obwohl die Sicherheitsdame fast alle Spannung genommen hätte, war es ja mehr als ein perfekter Augenblick – mit zufälligen Verlobungsfotografen! 🤗

  13. Als ich an einem abend von der arbeit nach hause gekommen bin, bekam ich eine Nachricht ich soll meiner Freundin und unserem Hund entgegenkommen, sie seien gerade auf der Wiese. Auf der Wiese war niemand, die beiden kamen aus dem Wald und ich sollte mitkommen. Total angenervt mit meinen Arbeitsklamotten in den Wald zu müssen bin ich mitgegangen, ohne mich zu fragen was denn eigentlich passiert. Ich dachte wir nehmen einen schönen Birkenstamm oder so zur Deko mit und ich soll einfach tragen helfen. Bis ich einen weg voller Windlichter gesehen und Musik gehört habe. Angekommen an einem Baum, vor dem ein Riesen Herz aus Lichterketten aufgestellt war und die Baumkrone voller kleiner Lichter, ahnte ich immer noch nichts sondern dachte sie müsse sich für irgendwas entschuldigen und somit war ich so verwirrt als der Antrag und der Ring kam, dass es total Unreal war. Aber es war wunderschön! Wir würden so gerne unsere komplette Papeterie in Cherry blossom ausstatten 😍https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M28-014

    1. Liebe Tabea, deine Freundin müsste ja was Unfassbares ausgefressen haben, um sich in dieser Form zu entschuldigen. 😃 Ihre Idee ist aber große Klasse, das Arrangement hört sich großartig an! 😍

  14. Hallo liebes Team von Cotton Bird,

    das Gewinnspiel ist toll, vielen Dank dafür 🙂 Mein Verlobter und ich haben uns schon vor einiger Zeit für euer Kartenset „Ishilde“ entschieden! Suuuper schön, da würden wir uns wahnsinnig drüber freuen! https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-009

    Hier unsere Verlobungsgeschichte: René und ich haben schon letztes Jahr im Juli unser Hotelzimmer für Silvester in Den Haag gebucht. Wir wollten uns mal ein paar entspannte, luxuriöse Tage gönnen mit Kamin und Whirlpool auf dem Zimmer.
    Als wir dann am 30.12. angekommen sind und abends vom Sushi Restaurant zurückkamen (unser absolutes Lieblingsessen), hat er den Kamin angemacht, ganz viele Kerzin aufgestellt, eine extra von ihm zusammengestellte Playlist angemacht und als ich aus dem Schlafzimmer kam, hat er mich in den Arm genommen, mir gesagt wie sehr er mich liebt (ganz genau erinnere ich mich aber nicht mehr daran, man ist ja dann schon ziemlich aufgeregt bei so einem Setting ;)) und ist auf ein Knie gegangen mit dem für mich schönsten Ring, den er extra hat anfertigen lassen.

    Da ich Holländerin bin, wollte er mir unbedingt in Holland einen Antrag machen, in einem Hotel mit nur 8 Zimmern, wohin wir jetzt immer wieder zurückfahren können wenn wir Lust haben.. wirklich sehr süß!

    Ganz liebe Grüße,
    Ineke

    1. Wat leuk zeg! Ein bisschen Niederländisch fliegt bei uns auch rum! 😉 Und da hat er sich ja wirklich richtig viel Mühe gegeben um dir ein Antrag zu machen. Und du hast Recht bei dem Setting kann man schon einmal die eine oder andere Sache vergessen. 😅

  15. Hallo liebes Cottonbird Team,
    wir heiraten dieses Jahr am 15. September und sind begeistert von euren Hochzeitskarten. Am besten gefällt uns die Serie Amardige https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M22-023
    Der Antrag kam letzten September völlig unerwartet: Mein Freund hat an einem Sonntag für uns zu Mittag gekocht, was erstmal nicht ungewöhnlich ist. Ich war selbst, weil ich etwas am kränkeln und die Nacht etwas kurz war, sogar noch in meinen Schlafsachen 😀 Wir haben gemütlich gegessen und ich wollte im Anschluss unter die Dusche gehen. Mein Freund ging dann aus der Küche raus und meinte ich soll warten. Ich fragte ihn, worauf ich den warten soll, da fing schon das Lied aus dem Tarzan Musical „Dir gehört mein Herz“ an zu spielen. Mein Freund kam dann völlig nervös mit einer Schachtel in der Hand in die Küche und fragte mich, ob ich ihn heiraten will 🙂 Ich war wohl etwas im Schock, daher sagte ich erstmal sowas wie „Ich kann es nicht glauben“. Anschließend sagte ich dann JA und er steckte mir den wunderschönen Ring an 🙂
    Wir freuen uns schon sehr auf unsere Hochzeit!
    Liebe Grüße

  16. Hallo liebes Cotton Bird Team,
    wir haben uns im Oktober verlobt und werden im September heiraten. Der Antrag war ganz klassisch zu Hause mit einem tollem Ring, roten Rosen und Kniefall 🙂 Unsere Einladungskarte soll Valentina Sand mit allem was dazu gehört werden ❤️https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M36-007-S

    Über den Gewinn würden wir ja wahnsinnig freuen, Eure Karten sind super schön!
    Liebe Grüße von Svenja

  17. Es war letztes Jahr im frankreichurlaub. Auf den wir uns gar nicht so sehr gefreut haben. Wir sind nach dem Essen das echt grauenhaft war an den Strand, denn er wollte noch Fotos machen, so wie in unserem ersten gemeinsamen Urlaub. Nach gefühlt 100 Fotos war ich schon ein wenig genervt 😉 ging er auf die Knie und hat mich gefragt.
    Wir würden uns sehr darüber freuen zu gewinnen
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M22-038

    1. Hallo Steffi,

      ich liebe einfach die Anträge bei denn, wie du einer schon ein bisschen genervt ist, weil der andere so nervös ist das er sich einfach nicht traut den großen Schritt zu machen! Das ist wohl der beste Weg die Situation noch in einer der Besten ever zu verwandeln. 😉

  18. Liebes Cottonbird-Team,
    seit Tagen habe ich immer wieder auf dem Blog geschaut, wann es losgeht und würde mich so freuen, wenn wir tatsächlich Glück hätten und gewinnen würden. 🙂
    Im vergangenen Jahr war ich für zwei Monate beruflich in Paris, wo mein Verlobter, Martin, mich natürlich besuchte. Er hatte gerade seinen Master sehr erfolgreich bestanden und sagte mir, er würde dies gern besonders feiern und hätte uns daher ein schönes Hotel gebucht – ich wohnte zur Untermiete und durfte nur bedingt Übernachtungsgäste in meinem Zimmer haben. Da wir uns in der Zeit wirklich so sehr über sein beendetes Studium freuten, fiel mir das nicht weiter auf; ich hatte vor, das besagte Wochenende ganz und gar ihm und seiner Zukunft zu widmen. So unternahmen wir einen Tagesausflug in das niedliche Städtchen Fontainebleau, wo man zwischen kleinen, französischen Häuserzeilen glaubt, jedem Moment müsse „Belle“ singend um die Ecke tanzen. Wir wollten das dortige Schloss besichtigen. Als Historikern war ich daran besonders interessiert und fast schon genervt, dass Martin gern zunächst in den dortigen Parkanlagen spazieren gehen wollte, weil das Wetter doch so schön sei. Wir gingen also gemächlich durch den Park und standen schließlich an einer Brüstung, um auf die Wasseranlagen zu sehen. Er fragte, ob ich einen schönen Tag hätte und mir alles gefiele, ich hatte – typisch unbekümmertes ich – gerade einen Kommentar über die etwas verschlickten Wasserbecken gemacht. Ich wunderte mich, warum er immer noch einen Schritt hinter mir stand, statt wie sonst neben mir, drehte mich um – und da war er auf einem Knie, hielt einen Ring in den Händen und fragte, ob ich ihn heiraten möchte! Wir hatten beim Mittagessen zuvor noch Witze gemacht, wie unsere gemeinsame Zukunft wohl aussehen möge und allerlei ironischen Scherz, weswegen ich kommplett überrumpelt war und tatsächlich antwortete: „Willst Du mich ver***en?“ Zum Glück sammelte ich mich schnell, fiel ihm um den Hals und sagte selbstverständlich ja. <3
    Nun planen wir seit einer Weile unseren großen Tag im kommenden September. Die Einladungskarte "Lily of the Valley" würde dies perfekt abrunden und ausgezeichnet zu unsere Ambiente, einem Freilichtmuseum, passen: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M19-019
    Herzliche Grüße von Frauke (und natürlich Martin)

    1. Hallo Frauke,
      ich bin habe auch so ein Talent die romantischen Momente mit den besten Kommentaren aufzuwerten und bin da voll bei dir! Und wenn man denkt der andere nimmt einen nicht ganz ernst, dann weiß man das die Überraschung gelungen ist! 😂

  19. Liebes Cottonbird-team!

    Das Gewinnspiel ist wirklich der Hammer! Ich habe bereits mit meinem Verlobten beschlossen, dass die Einladungskarten und alles was dazu gehört bei euch bestellt werden, da die Karten und Motive einfach wunderschön sind!! Ich habe inzwischen auch schon das Musterkartenset erhalten und ich finde die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis einfach spitze!!!
    Unser Lieblingsmotiv ist „Blumenfelder“:

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M19-035

    Nun zu meinem Heiratsantrag: Dieser mag zwar für manche Personen nicht so extrem romantisch sein wie ein Antrag am Strand, etc. jedoch für mich war der Heiratsantrag wunderschön und absolut passend für meinen Freund! 😊
    Am Abend unseres 2. Jahrestages am 10.10. hat mir mein Freund mein Geschenk zum Jahrestag aufs Bett gelegt mit dem Hinweis, dass ich das Geschenk öffnen soll. Er war in der Zwischenzeit noch nicht von der Arbeit zuhause. Als ich das Geschenk öffnete sah ich einen liebevoll gestalteten Liebesbrief mit den nettesten und schönsten Worten, die ich je gehört habe. Drunter stand dann die Frage aller Fragen. Als zusätzlich verpacktes Geschenk hab ich dann den Verlobungsrings erhalten. Die Rückantwort habe ich ihm dann ebenfalls auf sein Kopfkissen gelegt 🙂 Es gab bei uns also keinen klassischen Kniefall oder dergleichen, aber ich war zu Tränen gerührt und bin meinem Verlobten gleich nach seiner Ankunft zuhause um den Hals gefallen. Für mich war der Moment perfekt!

    Wir krönen diesen Augenblick mit unserer heurigen Hochzeit am 25.8. und würden uns wirklich rießig über den Gewinn freuen!! 🙂

    Liebe Grüße
    Christina

    1. Hallo Christina,
      ach, dass ist so schön! Und wenn der Antrag so zu euch passt, ist doch alles gut. Am Ende sind die eigenen Geschichten doch immer die Schönsten. 😍

  20. Liebes Cottonbird-Team,

    als ich gerade euren Aufruf zum Gewinnspiel bei Instagram gesehen habe, musste ich euren Blogeintrag direkt kommentieren. 🙂

    Am 30. September 2017 hat mir mein Freund am letzten Abend unseres Österreich-Urlaubs einen Antrag auf dem Berggipfel bei Sternenhimmel gemacht. Ich konnte mein Glück kaum fassen, da wir schon knapp sieben Jahre ein Paar sind und ich mir den Antrag so sehr gewünscht habe. 🙂 Wir haben eine sehr harmonische Beziehung und ergänzen unsere Lebens einfach unglaublich gut. Am 14. September diesen Jahres werde ich nun endlich seine Frau. Wir feiern mit unseren Familien und Freunden auf einem Schloss im Bergischen Land und werden uns dort bei einer Trauung im Freien das Ja-Wort geben.
    Eure wunderschön gestaltete Hochzeitspapeterie gefällt uns unglaublich gut und passt perfekt zu dem Stil unserer Hochzeit: simple, schick, Schlosspark, viel Liebe und Harmonie.
    Die Karten „Provence“ https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-011
    gefallen uns sehr sehr gut und würden perfekt zu unserem großen Tag passen.

    Ich bin gespannt, ob das Glück auf unserer Seite ist. 🙂

    Viele Grüße,

    Caro

    1. Hallo Caro,

      du hast einfach die beste Zusammenfassung einer Hochzeit geschrieben und vielleicht müssen wir jetzt einen Blogpost zum Motto: Simple, schick, Schlosspark schreiben! 😁 Und dieser Antrag … echt der Wahnsinn!

  21. Liebes Cottonbird-Team,

    als ich das das Gewinnspiel sah war mir sofort klar dass ich mitmachen muss, auch wenn wir diese Woche unsere Haupteinladungskarten bereits bei euch bestellt haben gibt es ja noch einiges zusätzlich, was wir von Euch gerne hätten 🙂

    Hier meine/unsere Geschichte:

    Mein Mann (haben bereits am 09.09.2017 standesamtlich geheiratet) und ich kennen uns seit gestern (06.02.) bereits 13 Jahre lang!

    Wir haben lange eine Fernbeziehung geführt, pendelten zwischen Ingolstadt-Passau-München und sahen uns lediglich am Wochenende.

    Vor genau 5 Jahren nahm mein Mann einen anderen Job Nähe unserer Heimat an und wir bauten ein gemeinsames Haus. Alles schien perfekt zu laufen und ich wartete nur noch bis er mich endlich fragen würde.

    Es kam leider alles anders.

    Ich will nicht zu viel preisgeben, nur soviel: Der schon lang ersehnte Heiratsantrag war erst einmal total unwichtig und nur noch die Gesundheit stand im Vordergrund.

    Als sich die Situation gottseidank wieder entspannt hatte kam für mich in der Situation (ich fing gerade ein nebenberufliches Studium an) vollkommen unerwartet im Urlaub in Brasilien der Heiratsantrag von ihm.

    Sehr romantisch bei Sonnenuntergang in einer einsamen Gasse in Paraty. Ich hatte an unserem 10-jährigen damit gerechnet doch nicht zu diesem Zeitpunkt. Ich gerade frisch am Anfang meines Bachelorstudiums, er in seinem Masterstudium, dann zieht er einen wunderschönen Verlobungring aus seiner Hosentasche und das in einem der gefährlichsten Ländern der Welt!!!

    Am 09.09.2017 gaben wir uns bereits das Ja-Wort im Standesamt. Es fehlt nur noch Gottes Segen, was uns sehr viel bedeutet, da wir ihm sehr viel zu danken haben (u. a. siehe oben).

    Eure Papetarie gefällt uns super gut, so etwas habe ich nirgend wo anders gefunden. Das von uns gewählte Modell Provence passt unseres Erachtens auch super zu unserer Hochzeitslocation in der Birkenheide in Geisenfeld, welches hauptsächlich draußen bzw. in einem Zelt stattfinden wird.

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-011

    Es wäre super, wenn wir noch weitere Stücke dieser tollen Hochzeitspapeterie erhalten würden.

    Viele Grüße
    Sabrina

    1. Hallo Sabrina,

      wie schön, dass du es auf unseren Blog geschafft hast. Wir sehen immer wie fleißig du auf Facebook bist! Danke dafür! 💕 Und deine Geschichte ist ja wirklich super spannend. Und dann hat es dein Freund doch noch geschafft dich zu überraschen, was die Geschichte noch schöner macht! 😄

  22. Liebes Cottonbird Team,

    ich bin ein riesen Fan Eures Papeterie Angebots. Es hat einfach unendlich viel Geschmack, ausserordentliche Designs und die Karten die ich bis jetzt in der Hand gehalten habe, hatte eine ganz ganz tolle Haptik. Daher wäre es natürlich ein unglaubliches Geschenk eine Hochzeitspapeterie von Euch zu gewinnen. Meinen Heiratsantrag habe ich am 02.02.2017 auf der wunderschönen Insel Phu Quoc, Vietnam bekommen. Es war der letzte Tag unserer 3 wöchigen Rundreise und einen totale Überraschung. Meine Verlobter ist nicht so der Romantiker, hat aber einen wunderschönen felsigen Ort am Strand ausgesucht, wo er mir im Sonnenuntergang den Antrag gemacht hat. Nunja jetzt feiern wir eine lockere ungezwungene Vintage Garten Hochzeit in der Steiermark und die Hochzeitspapeterie Calathea würde perfekt zu uns passen, reduziert, naturverbunden und originell. Ich bin Hochzeitsfotografin (ivory rose photography), daher sind mir die Fotos sehr wichtig, auch meine Papeterie soll unbedingt abggelichtet werden. Gerne würde ich Euch zeigen wie ich meine Wunschpapeterie bei der Hochzeit eingesetzt habe.

    Alles alles LIebe
    Sophie

      1. Liebe Sophie,

        deine Fotos sind super schön! Folgen dir jetzt erst einmal auf Instagram. 😄 Und bei der Calathea sind die Umschlageinlagen so schön geworden, dass ich am liebsten nur diese für meine normale Post nutzen würde. Zum Beispiel für die Steuer oder so! Das würde bestimmt super ankommen. 🙈🙊
        Und obwohl dein Freund nicht so der Romantiker ist, klingt das eigentlich ziemlich romantisch! 😀

  23. Hallo liebes Cottonbird-Team,
    Meinen Antrag habe ich auf einer großen Herbstkirmes bekommen. Es war schon etwas kalt draußen und wir hatten uns auf einer kleinen Brücke einen Platz gesucht, um das Feuerwerk sehen zu können. Mein Verlobter hat mir dann ein Bild auf seinem Handy gezeigt: ein wunderschöner Blumenstrauß in seinem Kofferraum 🤣 Er konnte ihn nicht unbemerkt auf die Kirmes schmuggeln. Dann hat er ein kleines Schmuckkästchen aus dem Mantel gezaubert und mir die Frage aller Fragen gestellt. Ich habe einige Tränchen verdrückt und natürlich Ja gesagt und dann ging das Feuerwerk los und in dem Moment war’s nur für uns da. Wir gehen immer gerne zu der kleinen Brücke, wenn wir in der Stadt sind 😍
    Vielleicht haben wir ja Glück und gewinnen unsere Karten passend zu den Save the Date Date Karten, die wir von euch haben:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M28-014

  24. Liebes Cottonbird Team, tolles Gewinnspiel! Da macht man doch gerne mit! Mein Verlobter ist (auch wenn es jede wahrscheinlich behauptet :p) einfach der Beste! Er hat meine Familie und meine besten Freundinnen involviert, die mich wochenlang veräppelt haben. Es gab eine gefakte Whatsapp Gruppe, in der wir den 60. Geburtstag der Mama meiner Besten Freundin geplant haben. Wir wollten ein Video drehen, wo wir tanzen und feiern und singen, der Mama alles Gute wünschen. Deswegen holte mich meine Freundin dann nach wochenlanger Planung ab, ich sollte mich schick anziehen (obwohl ich gaaar keine Lust hatte überhaupt rauszugehen, ich war so müde und wollte es eigentlich verschieben), und wir fuhren zu einem der schönsten Orte in Wiesbaden.Als wir aus dem Auto gestiegen sind, fing sie schon an mit dem Handy zu filmen, „um die Einstellungen zu überprüfen, ob es auch der ideale Ort wäre“… Auf einmal sehe ich eine Fotografin, die anfängt mich zu fotografieren und dann sah ich ihn schon stehen: schick angezogen unter der Kuppel am Neroberg in Wiesbaden, mit einer Rose in der Hand und alles dekoriert mit Kerzen. Ich blieb einfach stehen, ich konnte nicht weiterlaufen, so aufgeregt war ich, da ich begriff, was gleich passieren würde. Auf einmal sehe ich dann meine Mama, meine Schwester, meine besten Freundinnen und vor allem auch seine komplette Familie, die extra angereist ist. Alle waren schick angezogen und hielten Luftballons. Da ich schon am weinen war und nicht mehr weiter gehen konnte, kam er zu mir, nahm meine Hand und führte mich unter die Kuppel. Dann erzählte er mir von seinen Gefühlen, dass ich die Richtige bin und ging auf die Knie. Natürlich sagte ich JA! Das Schönste war aber natürlich zu sehen, wie aufgeregt er selber war und wie viel Mühe er sich gemacht hatte!! Er ist einfach der tollste Mann und nach 5 Jahren bin ich immer noch verknallt. Schade, dass man keine Bilder hinzufügen kann, aber auf meiner Instagramseite (@manu__le) habe ich paar Impressionen hochgeladen. Zu uns als Paar: wir sind seit mehr als 5 Jahren zusammen und seit Oktober verlobt. Standesamtlich heiraten wir am 8.8.2018, für die große Feier haben wir noch kein Datum. Hoffe aber trotzdem zu gewinnen!!

  25. Hallo liebes Cottonbird-Team,

    mittlerweile sind wir seid dem 22.12.2017 verheiratet (standesamtlich). Die Einladungen sowie Sticker,Mandeldöschen und Danksagungskarten haben wir bereits bei Euch bestellt und waren mega begeistert!! Die Qualität und vor allem Euer Service sind der hammer und ihr hebt Euch dadurch sehr von anderen Anbietern ab.
    Deswegen stand für uns auch schon direkt fest, dass wir unsere Einladungen für die große Hochzeit im Juni ebenfalls bei Euch gestalten werden=).
    Nach 9 Jahren Beziehung war es für uns auch so langsam mal Zeit den nächsten Schritt zu wagen. Wohl aber eher für meinen Mann wie für mich.Natürlich stand für mich schon ziemlich schnell fest: diesen Mann werde ich heiraten!. Aber auch ich hatte zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht mit einem Antrag gerechnet.
    Den Antrag habe ich am 29.12.2016 im Winterurlaub bekommen. Ich liebe es zu reisen, brauche aber eher weniger Sonne, Strand und Meer.Umso mehr liebe ich dafür den Winter mit viel Schnee, Wellness und tollen Landschaften.Das wusste natürlich auch mein Mann und hat in Absprache des Hotels alles für den Antrag im Urlaub geplant.
    Wir verbrachten ein paar Tage ganz gemütlich unseren Urlaub und planten für den besagten Tag Nachmittags eine Kutschfahrt. Wie gesagt – ich liebe die Schneelandschaft und wollte einfach mal was schön romantisches unternehmen.Vormittags wollten wir auf eine Hütte in den Bergen, da wir aber leider mit einem Mietauto unterwegs waren, dessen Reifen nicht ganz so gut für die steile Auffahrt geeignet waren, erwies sich dies als nicht ganz so „einfach“.Lange Rede – kurzer Sinn: wir stritten uns total, weil ich Angst um mein Leben hatte diesen Berg mit dem Auto runter zu „fallen“ und mein Mann ganz cool war und nur meinte:“Sei jetzt ruhig und vertraue mir!“.Er blieb aber nur so ruhig weil er wusste, er wird mir an diesem Abend einen Antrag machen (haha).Naja, wir haben es dann heil irgendwie wieder runter geschafft und haben dadurch aber fast die Kutschfahrt verpasst – aber nur fast ;).
    Wie vermutet war die Kutschfahrt total romantisch und dadurch dass es so eisig kalt war, wollten wir bei Ankunft im Hotel nochmal Wellness machen.Am Aufzug zum Zimmer meinte er dann zu mir:“ Komm, lass uns nochmal kurz ins Restaurant, ich will da was gucken“.
    Ich hatte mich schon gefragt was er da möchte, weil das Restaurant noch zu hatte, ging aber letzendlich stillschweigend und halb erfroren mit.
    Das Restaurant hat eine riesen Panoramaterasse mit Blick auf einen Berg, dessen Hintergrund in diesem Moment vom Sonnenuntergang scharf umrandet wurde.
    Wir gingen zu dieser Terasse und ich sah auf einmal Fackeln, Champagner und eine Frau, die anfing „unser Lied“ zu singen. Ich fing natürlich sofort an zu weinen und wusste was jetzt kommt.Es war so intim und atemberaubend,vorallem an dieser Location. Die Antwort, die ich ihm gegeben habe, kennt ihr ja schon ;).
    Wie gesagt, knapp 1 Jahr danach haben wir nun geheiratet und im Juni kommt dann noch die große freie Trauung im Schloss. Einmal Winter (so wie ich es liebe) und einmal Sommer (so wie er es liebt) – perfekt!

    Eure neue Hochzeitskarte Augustine passt perfekt zu unserer Location und spiegelt auch ein wenig die Einaldung der standesamtlichen Hochzeit dar.Wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn es klappen würde (70 Einladungen, https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M46-001).

    Ganz herzliche Grüße

    Valentina

  26. Huhu, bei diesem Gewinnspiel muss ich auch mal mein Glück versuchen 😉
    Ich habe am 24.12.17 den Heiratsantrag bekommen, weil ich wohl vor langer Zeit mal erwähnt habe, wie romantisch ich das finden würde. Ich liebe nämlich die Weihnachtszeit 😉
    Konnte es gar nicht glauben, als er dann vor mir kniete und den schönsten Verlobungsring präsentierte.
    Wir haben uns Zeit gelassen, vor 13 Jahren (ich war süße 16) haben wir uns kennen gelernt und seit fast 9 Jahren sind wir nun zusammen. Aber jetzt kann es uns gar nicht schnell genug gehen und geheiratet wird am 15.10.18!
    In die Karte Oslo habe ich mich sofort verliebt https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M06-217

  27. Hallo liebes Cotton Bird Team,
    Im Oktober 2017 hat mir mein lieber Freund David einen Heiratsantrag auf Mallorca gemacht. Er hat mich abends kurz vor dem Sonnenuntergang in eine Bucht gelockt, die wir in unserem ersten gemeinsamen Urlaub 2012 entdeckt hatten und an die wir uns immer zurück erinnert hatten, weil sie so schön ist… die Bucht war nur über einen 45 minütigen Wanderweg zu erreichen. Den Antrag hat er dann bei einem Picknick bei Sonnenuntergang gemacht und bei uns beiden sind die Tränen geflossen. Außer uns war niemand mehr in der Bucht, nur kurz nach dem Antrag ist ein Wanderpärchen vorbeigekommen, welches ein Foto von uns gemacht hat – das ist jetzt unser Verlobungsfoto und erinnert uns täglich an den wundervollen Antrag, denn es steht eingerahmt in unserem Wohnzimmer. Ich habe sogar Sand vom Strand mitgenommen, der uns auch immer an diesen tollen Moment erinnert.
    Eure Papeterie gefällt uns so gut, dass wir uns dafür entschieden haben die gesamte Papeterie für unsere kirchliche Hochzeit bei euch zu bestellen. Unsere Save-The-Date Karten haben wir bereits bestellt und verschickt – sie sind super angekommen. Umso mehr würden wir uns freuen, wenn wir bei diesem Gewinnspiel gewinnen würden, denn die Einladungen etc. müssen wir ja auch schon ganz bald bestellen. Wir haben uns für folgende Papeterie entschieden:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M28-006

    Ganz liebe Grüße
    Eure Janine

  28. Hallo ihr lieben,
    was für eine tolle idee ein valentinsgewinnspiel 🙂
    Wir haben grade erst unsere hochzeitseinladungen bei euch bestellt und würden uns total freuen wenn wir ergänzend die passenden tischnummern und tischordnungskarten „cara“ dazu bekämen :)) ihr habt so viele tolle papetiere da fällt es wirklich schwer sich zu entscheiden.ich kann es auch kaum erwarten die hochzeitseinladungen endlich in der hand zu halten..
    Mein hochzeitantrag bekam ich letztes jahr im august in unserem traumhaften zakynthos urlaub. nach jahrelangem warten hatte ich nun zu dem gegebenem zeitpunkt nicht damit gerrechnet. Mein verlobter hat von jahren ein haus gekauft dessen renovierungsarbeiten sich nun seit 5 jahren hinziehen und ein ende ist einfach nicht in aussicht wegen vieler rückschläge die es immer wieder gab. aber geduldig habe ich gewartet. Wir haben letztes jahr also unseren ersten griechenland urlaub gemacht (ja wir waren tatsächlich vorher noch nie in griechenland gewesen- da wir immer totale italien liebhaber waren) und haben uns ein auto angemietet um die berühmte aussicht der insel zakynthos , die so genannte schmugglerbucht, zu besuchen. Wir befanden uns also inmitten von bergdörfern auf dieser hohen klippe und waren einfach nur überwältigt von der aussicht die uns geboten wurde. noch nie hatte ich solch ein türkisenes wasser gesehen. Ich gab meinem verlobten also die kamera und bat ihn ein foto von mir und dieser tollen aussicht zu nehmen. ich drehte mich mit dem rücken zu ihm weil ich das foto gerne so wollte. als ich mich dann wieder zu ihm umdrehte stand er da, halb auf knien und hielt mir die ringschatulle geöffnet hin, und sagte mir ob ich mir gerne ein foto mit diesem ring machen möchte……………….ich war geschockt. und für einige minuten sprachlos (wahrscheinlich die schlimmsten minuten in seinem leben-denn langsam liefen ihm auch die tränen) ich bekam keinen ton heraus. irgendwann brach er den bann und fragte dann erneut was ich den sagen möchte…die antwort war natürlich JA! wir umarmten und baten anschließend ein paar diesen besonderen moment mit einem foto fest zu halten um es der familie zu schicken damit sie diesen augenblick mit uns teilen konnten. In der zwischenzeit hatten wir mit dem antrag wohl die gesamte aufmerksamkeit der touristen auf dieser klippe auf uns gezogen und alle begannen zu applaudieren. da wusste ich dann: ok, ich bin nun endlich verlobt.
    dieser ganze antrag war so emotional für uns das wir die klippe verließen und zurück gefahren sind uns ein ruhiges plätzschen am strand gesucht haben um diesen augenblick für uns zu genießen. Anschließend fanden wir in nähererer umgebung eine sunset taverna in dem wir dann bei sonnenuntergang und meerblick diesen tollen tag ausklingen ließen. Ich schreibe nun das erste mal von diesem tag (erzählt habe ich es natürlich gefühlte hunderte male) und bekomme einfach nur herzklopfen an den gedanken an diesen tollen tag.
    Von daher ist und bleibt seit dem letzten jahr zakynthos einer unserer allerliebsten und allerschönsten inseln auf erden.
    Liebe Grüße, Sara.

    1. Vermutlich hat er nur so lange gewartet um dich dann wirklich zu überraschen! 😄 Was ihm ja auch gelungen ist und nun habt ihr diesen wunderschönen Ort, der für immer die Erinnerung tragen wird.

  29. Liebes Cottonbird Team!
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Am 26.Oktober 2017, einem wunderschönen sonnigen Herbsttag, machten sich mein Freund und ich auf zu unserem Babybauchshooting. Dieses fand im Freien direkt an einem Fluss, welcher von weißen Steinen umgeben ist, statt. Einfach traumhaft!! Nachdem wir schon 30 Minuten im legeren Outfit geshootet haben, hat mich die Fotografin gebeten mich umzuziehen (ein wunderschönes bodenlanges Kleid mit Haarblumenkranz). Völlig ahnungslos kam ich zurück und wir machten mit dem Shooting weiter. Plötzlich hat mich die Fotografin gebeten mich mit dem Rücken zu ihr zu drehen und Stefan sollte mich umarme und zu ihr sehen damit sie so ein Foto machen kann. Was ich dabei nicht bemerkte war, dass sie währenddessen Stefan heimlich den Ring gab. Und plötzlich kniet er vor mir nieder, küsst meinen Babybauch und hält mir den Ring hin. Ich war so überwältigt,dass ich mich nichtmal an die vielen Worte erinnern kann die er sagte. Ich weiß nur noch, dass er mich fragte ob ich seine Frau werden will und ich laut ja schrie. Und nun haben wir diese ganzen Emotionen völlig ungestellt und echt auf Foto und aus unserem Babybauchshooting wurde ein Verlobungsshooting ❤️ und nun während ich diese Zeilen schreibe liegt unsere wunderschöne und gesunde Tochter auf meiner Brust und schläft. Das ist einfach das schönste auf der Welt was es gibt und zur Krönung werden wir (meine Tochter und ich) nun gemeinsam ihren Papa und meinen Seelenverwandten heiraten.
    Wir haben bereits die Geburtskarten unsere Tochter bei euch bestellt und waren von der Qualität und den Designs begeistert. Nun ist für uns klar, dass unsere Hochzeitskarten auch von euch kommen. Dazu haben wir das Hochzeitspapeterie https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007 gewählt, welches perfekt zu unserer Location und der Deko passt. Danke für diese super Chance!
    Viele liebe Grüße aus dem wunderschönen verschneiten Kärnten in Österreich

    1. Was für eine wunderschöne Geschichte! Und wie gut, dass von deinem Verlobten eingefädelt würde um dann alles gleich auch in Fotos festzuhalten. 😍 Und hier auch ein kleiner Dank von uns das wir euch bei diesen spannenden Abenteuer begleiten dürfen! Das ist wirklich das Schönste! ❤️

  30. Liebes Cottonbird-Team,

    wir sind grad auf dem Rückweg von Holland und mein Antrag ist noch ganz frisch! Vor 2 Tagen machten wir uns bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein auf den Weg zu einem Spaziergang am Strand. Als wir über die Dünen kamen, lag vor uns das Meer und ein kilometerweiter, menschenleerer Strand. Ich holte mein Handy raus, um ein paar schöne Aufnahmen zu machen und als ich mich umdrehte, ging mein „Verlobter“ auf die Knie und stellte mir die Frage aller Fragen 🙂 Ohne zu zögern sagte ich sofort Ja und fiel ihm um den Hals! Wir liefen noch eine ganze Weile am Strand entlang, genossen die Sonne und fingen ganz euphorisch mit der Planung an. Eure Seite kenne ich schon vom Stöbern und uns war sofort klar, welche Einladungskarten es werden sollen: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M49-005 Lieben Dank für das tolle Gewinnspiel und viele Grüße Jen

      1. Wir sind im Juni 4 Jahre zusammen und möchten an unserem Jahrestag auch noch dieses Jahr heiraten 😍

        Im März möchten wir gerne die Einladungen versenden, von daher kommt das Gewinnspiel wie gerufen 🤗 Liebe Grüße!!

  31. Liebes CottonBird-Team,

    vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel.
    Wir haben bei Euch bereits unsere Save the Date-Karten bestellt und sind von der Qualität und dem Service mehr als begeistert.

    Ich habe meinen Heiratsantrag am 25.12.16 bekommen. Zu diesem Zeitpunkt waren wir bereits über 10 Jahre ein Paar, führten davor aber 9 Jahre eine Wochenendbeziehung.
    Nachdem wir an diesem Abend von der vorletzten weihnachtlichen Familienfeier zurück gekommen sind, machten wir uns es auf der Couch gemütlich. Wir sind beide große Serienliebhaber und haben zu diesem Zeitpunkt passenderweise 😉 The Walking Dead geschaut.
    Zwischen den Folgen ging mein Freund zur Toilette, als er wieder kam, kniete er sich vor mich auf dem Sofa hin und bekam vor lauter Aufregung nur ein „Willst du mich heiraten“ heraus. Natürlich habe ich ja gesagt.

    Und nun sind wir schon bald fertig mit der Planung unserer Hochzeit am 6.Oktober.

    Unsere liebste Karte aus eurem wundervollem Sortiment ist

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M38-008

    und würde diesen besonderen Tag für uns perfekt machen.

    Viele liebe Grüße
    Sina

  32. Hallo liebes cottonbird-Team,

    Ich habe mich sehr gefreut, als ich von eurem Gewinnspiel gehört habe!!! Wir finden eure Karten nämlich super 🙂
    Wir werden dieses Jahr im Juli groß feiern mit Familie und Freunden 🙂 Es soll eine entspannte, aber natürlich auch feierliche Sommerhochzeit werden. Meinen Antrag bekam ich letztes Jahr am 20.5., am Abend vor unserem Jahrestag. Nach einem Tagesausflug sind wir abends noch im Park der Orangerie in Darmstadt spazieren gewesen und da hat er mich dann gefragt 🙂
    Ich hatte mich schon gewundert, warum mein Verlobter noch zu später Stunde mit mir spazieren gehen wollte , obwohl er das sonst nie mag 😀 Und dann ist mir so langsam etwas gedämmert….so kam das alles 🙂
    Jetzt freuen wir uns schon riesig auf unsere Feier.
    Super gefallen würde uns die Einladung „Provence“ https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-011
    Wir würden uns sehr, sehr freuen!!!!

    Liebe Grüße
    Lisa

  33. Liebes CottonBird Team,

    ich habe von einer Freundin euer Probeset bekommen und mich direkt in eins der Designs verliebt!
    Mein Verlobter uns ich kennen uns jetzt schon seit 10 Jahren, zusammen sind wir seit 6 Jahren. Wenn aus Freundschaft Liebe wird :-). In unserem Freundeskreis haben in den letzten 3 Jahren 18 Pärchen geheiratet. Sprich 18 Hochzeiten 😀 Und ich habe schon lange auf den Antrag gewartet. Dieses Jahr Silvester, nach also genau 6 Jahren, wurde der Wunsch endlich wahr. Wir feierten Silvester gemütlich mit unseren engsten Freunden in meinem Heimatdorf. Unser Motto war „Oben hui, unten pfui“.
    Als es 12 Uhr wurde und er nicht gefragt hatte, hatte ich die Hoffnung aufgegeben (Er hatte Eiffelturm und Disneyland als Chance schon liegen gelassen :-D). Wir standen dann in unseren absolut hässlichen Joggingbuxen Arm in Arm und unterhielten uns über Traditionen an Silvester. Plötzlich löste er sich aus meinem Arm „Es gibt das noch eine Tradition“ und kniete sich hin. Ich hab mir den Moment oft vorgestellt, aber das war wirklich überwältigend. Er fragte mich ganz schlicht ob ich ihn heiraten möchte. Durch mein geheulte hat man anscheinend ein „ja“ herausgehört.An viel mehr erinnere ich mich auch gar nicht denn ich habe schon geweint bevor sein Knie den Boden ganz berührte. Erst als er mir den Ring ansteckte haben unsere Freunde mitbekommen was los war. So war es, auch wenn wir mit 10 Personen gefeiert haben, doch ganz allein unser Moment.
    Da wir in meinem Heimatdorf waren, sind wir natürlich direkt zu meinen Eltern gelaufen, die aber natürlich eingeweiht waren 😀
    Jetzt gehts bei uns an die Planung und ich würde sooooo gerne euer Design in das ich mich bereits verliebt habe, für unsere Hochzeit nutzen!

    Liebe Grüße
    Jassi <3

  34. Hallöchen,
    meine bessere Hälfte hat wie jeden Freitag Abend für mich gekocht. Ich war so k.o. von der Arbeit, dass wir auf der Couch gegessen haben 🙂 Es gab Zoodles mit Bolognese – ich höre immer noch meine beste Freundin sagen: „Hack – wie romantisch :-D“
    Dann zauberte er noch selbstgemachtes Erdbeereis (meine Lieblingssorte versteht sich!).
    Nach der Schlemmerei drehte er sich zu mir um und griff unter ein Sofakissen, holte ein Schächtelchen raus und hat kein Wort rausbekommen voller Freudentränen! Da konnte ich mir die Tränen auch nicht verkneifen…
    Wir haben bereits Save-The-Daten-Karten von euch bestellt – die passende Einladung wäre perfekt!
    Grüße Franzi

    1. Hallo Franzi, dass klingt alles sehr lecker und super entspannt! Und wenn sich der Fragende schon so sehr freut, dann kann die Antwort nur ja sein. 😀
      Lass uns doch bitte eben noch den Link zu deinem Wunschmodell da.

  35. Liebes CottonBird-Team,
    ich würde mich riesig über die Karten freuen da ich mich direkt in die tollen Designs verliebt habe und auch das Musterpaket mit den Papiervarianten mich total überzeugt hat. Das wäre dann unser Favorit. https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M28-014

    Meinen Heiratsantrag habe ich am 12.01.18 bekommen, mein Liebster und ich haben beide an diesem Tag Geburtstag, somit ist dieses Datum seit wir uns kennen magisch.
    Jedenfalls waren wir über unseren Geburtstag in Florenz und hatten einen wundervollen Tag mit Sonnenschein pur, am Abend hatte mein Zukünftiger uns einen Tisch in einer kleinen Trattoria reserviert und er teilte mir mit, dass wir Abends vor dem Essen am Piazza de Michelangelo auf unseren Geburtstag anstoßen würden.
    Da sind wir dann mit dem Bus hingefahren und haben unsere Pappbecher und Prosecco ausgepackt. Anschließend sagte er mir das er noch ein Geschenk für mich hat und kramte aus seiner Jacke einen Deckel hervor von einem Mini Le Creuset Töpfchen, plötzlich ging er auf die Knie und sagte das es zu jedem Töpfchen auch ein Deckelchen gibt und das er seines seit 5 Jahren gefunden hat und er fragte mich ob ich seine Frau werden möchte… JAAA ICH WILLLL

    Jetzt planen wir unsere Hochzeit die am 15.06.2019 sein wird.

    Viele Grüße
    Paulin

  36. Liebes Cottonbird-Team,

    ein Set zu gewinnen wäre für uns einfach wunderbar! Wir feiern im Sommer mit Freunden und Familie unseren großen Tag und würden unsere Tische natürlich sehr gern mit euren wunderschönen Karten aufhübschen!

    Wir sind jetzt seit vier Jahren zusammen. Angefangen hat eigentlich alles ganz…naja ein bisschen langsam fast. Wir haben uns in unserer ersten Uniwoche kennengelernt, als uns ein gemeinsamer Bekannter einander vorgestellt hat und wir beide sofort vom andern begeistert waren und die Schmetterlinge flogen. Dann verging fast ein halbes Jahr, indem wir ein bisschen umeinander herum geschlichen sind -und wussten, dass da was werden könnte- und dann war es an einem schönen Frühlingstag dann soweit, dass wir uns ein Paar nennen.
    Der Antrag kam dann am dritten Jahrestag sehr überraschend. Er stand morgens vor mir, war total aufgeregt und hat kaum ein Wort herausbekommen. Geschafft hat er es dann aber doch und jetzt trage ich den schönsten aller Ringe und auch wenn ich nicht mehr sicher weiß, was er eigentlich gesagt hat, bleibt der Tag wohl immer in guter Erinnerung und nun wir sind dabei, unseren Tag zu planen.

    Hier der Link: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M38-015

    Ganz liebe Grüße
    Nele

    1. Hallo Nele,

      wie schön, dass du die Geschichte eurer Verlobung schon mit dem Kennenlernen beginnst. Damit habe ich den Eindruck, dass ihr es eigentlich schon an den Moment wusstet. 😀

  37. Liebes Cottonbird Team,

    Wirklich ein sehr schönes gewinnspiel und es kommt genau richtig. Jetzt kommt unsere Geschichte: seit ein paar Jahren gibt es bei uns nette Worte auf einen Zettel in jedem Türchen beim Adventskalender. Letztes Jahr befand sich in meiner 24 ein kleiner Briefumschlag auf dem drauf stand „erst an Silvester öffnen“. Da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin, fand ich es garnicht lustig, so lange warten zu müssen, bis ich endlich diesen Brief öffnen darf. Über Silvester sind wir dann zu zweit nach Nürnberg gefahren und waren dort gemütlich essen und sind dann auf die Burg zum Feuerwerk schauen. Dort wollte ich den Brief öffnen, doch mein verlobter ist plötzlich ganz panisch geworden und meinte, ich muss noch warten und wir müssen wo anders hin (er hatte nicht damit gerechnet, daß so viele Menschen auf der Burg sein werden). Also sind wir in eine Seiten Straße gelaufen und dort unter einer Laterne durfte ich endlich den Brief öffnen. Es war ein liebesbrief in dem lauter liebe Sachen drin standen und zum Schluss stand da, dass er mich für den Rest seines Lebens an seiner Seite haben möchte. Dann sollte ich noch die Ecke vom Briefumschlag öffnen. In der Ecke befand sich der Ring und als ich ihn in den Händen hielt fragte er mich : „Willst du meine Frau werden?“. Ich habe natürlich ja gesagt und angefangen zu weinen. Als ich dann den Ring an meinem Finger hatte, war mein verlobter vom Ring nicht sehr begeistert und war auch etwas geknickt, weil es alles nicht so gelaufen ist, wie er es sich vorgestellt hatte. Deswegen hat er tatsächlich einen neuen Ring gekauft und sich nochmal was neues überlegt. Er hat mich zum Essen eingeladen, wir sind dann an den Ort gefahren, an dem wir uns vor Jahren entschieden haben eine Beziehung einzugehen, da ist er dann auf die Knie und hat mich nochmal gefragt, ob ich seine Frau werden möchte. Ja, leicht chaotisch und doch liebe ich unsere Story. Das sind eben wir 🙂 Falls wie unten den glücklichen Gewinner sind, würden wir uns über dieses Set freuen: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-013

    Wir hoffen ihr hattet Spaß beim Lesen. Liebe Grüße Manuel und Karina

  38. Unsere Verlobung war am 29.04.16 – der Antrag war wie im
    Märchen – auf den Philippinen, auf einer einsamen Insel, nur wir 2.
    Wurden mit einem kleinen Boot dortin gebracht und er hatte alles arrangiert.. Er wollte eine Videobotschaft aufnehmen für unsere Freunde und dabei kam der Antrag. DerRing in einer Baumfrucht mit Blättern ausgelegt, im Hintergrund der Sonnenuntergang und dann kam noch zeitgleich ein Boot mit dem Essen, das er extra dort hin bestellt hatte. Genauso wird auch unsere Hochzeitsfeier, etwas Outdoor auf einer kleinen Insel. Dazu passt am besten euer romantisches blumiges Design: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-003

    Ein Teil haben wir schon bestellt, aber zu gewinnen, wäre noch traumhafter!!!

  39. Liebes Cotton Bird – Team,
    wir sind verliebt in Eure Karten und ebenso verliebt in dieses Gewinnspiel 🙂
    Als alleinerziehende Mama konnte mir damals nichts besseres passieren, als im Kindergärtner meines Sohnes die große Liebe zu finden <3 Ich als Bankkauffrau bin äußerst zahlenaffin, meine bessere Hälfte bewegt sich als Erzieher im Bereich Mathe eher bei ner 5, viel wichtiger für mich und meine 2 Kids dafür aber in Pädagogik bei 1 mit Sternchen. Er ließ es sich aber vor ein paar Monaten trotzdem nicht nehmen, mir eine Schulstunde in Mathe zu geben. Hier stellte er an einer Tafel eine höchstkomplizierte Matheformel auf mit unseren Anfangsbuchstaben und denen der Kinder, Wurzeln, Potenzen und eigenen mathematischen Gesetzen (der RENÉtische Effekt z.B.)… diese Gleichung hat er – obwohl bei mir direkt die Tränen liefen – in zahlreichen Schritten so umgestellt, dass am Ende ein ganz logisches Ergebnis herauskam: E+R+M+M=💍 Mein Herz ist geschmolzen, denn der Antrag galt nicht nur mir, sondern auch meinen Kindern. Danach ging er in einem Meer von Rosenblättern auf die Knie und hat um meine Hand angehalten. Und natürlich kannte die zahlenaffine Bankkauffrau und Mutter nach einer logischen, mathematischen Formel von der Liebe ihres Lebens nur eine Antwort ❤
    Wir haben uns in das Design Copper verliebt. Es passt hervorragend zu unserer geplanten Scheunenhochzeit 😍 https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007
    Vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel und ganz liebe Grüße aus dem Rheinland von Eva, René, Marie und Momo 👨‍👩‍👧‍👦
    P.s.: Alaaf 🎉🎉🎉

  40. Hallo ihr Lieben!

    Wir wohnen in der Nähe des schönen Harzes und sind, wenn es die Zeit zulässt, fast jedes Wochenende zum Wandern oder Mountainbiken dort.
    Im Mai 2017 waren wir für ein paar Tage in einer kleinen Pension in Schierke. Pünktlich zum Urlaubsbeginn habe ich mir eine dicke Erkältung eingefangen (toll!).
    Nichtsdestotrotz nahmen wir uns fest vor am ersten Morgen zum Sonnenaufgang auf den Brocken zu wandern. Der Wecker wurde also tapfer auf 05:00 Uhr gestellt. Wer jetzt denkt ich habe den Heiratsantrag ganz romantisch auf dem höchsten Berg des Mittelgebirges Harz im goldgelben Licht der aufgehenden Sonne erhalten, der irrt.
    Aufgrund des starken Hustens konnte ich dann die ganze Nacht nicht schlafen und habe vermutlich die gesamte Pension wachgehalten… Als dann der Wecker klingelte, musste mein Freund nur in meine blutunterlaufenen Augen sehen und es war klar: die Sonne muss heute ohne uns über dem Brocken aufgehen.
    Den ursprünglichen Plan hatte ich also schon mal durchkreutzt…
    Vormittags deckte ich mich dann in einer Apotheke mit Medikamenten ein, sodass wir uns später doch noch mit den Rucksäcken für eine kleine Tour aufgemacht haben.
    Im Nieselregen landeten wir irgendwann beim Schierker Feuerstein (das ist eine kleine Felsformation mitten im Wald). Da der Regen etwas mehr wurde, haben wir uns unter ein paar dichtere Bäume gestellt und ein paar Jungs beim Klettern zugeschaut.
    Ich weiß nicht wie mein Freund das gemacht hat, aber auf einmal stand er da und hielt eine dunkle Schachtel in der Hand. In dieser steckte ein kleiner goldener Ring mit einem schönen Stein. Gerne würde ich jetzt berichten was er so gesagt hat, aber ich kann mich nicht erinnern bzw. habe ich ihn auch gar nicht so richtig verstanden. Nebenbei, er hätte auch gar nichts sagen brauchen. Als er mir den Ring unter die verstopfte Nase hielt, hats bei mir sofort geklingelt. Und weil ich mit einem Antrag so gar nicht rechnete, war es für mich das Schönste überhaupt und einfach perfekt!
    Natürlich habe ich JA gesagt.

    Wir heiraten dieses Jahr an unserem siebten Jahrestag im August!
    Die Vorbereitungen laufen natürlich auf Hochtouren und vermutlich kann jede/r bestätigen, dass es gerade eine ganz aufregende Zeit ist! 🙂

    Auch wir würden uns freuen, die Hochzeitspapeterie zu gewinnen. Das Set um „Ishilde“ finden wir besonders schön. Es würde klasse zu unserer Gartenparty im Sommer passen:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-009

    Liebe Gruß, Swantje

  41. Liebes Cottonbird Team!
    Ich finde es richtig toll das Gewinnspiel!
    Meinen Antrag habe ich zu Weihnachten bekommen und es war richtig romantisch. Ein Lichtermeer im Wohnzimmer mit Rosenblüttenblätter am Boden verstreut. Am Tisch stand schon eine Flasche Sekt mit Gläsern umringt von einem Herz aus Rosenblüttenblätter. Daneben stand noch ein riesiger Strauß roter Rosen. Da kann man einfach nur JA sagen. Ich würde mich sehr freuen über diese Einladungskarten, die sind wunderschön https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M38-012 🙂
    Lg Anna

  42. Hallo ihr Lieben 💕
    Erstmal ein Dankeschön, dass Ihr so ein tolles Gewinnspiel macht! Das tut nämlich nicht jeder!
    Und als Valentin(a)stag ist das eine super Idee und wäre ein schönes Geschenk 🙈😍
    Ich folge euch seit längerem und war vom ersten Post,den ich durch Zufall gesehen habe begeistert! Zum Glück kamen die Musterkarten auch letzte Woche an und sie haben mich definitiv überzeugt. Sooo genug geschleimt 😅😜 jetzt erzähle ich meine Verlobungsstory:
    Am 31.08.2018 ist es bei uns soweit ✨🕊 👰🏽💒🤵🏽 Nachdem es vor nun fast 5 Jahren „Peng“ 💥 gemacht hat , haben wir über Weihnachten 2015 Urlaub auf Kuba gemacht. Mein Verlobter hatte alles vorher in Deutschland organisiert. Er hatte sich die ganze Zeit schon komisch benommen und mich geärgert („Verlobung? Warum soll ich dich heiraten wollen ?“ „ Träum weiter Liebling, erst in ein paar Jahren , wenn du brav genug warst“ und andere nette Worte 😂). Da wir bekannte auf Kuba haben, hatten wir ausgemacht Weihnachten zusammen zu verbringen. Es wurde ein Tisch in einem Restaurant reserviert usw. Schon beim verlassen des Hotelszimmers hatte ich mich gewundert wo unsere Freunde waren, weil wir sonst immer zusammen weggegangen sind. Als wir dann ins Restaurant gelaufen sind ( ich voll konzentriert nicht mit den hohen Schuhe zu stolpern ) habe ich erst spät gemerkt, dass unsere Freunde und Bekannte in einer Reihe hinter dem Tisch standen und alle mit ihren Handys gefilmt hatten. Dann hatte ich den schön geschmückten Tisch gesehen 😍 auf dem waren ganz viele Rosen und Rosenblätter, und Teelichter. Das lustige war, ich hatte die Teelichter aus Deutschland mitgenommen, weil mein Verlobter mir erzählt hat, dass es auf Kuba keine gibt und die Bekannten welche brauchen würden 😏 und es ist wohl auch sehr schwierig auf Kuba Rosen zu bekommen. Es mussten für mich mehrere Städte abgefahren werden 😂🙈
    Naja , meine ersten Worte waren eigentlich „oh mein Gott Schatz , was machst du da ?“ 😂 er musste mich dann weiter zum Tisch ziehen. Dann kamen seine süßen Worte 😍 und gleichzeitig gab es Livemusik, die er natürlich auch nur für mich organisiert hatte 😂
    also ich muss sagen, dass war eine super, riesen und unerwartete Überraschung! Und der schönste Tag , bis jetzt, in meinem Leben!

    Dieser Mann hat mein ganzes Leben verändert! Das Leben ist mit ihm so schön und macht nun endlich einen Sinn. 🙏🏼 Es ist eine bedingungslose, wahre und ehrliche Liebe, die ich mir schon immer gewünscht habe.

    Sollte ich hier gewinnen, würde ich gerne diese Karten haben😍: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M19-029
    Die sind so toll und würden nicht nur zu unserer Location ( Schloss Phillipsruhe) sondern auch zu unserem Farbkonzept passen 😍🏰

    Ich hoffe, ich habe nicht zu viel erzählt 😂normalerweise schreibe ich keine Romane .
    Viele und liebe Grüße

    Valentina 💕

    1. Wow, da hat er sich aber wirklich echt super viel Mühe für den perfekten Moment gegeben! Und wir freuen uns immer zu hören, dass dir unsere Karten so gut gefallen: Schließlich machen wir das alles hier ja nur deswegen. 😀
      Und diese wunderbare Geschichte brauchte halt ein paar mehr Worte und das ist doch richtig so! 😊

  43. Liebes Cottonbirdteam,

    eine sehr schöne Idee… auch ich möchte euch gerne unsere Geschichte erzählen.
    Mein Verlobter hatte, natürlich ohne mein Wissen, vergangenen Juli, nach 1,5 Jahren Beziehung, einen Ring gekauft. Leider wurde ich dann ziemlich krank🤕, was ihm einen Strich durch seinen geplanten Antrag gemacht hat.
    So hat er mir in meiner langen Krankheitsphase ein Lied🎶 geschrieben und es mir am 1. November, auf einem kleinen Wellness Urlaub, mit seiner Ukulele🎸 vorgetragen. Die letzte Strophe beinhaltete dann den Antrag mit anschliessendem, natürlich kniendem, Ringanstecken💍. Wir waren beide sehr emotional und einfach nur unendlich glücklich💏…
    Mittlerweile haben wir unsere Hochzeitseinladungen schon verschickt und haben uns hierbei schon für ein Design aus der Cottonbird Kollektion entschiede. Wir haben uns in *kleines Weißes* verliebt…
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M06-169
    Es wäre wunderbar wenn wir unsere Hochzeitsdeko bzw. Papeterie mit weiteren Elementen aus dieser Kollektion vervollständigen könnten.

    Liebe Grüße an alle. Ab jetzt heißt es *Daumen drücken*🙋

    1. Dein Liebster ist auf jeden Fall von der Sorte kreativ. Und das er dir ein ganzes Lieb geschrieben hat. Die einzig mögliche Antwort in dem Moment ist natürlich ein Ja! 😀 Und liebe Grüße zurück!

  44. Liebes CottonBird-Team,
    welch eine schöne Idee mit dem Gewinnspiel! 🙂
    Unsere Favorit-Karte: Peony
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M38-008

    Den Antrag bekam ich sehr überraschend während unseres Wellness-Urlaubs in Österreich am Achensee. Damit ich keinen Verdacht schöpfte, hat mir mein Liebster vor dem Urlaub erzählt, es gäbe an dem Samstag dort ein Gala-Dinner – deswegen müssten wir für diesen einen Abend schicke Kleidung einpacken. Das habe ich natürlich gemacht. Gegen 17 Uhr am besagten Samstag sagte er mir dann wir müssten uns nun schon für das Gala-Dinner fertig machen. Als wir dann beide im „Schickimicki-Outfit“ da standen, meinte er, er wolle nun noch kurz am See spazieren gehen. Ich war leicht verärgert da ich nun nicht im schicken Kleidchen und high heels am See entag spazieren wollte… Wir haben eine Weile diskutiert da ich den Sinn darin nicht gesehen hatte, willigte dann aber doch ein mit ihm kurz zum See zu spazieren. Der ganze weg war mir etwas unangenehm – wir sind in unseren Outfits am See natürlich aufgefallen wie bunte Hunde…Alle in Freizeitmode und wir in Anzug und Kleid mit Stöckelschuhen. Meine Laune ging immer weiter in den Keller da auch der Weg nur aus Rollsplitt bestand, sodass ich in den High heels eher vor mich hin stakste anstatt eine gute Figur zu machen. Ich wollte einfach nur noch zurück ins Hotel und war völlig entnervt. Nach ca 15 min drehten wir endlich um und ich dachte super endlich geht’s zurück. Plötzlich drehte er sich zu mir um und erzählte mir wie toll das alles mit uns ist und das er möchte, dass wir für immer zusammen bleiben. Er fiel auf die Knie und zauberte den Ring hervor. Ich war so überrumpelt – damit hatte ich nun gar nicht gerechnet! Natürlich sagte ich ja und wir fielen uns in die Arme. Erst danach habe ich festgestellt, dass die ganze Zeit einer mit der Kamera Bilder von uns machte, mir dann auch noch einen Strauß roter Rosen überreichte und sich als der Fotograf vorstellte. Ich war noch völlig verwirrt aber überglücklich. Auf dem Rückweg zum Hotel fragte ich meinen Verlobten wie er auf diese Idee gekommen war und er erklärte mir: „Du hast immer mal gesagt, dass du hoffst, dass du bei deinem Antrag gut aussiehst und nicht gerade in der Jogginghose im „Gammellook“ überrascht wirst. Und wir sprachen mal darüber, als wir deinen Lieblingsfilm (Wie ein einziger Tag) geschaut haben, dass du Angst hast, im Alter alles zu vergessen…Dass es das Schlimmste für dich wäre, deiner Erinnerung zu verlieren. Darum wollte ich diesen besonderen Moment für die Ewigkeit in einem Bild festhalten – damit du diese Erinnerung nicht vergisst und dich dieses Foto immer wieder daran erinnern kann.“ Ich war unglaublich gerührt wie viele Gedanken er sich darum gemacht hat und er sich an Dinge erinnert hat, die ich vor Jahren mal in einem Gespräch erwähnt hatte. Nun hängt es zuhause an unserer Bilderwand zwischen all den anderen schönen Erinnerungen – der Schnappschuss unseres Lebens: er im Kniefall mit dem Ring in der Hand vor mir; hinter uns liegt der Achensee und ein tolles Bergpanorama 🙂 Klingt schon etwas kitschig aber es war einfach ein traumhaft schöner, toll durchdachter Antrag 🙂 Kleiner „Nachteil“ war dann nur, dass es ja gar kein Gala-Dinner gab weswegen wir uns vor dem Essen dann nochmals schnell umziehen mussten 😛
    Über den Gewinn eines Kartensets würden wir uns riesig freuen!
    Liebe Grüße
    Svenja

    1. Dein Freund hat sich wirklich viel Mühe gegeben und einfach an alles gedacht damit du deinen perfekten Antrag bekommst. Und ob andere sagen, dass sei kitschig ist doch völlig gleich! Alles was zählt, ist das es euer Moment und für euch perfekt. Das Foto macht sich bestimmt sehr gut zwischen all euren anderen Erinnerungen! 😀

  45. Hallo ihr Lieben!
    Ich habe meinen Heiratsantag am 09.12.2017 bekommen. Es ist also noch nicht so lange her, dennnoch immer wieder verrückt, wenn ich dran denke 😍 Verückt, weil ich einfach nicht damit gerechnet hätte, dass ich an unserem 10. Jahrestag einen Ring einsacke haha. Je auffälliger desto besser war wahrscheinlich der Gedanke.
    Dadurch hatte er natürlich den perfekten Vorwand ,um mit mir einen tollen Wellnesstag zu machen. Nach dem Frühstück ging es los, Tasche war gepackt (was ein Service). Unsere Wellnesssuite war ganz für uns alleine, von Sauna zu Wirpool, Wassermassage, Champagner und Musik war alles dabei. Selbst die Rosenblätter und Kerzen hatten ihn nicht verraten 😄 ich ging ja davon aus, es wäre zum Jahrestag. Anschließend wollte er mit Emir den Abend mit einem Essen ausklingen lassen. Also wir losfuhren und er an einen verlassenen Parkplatz anhielt und sagte wir wären da, war ich etwas verwundert. Wir sind ausgestiegen und sind ein Stück gelaufen. Von weitem konnte ich bereits einen See sehen und eine Kuppel von der aus man über den See schauen konnte. Mit jeden Schritt wurde mir klar, dass die Fackeln um die Kuppel ganz bestimmt nicht immer da waren 😄 als wir angekommen waren lagen überall Risenblätter, Kerzen im Schnee, ein Stehtisch mit Rosen, Ballons und Champagner. Selbst mein Lieblingslied lief im Hintergrund. Crazy! Er ging auf die Knie und hielt den Ring hoch. Was er gesagt hat, weiß ich nicht aber er sagte ich habe Ja gesagt haha. Als ich wieder etwas klaren Verstand hatte sind wir Stück gegangen…. dann sagte er: Siehst du dieses Schloss da vorne ? Da haben wir heute unser Dinner und wir bleiben über Nacht ! Wow! Nach dieser Nacht und einem tollen Frühstück sind wir nach Hause gefahren und direkt im darauffolgenden Schneechaos steckengeblieben 😄😄
    Es war einfach alles perfekt und ich hätte nie erwartet, dass mein Verlobter so etwas auf die Kette bekommt 🙂 ich habe mich sooo gefreut!
    Unser Favotit:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-009
    Liebste Grüße Jessica

  46. Liebes Team.
    Die Verlosung find ich echt mega. Werden dieses Jahr im September heiraten und sind gerade am Einladungskarten schauen. Ihr habt alles was man braucht richtig super.
    Zu unsrer Verlobung:
    Vor 2 Jahren haben wir eine tolle Kreuzfahrt gemacht. Alles war perfekt. Am vorletzten Tag hat mein Verlobter alles organisiert und ich hab nichts mitbekommen. Wir waren schick und lecker mein Lieblingsessen essen – Sushi! Er war die ganze Zeit schon sehr aufgeregt und hat den ganzen Abend Schweißperlen auf der Stirn und gegessen hat er auch nicht wirklich viel, ich dachte echt, er wird jetzt Seekrank… Nachdem gingen wir in die Champagnerbar. Die hatten wir für uns ganz alleine. Auf einem Tisch war der Champagner schon kühl gestellt. Er ging auf den Tisch zu und schenkte ein. Ich wusste gar nicht was los war… nach einem kräftigen Schluck von meinem Verlobten machte er Musik laut an. „Unser Tag“ von Helene Fischer. Er ging auf die Knie und machte mir ne tolle Liebeserklärung danach das kleine Schächtelchen mit einem funkelnden Ring.
    Ich hab so gezittert und so geweint so tolle Worte von einem Mann – an sich selbst. Gänsehaut pur:) natürlich hab ich sofort „ja“ gesagt!
    So, meine Verlobung kurzgefasst.
    Würde mich unglaublich freuen wenn Wir gewinnen würden.

  47. Liebes cotton bird Team,

    Eure Karten sind wunderbar. Ich bin eigentlich eher zufällig auf die Seite gestoßen aber es stand dann gleich sehr schnell fest, dass es eine Karte von euch werden soll 🙂
    Hier ist mein Favorit (Cooper):
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007

    Für meine Verlobung habe ich eine wahnsinnig tolle Überraschung bekommen. Anlässlich meines 30. Geburtstags haben wir ein paar Tage auf Mallorca verbracht. Das besondere Geschenk an meinem Geburtstag war ein Segeltrip in der Abendsonne – nur für uns zwei 🙂
    Nachdem wir einige Stunden auf dem Wasser waren, ankerten wir in einer traumhaften bucht vor einem Leuchtturm, machten Fotos auf dem Deck und dann war der Moment gekommen. Einfach wahnsinnig toll und alles war perfekt!
    Nun planen wir fleißig unseren großen Tag und würden uns unglaublich über diesen Wahnsinns-Gewinn freuen!!! <3 <3 <3

    1. Was für ein Antrag! Auf so eine Idee muss man natürlich erst mal kommen und dann alles zu organisieren. Das muss wirklich ein traumhaft schöner Moment gewesen sein! 💕

  48. Liebes cottenbird Team,
    Die Verlosung finde ich wunderbar.
    Ich bin über einen Freundln auf euch aufmerksam geworden und finde euren Karten und den Blog klasse.
    Ich habe meine Antrag im Skiurlaub bekommen.
    Wir sind auf dem höchsten Punkt Tirols in Österreich geklettert abseits der Piste. Oben angekommen hab ich ein Panorama Foto gemacht und als ich vom Handy aufgeschaut habe war er auf die Knie gegangen und hat mlr einen Antrag gemacht. Es war einfach perfekt.

    Ich finde so viel Karten wundervoll doch unser Favorit Ist Grey flannel

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M49-003

    Liebe Grüße

    1. Hallo Laura, da hat dein Verlobter Nägel mit Köpfen gemacht und einfach einen wunderschönen Moment genutzt! Es muss wirklich wunderschön dort oben gewesen sein!

  49. Hallo liebes Cottonbird-Team!
    Tolle Idee – absolut traumhaftes Valentinstagsgeschenk.

    Andreas und ich haben uns 2013 am Arbeitsplatz kennengelernt. Wir waren in der gleichen Vertriebsgruppe – er Key Account Manager und ich Vertriebsinnendienstmitarbeiterin. Die Zusammenarbeit war schwierig, ständig hatten wir Meinungsverschiedenheiten, die teilweise sogar in einem heftigen Streit endeten. Meinem Chef drohte ich mit der Kündigung, wenn ich noch länger mit IHM zusammenarbeiten müsste. Es war mir absolut unverständlich wie man es als Frau mit ihm aushalten könnte!
    Ende 2015 ging dann die Beziehung mit meinem Freund damaligen Freund zu Ende und wie es der Zufall so wollte, hatte sich auch Andreas erst kürzlich getrennt.
    Als die Augen wieder offen waren für Neues, fing es plötzlich an zwischen uns zu knistern…
    So kam eins zum andern und aus den ursprünglichen Streithähnen wurde ein unzertrennliches Paar.
    Nach unserer Vorgeschichte würde man vermutlich anderes erwarten, aber wir sind ein Herz und eine Seele, absolut harmonisch – Streit ist nun eine absolute Seltenheit.
    Schon nach einen halben Jahr sind wir zusammengezogen und weitere 6 Monate später, hat er mir im Urlaub in der dominikanischen Republik ganz romantisch – bei Vollmond am Steg – einen Antrag gemacht. Die lange vorbereitete Rede musste den Tränen weichen und ich hatte vor lauter Freude gar keine Augen für den Ring.
    Es war ein wundervoller Moment. Ein Moment nur für uns zwei.
    Jetzt wünschen wir uns natürlich eine genauso traumhafte Hochzeit und stecken schon mitten in der Vorbereitung für unseren großen Tag. (25.05.2019)
    Die Save the Date Karten haben wir bereits bestellt und beginnen nun sie zu verteilen.
    Die offizielle Einladung, der wichtigste Teil der Papetiere wie ich finde, fehlt uns natürlich noch:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M22-044-W

    Eine Einladung macht Vorfreude, bei den Gästen und beim Brautpaar. Sie weckt Erwartungen…

    Liebe Grüsse,
    Melanie

    1. Liebe Melanie, dass ihr beide mal sogar den Bund der Ehe eingehen würdet, hätte vor 2015 mit Sicherheit niemand erwartet, ja nicht einmal annähernd daran gedacht! 😂 Herrliche Geschichte! Na zumindest habt ihr vorher schonmal eure Grenzen ausgetestet. 😃 Der Antrag war dafür umso romantischer. 😍

  50. Liebes cottonbird Team,
    diese wundervolle Gelegenheit möchte ich natürlich nicht verpassen.
    Bei uns ist es noch gar nicht so lange her.
    Der 24.12.2017…
    wir hatten einen schönen Heiligabend bei der Familie von meinem Freund, haben die Stunden zusammen dieses Jahr noch etwas mehr genossen, weil es ein sehr spannendes und unruhiges Jahr war…
    Auf dem Weg nach Hause, fing es dann an, dass mein Schatz, sehr viele schöne Dinge gesagt hat, aber ich hatte mir nichts dabei gedacht. Waren ja eh in einer zauberhaften Stimmung.
    Da mein Liebster Inhaber von einigen tollen Läden in Nürnberg ist, in denen man super am Heiligabend feiern kann, war unser Abend noch nicht vorbei.
    Wir haben uns zu Hause zusammen fertig gemacht und sind Hand in Hand durch unsere wunderschöne Stadt Nürnberg gelaufen…so langsam hatte ich ein merkwürdiges Gefühl, jetzt waren es schon sehr viele intime und schöne Dinge die er mir sagte, und wir liefen einen anderen Weg als sonst, nämlich auf dem Kopfsteinpflaster (normalerweise immer auf der Straße, wegen den hohen Hacken :-))) aber ich dachte mir, ich sag mal nichts, wer weiß was er vor hat 🙂
    Da laufen wir über den Hauptmarkt und mein Schatz sagt zu mir, komm lass uns am schönen Brunnen den Ring drehen und uns was wünschen…es ist schließlich Weihnachten!
    Und da wurde mir dann ganz warm und ich dachte nur, also wenn jetzt mal nicht ein Antrag kommt, dann hat er den süßesten Moment allerzeiten…und so kam es dann, dass er nach dem er an dem Ring gedreht hat, auf die Knie gegangen ist und mir gesagt hat, dass er sich gewünscht hat, dass ich heute als seine zukünftige Frau mit ihm gemeinsam in einen neuen Lebensabschnitt tanze…natürlich habe ich ja gesagt!
    Nach einigen schönen Momenten zu zweit, kam der Wachmann ( weil der Christkindlesmarkt noch aufgebaut war) und hat uns gefragt, ob er uns helfen kann, weil wir da schon so lange stehen…Zack haben wir ihn erst mal dazu genötigt unser Verlobungsfoto zu machen 🙂 er ist auch aus allen Wolken gefallen.

    Unsere Fotografin Vanessa Badura, hat uns auf cottonbird aufmerksam gemacht und dann stand fest, die Einladungen müssen von euch sein.
    Gerade die Vintage Kollektion gefällt und total gut und wir wünschen uns die Karte https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M40-009
    Weil sie perfekt zu und passt…Toscana heißt sie und da werden wir heiraten 🙂 am 12. Mai <3
    Vorher gibts hier in Nürnberg unsere standesamtliche Trauung, auf der Burg, perfekter Blick auf den schönen Brunnen, wo der Antrag war <3
    Unser verlobungsshooting mit Vanessa hatten wir auf der Burg schon und ich habe gesehen, euch hat das Bild gefallen 🙂 hoffentlich können wir bald ein Bild von einer tollen Hochzeitskarte posten <3
    #@schennnie & @therealmauro
    Das wäre ein tolles valentinstagsgeschenk <3

    Alles liebe, Jennifer & Mauro

    1. Liebe Jennifer, den Antrag hat dein Liebster ja unglaublich süß verpackt! Und das auch noch zu einer sehr magischen Zeit im Jahr – perfekt! 🤗
      Übrigens sind alle Bilder, die Vanessa von euch geschossen hat, ganz zauberhaft. 😊

  51. Liebes Cottonbird-Team!

    Wir freuen uns sehr, bei Eurem Gewinnspiel mitmachen zu können. Wir stecken momentan mitten in den Hochzeitvorbereitungen und haben uns bereits die passende Einladung auf Eurer Seite herausgesucht. Eure Produkte sprechen einfach für sich – wunderschön und qualitativ so hochwertig und dennoch nicht überteuert 🙂

    Hier unsere Lieblings-Papeterie:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M36-025-R

    Im September waren wir auf Texel im Urlaub. Zuvor bereits eine Woche in der Normandie – Aber auf Texel fühlen wir uns einfach am wohlsten.
    An einem Abend waren wir nach dem Abendessen auf dem Weg zum Strand, um spazieren zu gehen und uns mit einem Gläschen Wein auf unsere Decke zu legen. Wir haben es die letzten Jahre zur Tradition gemacht, uns gegenseitig aus unseren Büchern vorzulesen. An diesem Abend wollte Fabi mir aus seinem vorlesen. Also lagen wir zusammen am Strand und er begann (so wie ich im Nachhinein weiß) den Klappentext und Prolog des Buches zu lesen – Ich hatte meinen Kopf auf seine Beine gelegt und sah das Buch nicht. Dann folgte die Überschrift „Der Glückspilz“ und eine Geschichte über den Glückspilz und seine Goldmarie. Ich kannte sein Buch nicht und die ersten Zeilen über war ich davon überzeugt, er lese es mir vor. Doch mit jedem Satz der Geschichte begriff ich mehr, dass es unsere Geschichte war. Er hatte sie aufgeschrieben und ins Buch geklebt.
    Ich drehte mich mit Tränen in den Augen um und sah ihn an… Dann hat er mir in die Augen gesehen und hat mir gesagt, wie sehr er mich liebt. Dann stand er auf, um sich hinzuknien. Und weil ich so aufgeregt war, stand ich auch auf und hockte mich hin… 🙂 Dann hat er mich gefragt, ob ich ihn heiraten möchte und holte den Ring heraus. Ich bin ihm sofort in die Arme gefallen und habe natürlich „ja“ gesagt…

    Wir freuen uns auf alles, was kommt und sind überglücklich 🙂

  52. Liebes CottonBird-Team,
    euer Gewinnspiel ist wirklich eine tolle Idee! Ich bin mir sicher jede zukünftige Braut, die gewinnt wird aus dem Häuschen sein 🙂 Auf meiner Suche nach den passenden Karten für unsere Hochzeit bin ich auf eure Seite gestoßen und da war es sofort klar, dass wir unsere Karten bei euch bestellen. Entschieden haben wir uns für das Modell Hector (https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M42-005) Es passt wunderbar zu uns und unserer Location. Am 6 Oktober 18 ist es endlich soweit und ich werde meine Jugendliebe heiraten. Wir haben uns im Sommerurlaub auf Texel verliebt, das ist nun knapp 14 Jahren her. Wie wir Frauen so sind, habe ich mir schon lange gewünscht ihn zu heiraten, aber es kam einfach kein Antrag. Bis zum Oktober 2016… Wir fahren im Herbst immer auf die Insel, auf der wir uns das erste mal getroffen haben. Nach einem Strandspaziergang haben wir uns noch ein wenig in die Dünen gesetzt. Es war ein wirklich schöner Tag – sehr kalt aber sonnig – genau unser Wetter. Er hat all seinen Mut zusammen genommen und mich gefragt. Ein wundervoll romantischer und besonderer Tag. Seitdem freue ich mich jeden Tag mehr auf unsere Hochzeit <3
    Liebe Grüße Julia

  53. Liebes Cottonbird Team,
    was für eine tolle Idee mit dem Gewinnspiel. Falls wir gezogen werden,hätten wir gerne die Kartenserie https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M20-031
    Ich habe letztes Jahr im August meiner Freundin den Antrag gemacht. An einem unserer Lieblingsplätze in Schweden, direkt am See. Zuvor haben ein tolles Dinner genossen, bei Sonnenschein und grandioser Live Musik. Anschließend habe ich sie, unter einem Vorwand runter zum See geführt. Dort waren dann schon Kerzen und Musik an. Nach ein paar liebevollen Worten,habe ich sie gefragt,ob sie mich heiraten möchte. Sie hat ja gesagt. Dann brachen alle Dämme und es wurde nur noch geweint und geschlurzt. Es war das aufregendste was ich bisher in meinem Leben gemacht habe.

  54. Hallo liebes Cotton Bird Team,

    super gerne würden wir ein Set Eurer Joanna Karte gewinnen: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M40-018

    Zu unserem Einjährigen Jahrestag waren wir erst morgens beim Brunchen, in dem gleichen Cafe, in dem wir uns ein Jahr davor das erste Mal kennengelernt haben. Und Abends waren wir noch sehr edel Essen. Ich hatte zwar auf einen Antrag gehofft, aber gar nicht mehr damit gerechnet, da der Tag ja fast schon rum war. Wir hatten einen Platz etwas abseits von den anderen Restaurantgästen und es war sehr romantisch. Dann fing mein Freund an, zu erzählen, wie das letzte Jahr so verlief und was wir alles zusammen erlebt haben und wie sehr er ich liebt. Danach fiel er auf die Knie und ich habe vor lauter Freude einen Lachanfall bekommen. Natürlich habe ich sofort ja gesagt.

    So und jetzt drücke ich uns die Daumen, dass wir die Papeterie gewinnen.

    Liebe Grüße,

    Martina

    1. Liebe Martina, herrlich, dass du auf den Antrag mit einem Lachanfall reagiert hast! 😄 Nicht ganz das, was dein Liebster wohl erwartet hat, aber trotzdem wunderbar herrlich. 😊

  55. Liebes Cottonbird-Team,

    Wir würden uns so wahnsinnig freuen unsere Traum-Papeterie von euch zu gewinnen! Wir haben schon fleißig Modelle personalisiert und unser absoluter Favorit ist eure Karte Sophia Mustard. Hier ist der Link zu der Karte: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M40-000-M

    Meine bessere Hälfte Jens und ich haben uns 2010 in der Schule kennengelernt, ein paar Wochen bevor es für mich für ein Jahr in die USA zu einem Schüleraustausch ging. Für mich war schon damals klar, dass ist der Eine. Nach einem Jahr Fernbeziehung, Abitur, Umzügen und Studienbeginn haben wir schon „früh“ angefangen über unsere Hochzeit und Verlobung zu sprechen (wir wollten diesen besonderen Moment gerne mit Familie und Freunden feiern) und ich habe langsam aber sicher angefangen darauf zu warten endlich die Frage aller Fragen gefragt zu werden!
    Im Dezember 2016 hat er nebenbei erwähnt, dass 2017 „unser“ Jahr wird, ich aber nicht gleich an Sylvester die Kamera rausholen soll. Bei vielen Familienausflügen oder schönen Momenten zu zweit hatte ich dann den Antrag erwartet (und natürlich auch erhofft :)). Aber ich musste noch warten. Niemals hätte ich gedacht, dass er mich so überraschen kann und der Antrag vollkommen unerwartet kommt. Jens war für 3 Wochen in den USA im Urlaub. Samstag kam er (pünktlich zur Hochzeit einer Freundin) wieder. Der Tag war lang und anstrengend und den gesamten Sonntag haben wir (Jens mit einer Portion jet-lag) gemütlich vor dem Fernseher verbracht. Da ich am nächsten Tag zu der Hochzeit einer Freundin in die USA geflogen bin, wären wir Sonntagabend mit meinen Eltern zum Essen verabredet. Kurz bevor wir losfahren wollten fragte mich Jens ob ich wirklich SO zu meinen Eltern wollte (Haare unordentlich im Zopf und Kapuzenpulli). Er hätte meine Familie so lange nicht gesehen und würde sich deshalb ein bisschen schick machen wollen. Über den Tag verteilt haben wir uns über Lieder unterhalten, die wir gerne in die Trauung einbauen würden und andere Hochzeitsthemen unterhalten. Im Nachhinein wundere ich mich selbst, dass ich nicht misstrauisch geworden bin. Aber zwischen den ganzen Hochzeiten und unseren Urlauben hatte ich das Thema unserer Verlobung überhaupt nicht auf dem Schirm.
    Als wir bei meinen Eltern ankamen (ich hatte mich noch umgezogen – wenn er sich rausputzt muss ich ja nachziehen :D) war alles wie immer.
    Ich hatte Hunger und bin schnurstracks ins Esszimmer. Als Jens hinterherkam habe ich das Klicken einer Kamera gehört und mich zum ersten Mal in Richtung Wohnzimmer umgedreht. Dort saßen unsere Familien und unsere engsten Freunde – alle am strahlen. Und ich hatte beim reinkommen absolut nichts bemerkt. Auch meine Mädels waren schon lange eingeweiht und haben sich am Tag vorher auf der Hochzeit nichts anmerken lassen. Dann fing „The Book of Love“ im Hintergrund an zu spielen und da war es um mich geschehen. Jens kam zu mir und hat noch ein paar liebe, persönliche Worte gesagt bevor er dann auf einem Knie den Ring aus der Jackentasche holte und mich fragte, ob ich ihn heiraten will. Unter einer Menge Freudentränen konnte ich dann endlich Ja zu ihm sagen!
    Anschließend haben wir mit Sekt und BBQ im Garten meiner Eltern gefeiert. Für mich war es absolut perfekt und wir freuen uns schon sehr auf unsere Hochzeit im April 2019!

    Jens und Lisa

  56. Im Juni 2016 reisten wir für einen Kurz-Trip nach Amsterdam.
    Es war der letzte Abend vor unserer Abreise und wir waren schon zurück in unserem Hotel-Zimmer. Mein Freund wollte noch spazieren gehen. Obwohl ich ihm sagte, dass ich eigentlich schon ziemlich müde bin, ging ich mit und wir sassen dann auf einer Bank in einem Park.
    Ich merkte, wie er etwas aus seiner Jacken-Tasche zog während er mir sagte, wie sehr er mich liebt und wie glücklich er seit unserem Kennenlernen vor 10 Jahren ist. Dann stand er auf und ging vor mir auf die Knie und fragte mich, ob ich ihn heiraten möchte.
    Es kam für mich so unerwartet und überraschend.

    Wir heiraten nächstes Jahr und wir würden uns sehr über diese Einladungskarten freuen: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M45-018

    Liebe Grüsse

    Natyra <3

  57. Guten Morgen liebes Cottonbird Team,
    ich freue mich sooo sehr über dieses Gewinnspiel und bin schon total aufgeregt. 🙈 vor einigen Tagen haben wir eure Musterkarten zugeschickt bekommen, und waren am überlegen, welches Design uns am besten gefällt, ihr habt soo viele schöne Karten, unser absoluter Favorit ist jedoch: Joanna M40-018.
    Meinen Antrag habe ich im August letzten Jahres in Kroatien bekommen. 😊 Ich werde diesen Tag nie wieder vergessen. Der ganze Tag war voll mit kleinen Aufmerksamkeiten, die mein Schatz mir gemacht hat, weshalb ich den ganzen Tag über so gute Laune und viel gelacht hatte. 😍 Jedoch habe ich zu dem Zeitpunkt noch nichts vermutet, weil ich mir so dachte, dass er meine Eltern noch nicht gefragt hatte und er auch schon lange nicht in der Stadt war, um einen besorgen zu können. 🙈 Jedoch hatte er alles perfekt eingefädelt, damit ich nicht die kleine Vermutung haben könnte. 😁 Er hatte paar Tage vorher schon mit meinen Eltern geredet und den Ring hatte er besorgt, als ich einmal alleine beim Training war, weil er krank war. Auf jeden Fall hatten wir einen wunderschönen gemeinsamen Abend, zuerst gab es ein Fotoshooting am Strand, danach ein Essen in einem indischen Restaurant mit einem Lavacake als Nachspeise hihi 😍😍 und dann sind wir an den Strand gegangen, wo er mir von den letzten drei Jahren erzählte, wie er sich in mich verliebte und dachte, dass ich niemals Interesse haben würde und was wir gemeinsam erlebt haben. Auf einmal hat er sich vor mich hingekniet und mich gefragt, ob ich ihn heiraten wollen würde. 💍👰🏼🌹 Das allerschönste an diesem Moment war, dass nicht nur ich geweint habe, sondern dass mein Freund zum ersten Mal vor mir geweint hat, dass hat mich so gerührt, dass ich noch mehr weinen musste. 🙈 Es war einfach der schönste Tag in meinem bisherigen Leben, ich werden meinen besten Freund, Bodyguard, Helfer, Tröster und den besten Menschen der Welt heiraten!!! 😊❤❤❤
    Am 2. September 2018 ist unsere Hochzeit und wir wären überglücklich, wenn wir gewinnen würden, weil wir als Studenten auf jeden Cent achten müssen. 🙈
    Mit den liebsten Grüßen
    Brigitte und Jan

  58. Liebes Cottonbird-Team,
    wir freuen uns sehr über diese schöne Gewinnspielaktion und würden super gerne eure wunderschöne und besondere Hochzeitspapeterie gewinnen. Wir haben uns total in diese Serie „Blossom“ verliebt und es wäre natürlich perfekt, wenn wir diese gewinnen https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M45-013

    Der Heiratsantrag kam für mich völlig überraschend. Nachdem ich an der Arbeit erfahren hatte, dass aus betrieblichen Gründen eine große Veränderung für mich bereit steht war ich einfach nur froh zu Hause zu sein und meine Ruhe zu haben. Wir haben abends gemütlich etwas zusammen gegessen und es uns auf dem Sofa gemütlich gemacht. Thomas ging irgendwann in die Küche um den Abwasch zu erledigen. Plötzlich klopfte es an unserer Terassentür, als ich hinging, um zu schauen wer dort steht, waren im ganzen Garten Kerzen und Rosen aufgestellt. Im Hintergrund lief das Lied Marry You von Bruno Mars. Ich wusste im ersten Moment nicht was genau jetzt passiert. Er erzählte über unsere gemeinsamen Jahre und ging dann auf die Knie 😊
    Der Heiratsantrag sollte eigentlich schon nach einer Urlaubsreise von mir stattfinden, kam aber leider etwas dazwischen. Als Thomas diesen Tag vorgesehen hatte und morgens von mir erfahren hat was für berufliche Veränderungen auf mich zukommen, wollte er den Antrag nochmal verschieben.
    Man kann eben nicht immer alles so planen wie man es sich vorstellt, aber genau deshalb war es für mich der perfekte Moment und freue mich umso mehr auf unsere Hochzeit im Oktober!

  59. Lied Cottobbird Team, 24. Dezember 2013, wir haben Rubbelloskalender gehabt, morgens schon immer die Frage hast du schon nach deinem Los geschaut, da ich aber im stress war und keine zeit hatte zu antworten kam mein Mann um 14 Uhr von der arbeit ein wenig nervös und fragte ob ich mein Rubbellos noch immer nicht gemacht hab… ich dachte so damit er mich nicht nervt mach ich es jetzt dann ist Ruhe…. er hatte mir an das 24. Türchen ein Zettel rein gelegt mit den Worten: Schatz du bist das wertvollste was ich in meinem Leben habe, das sind zwar nicht die 1.000.000 , jedoch möchte ich dich fragen:“ willst du meine Frau werden?“ ( hinter dem los der Ring 😍😭) schluchzend und heulend bin ich zurück ins Wohnzimmer und ich habe ja gesagt. Standesamtlich haben wir am 21.3.2014 geheiratet und am 9.6.2018 wird kirchlich geheiratet. Wir haben schon die einladungskarten bei euch geholt ein träumchen aber der Rest der Serie Blossom fehlt uns noch https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M45-013 😍😍😍😍 ich hoffe wir haben etwas Glück 🍀 Danke das es euch gibt ❤️

  60. Der Heiratsantrag von meinem Verlobten war sehr besonders für mich.
    Es war an meinem Geburtstag. Er hat mir gleich morgens ein Geburtstagsgeschenk gemacht, damit ich kein Verdacht schöpfe (wir schenken uns immer Geburtstagsgeschenke früh morgens). Am Abend wollten wir mit der ganzen Familie feiern. Zu diesem Anlass hat es mir auch selbst eine Geburtstagstorte gebacken, obwohl er eigentlich gar nicht backen kann 🙂 Und in der Torte war die Schachtel mit dem Verlobungsring versteckt. Zunächst ahnte ich nichts, als ich dann aber die Torte anschneiden wollte, entdeckte ich den Ring. Ich war so überrascht!!! Er ging gleich auf die Knie und bat mich, seine Frau zu werden. Diesen Moment werde ich nie vergessen. Alle unsere Verwanden haben uns gleich zur Verlobung gratuliert 🙂
    Ich würde gerne die Serie Virginia gewinnen
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M06-215

  61. Hallo Zusammen

    Wahrscheinlich bin ich der einzige Mann der hier mitmacht xD
    Im Juni 2016 reisten wir für einen Kurz-Trip nach Amsterdam.
    Es war der letzte Abend vor unserer Abreise.
    Wir gingen im Park spazieren, ich war ziemlich nervös, wie es nun mal so ist vor der grossen Frage.
    Wir sassen da auf einer Bank in einem schönen Park, ich erzähle Ihr wie glücklich ich mit Ihr bin und dass ich mein ganzes Leben mit Ihr verbringen will. Ich zog aus meiner Jacke den Ring und ging natürlich Gentlemanlike auf die Knie. Ja sagte Sie!!
    Wir heiraten nächsten Sommer und wir würden uns sehr über diese Einladungskarten freuen.
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M45-018

  62. Liebes Cottonbird-Team,
    das wäre ja ein wundervoller Gewinn 🙂

    Hier unsere Verlobungsgeschichte:
    An meinem 31. Geburtstag wurde ich frühmorgens ganz besonders geweckt…
    Mein Verlobter hat sich aus dem Bett geschlichen und unseren gemeinsamen Tochter, die zu diesem Zeitpunkt gerade 8 Monate alt war ein Tshirt mit der Aufschrift „Mama willst du meinen Papa heiraten <3" angezogen. So haben die beiden mich dann geweckt und mich gemeinsam gefragt und ich hab unter Freudetränen JA gesagt 🙂

    Wir würden gerne diese Serie gewinnen: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M45-012

    Drücke allen Teilnehmern fest die Daumen und sage schon mal DANKE für so eine tolle Aktion 🙂

  63. Vielen Dank für den tollen Wettbewerb – jemand schlaues hat mal gesagt gewinnen kann man nur wenn man mitmacht.. so versuche ich auch mein Glück 🙂

    Mein Antrag war lustig, vorallem die Vorgeschichte.

    Ich und mein Verlobter sind nun bald 11 Jahre zusammen, er ist meine erste grosse Liebe 🙂 Das heiraten war immer wieder ein wenig Thema, aber nie richtig konkret.

    Da ich im Pflegeberuf arbeite, habe ich sehr unterschiedliche Arbeitszeiten und Schichten. Wiedereinmal sprang ich spontan für eine Arbeitskollegin ein und übernahm ihren Samstagmorgen- Dienst. Ich informierte meinen Freund per Whats-App kurz darüber – seine Antwort war sehr zickig. Ich konnte dies nicht ganz nachvollziehen. Kurze Zeit später schrieb auch meine Mutter ganz „scheinheillig“ wie ich denn die nächste Tage arbeite. Ich verstand die Welt nicht mehr – dass war ja nicht das erste Mal dass ich am Wochenende arbeite und nun waren alle dagegen…?? Tja, ich konnte nichts mehr ändern.
    Der besagte Samstagmorgen ging ich arbeiten, kaum zu hausen, wollte mein Freund unbedingt mit mir etwas in die Berge (in der Schweiz mit kleinem Aufwand möglich) ich war aber so müde, dass ich mich nicht mehr aus dem Haus bewegte. Meine Mutter schrieb wiederholt SMS, was wir machen? ob wir noch aus gehen? ect.? – ich war echt langsam etwas genervt. Der Tag verging und wie erwähnt, ich bewegte mich nicht mehr 🙂 (schon aus Prinzip!!)
    Sonntagsmorgen, 5 Min nach dem aufstehen, äussert mein Freund wiederholt den Wunsch in die Berge zu gehen. Um den Friedenswillen gab ich mich geschlagen und willigte ein…
    Kurze Zeit später, sind wir auf der Alp (für Deutsche: Alm) das Wetter war wild (= wie ca. meine Stimmung :D) uns es begann zu regnen… meine Motivation war.. hmm.. mangelhaft.
    Mein Freund sagt ich müsse noch unbedingt etwas schauen, bevor wir gehen.. ich drehe mich um und sehe mein Freund auf den Knien mit einem Ring in der Hand. Ich konnte es nicht glauben… sagte dies auch wiederholt… irgendwann sagte ich doch noch „ja“.
    Nur zu meiner Entschuldigung: Mein Freund sagte immer wieder… wenn wir in den Ferien sind, oder an einem schönen Ort, und er sich hin kniet um Schuhe zu binden müsse ich nicht glauben er wolle mir einen Antrag machen 😀 so habe ich die Situation auf der Alp im ersten Moment nicht richtig gedeutet… 😀

    Einige Tage zuvor, ging mein Freund zu meinen Eltern um traditionell um Erlaubnis zu fragen bei meinen Eltern bzw. Vater. Da mein Vater mein Freund lieber hat als mich (Tatsache!) sagte dieser sofort ja.
    Mein Vater und auch meine Mutter waren so nervös, dass sie glaubten mein Freund frage mich nicht mehr weil ich so „zickig“ war 😀 jaja.. meine Eltern haben mich wirklich lieb.

    Wenn meine bzw. unsere Geschichte gewinnen sollte, wünschen wir uns die Karte „Celeste“. Nach ca. 100 ausgewählten Karte die in die engere Wahl (bei mir) gekommen sind, war das die einzige welche meinem Freund auf Anhieb gefallen hat – das soll doch etwas heissen!

    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und eure Zeit um unsere Geschichte zu lesen! 🙂

    1. Liebe Susanne, deine Geschichte ist echt ultra lustig! Dieses interessierte Nachfragen der Familie an einem ganz normalen Tag muss sich seltsam angefühlt haben. 😃 Schön, dass dein Liebster seinen Platz letztendlich doch noch in die Tat umsetzen konnte. 🤗

  64. Hallo ihr Lieben,

    ich habe letze Woche die schöne Karte „Augustine“ bestellt und war so froh, als ich gesehen habe, dass ihr nun auch Roségold druckt. Wir würden uns freuen, wenn wir Kirchenhefte oder auch Tischnummern der Serie gewinnen könnten oder gerne andere Varianten.

    Ich habe meinen Antrag auf Ameland, einer Insel in den Niederlanden, bekommen.
    Wir sind am Strand spazieren gegangen und da war zufällig diese Bank mitten am Strand zwischen den Dünen, mit Blick auf das Meer.
    Und dort habe ich dann meinen Antrag bekommen und natürlich JA gesagt.

    Wir würden uns sehr freuen, wenn wir unsere Karten gewinnen würden.

    Liebe Grüße Claudia 🌷

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M46-001

    1. Liebe Claudia, was für ein schlichter und schöner Moment, um dich zu fragen! Manchmal braucht es nicht viel Drumherum, denn die Geste an sich ist schon umwerfend genug. 😊

  65. Liebes, großartiges Team von Cottobird,
    sehr gerne erzählen wir euch auch unsere Verlobungsgeschichte!
    Vorab muss man dazusagen, dass wir beide nicht die mega romantischen Typen sind. Das heißt aber nicht, dass er nicht trotzdem für uns beide großartig war 😊🙌🏼
    Letzten Sommer hatten wir vor unserem eigentlichen Urlaub noch eine ganze Menge auf der To-do Liste und waren ehrlich gesagt eine Woche on fire, diese möglichst gut abzuarbeiten. Am Samstag waren wir dann überglücklich, dass wir tatsächlich alles geschafft haben und genau an dem Tag war dann auch das Wetter so herrlich schön, dass wir einen entspannten Tag hatten und zum ersten Mal wirklich unserem Urlaub genießen konnten. So sind wir zuerst auf den Wochenmarkt gegangen und danach saßen wir auf unserem Balkon. Wir haben uns unterhalten und hatten einfach nur uns. Das hat mehr als ausgereicht, um alles perfekt zu machen!
    Irgendwann meinte meinte Lukas dann, dass er nochmal kurz mit dem Hund raus geht. Ich dachte mir …nichts dabei und ließ die beiden gehen. Nur, mit dem was sie auf davon mitgebracht haben, hätte ich nie im Leben gerechnet😉😂
    Zurück kam Lukas dann wieder auf den Balkon, wo ich gerade meine Fußnägel lackierte und wir unterhielten uns wieder.
    Plötzlich kniete er dann vor mir und fragte mich mit dem Ring in der Hand die wichtigste Frage „Möchtest du mich heiraten“? NATÜRLICH 🙌🏼🎩👰🏼 Dann waren wir erstmal 3 Tage komplett aufgeregt und er hat mir ganz genau erzählt, wie lange er den Ring schon hat, wann er meinen Papa um meine Hand angehalten hat und wie der Ringkauf war! Es war alles in allem absolut 💯% Lukas und genau das liebe ich an ihm. Er ist bei allem so echt und dass ist unsere Liebe auch 💙

    Schön, dass ich euch nun unsere Geschichte erzählen durfte. Für uns ist sie etwas ganz Besonderes, aber vielleicht wird sie das ja noch mehr, wenn wir damit bei euch noch gewinnen ✊🏼🍀😃
    Wir wären mehr als glücklich!
    Liebe Grüße
    Lukas & Antje

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M26-022

    1. Liebe Antje, auch wenn es nicht der große Sonnenuntergang am Strand war, ist der Moment mit Sicherheit ganz wunderschön gewesen – und umso überraschender und aufregender, weil er quasi an einem ganz normalen Tag kam. Sehr schön! 🤗

  66. Liebes Cottenbird-Team,

    ich bin durch Zufall (oder Schicksal?) auf eure Seite gestoßen und habe mich ein bisschen „schock-verliebt“.. in diese vielen traumhaften Designs.

    Wir suchen nun schon mehrere Monate nach DER Einladung… leider ohne Erfolg bisher.
    Aber eure Seite hat meinen Tag absolut beglückt! Also habe ich bei euch los gestöbert und kam ins absolute Schwärmen. Ganz besonders, als ich dann dieses Gewinnspiel hier entdeckt habe. Wer so schöne Kunst schafft und auch noch einen Gewinn dessen ermöglicht, mit denen teile ich meine Verlobungsgeschichte sehr gern!

    Mein Freund und ich haben im vergangenen Herbst einen kleinen Kurzurlaub gemacht. In einem kleinen Ort, in dem wir schon mehrfach und in dem ich schon gefühlte tausend Mal war. Der Ort an dem ich als Kind praktisch aufgewachsen bin, weil meine Eltern fast jedes Wochenende mit mir auf dem örtlichen Zeltplatz verbracht haben, als Alternative zu „richtigen“ Urlauben, die sie sich damals einfach nicht leisten konnten. Es war das Beste was mir passieren konnte, besser als alle Fernreisen die ich mir hätte wünschen können. Ich bin meinen Eltern sehr dankbar dafür. Es hat meine Liebe zur Natur, zum Wald und zu Tieren entstehen lassen. Mittlerweile wurde der Zeltplatz traurigerweise geschlossen, sodass wir nur noch „heimlich“ hinfahren und im umliegenden Wald wandern oder spazieren gehen können. Wie auch an diesem kühlen Novemberwochenende 2017. Nachdem wir zusammen einen wunderbaren Spaziergang bis tief in den Wald hinein gemacht hatten, uns währenddessen wie immer ununterbrochen unterhalten haben, (die Rehe waren sicher schon genervt von unserem Geplapper…) blieben wir auf dem Rückweg auf einer kleinen Brücke stehen unter der die Wettera unbeirrt lang fließt. Eigentlich nur um ein paar Fotos zu machen und um den friedlichen Waldgeräuschen zu lauschen. Als ich mich aber zum weiter laufen umdrehte, kniete mein Freund plötzlich vor mir und zog einen wunderschönen rosé goldenen Ring hervor… Er sagte zu mir, ich sei seine beste Freundin und die Liebe seines Lebens und ob ich ihn heiraten möchte. Ich habe mich so unbeschreiblich gefreut, bin ihm einfach um den Hals gefallen und habe natürlich gleich ´Ja` gesagt. Gerade als wir uns in den Armen lagen, kam auf einem Mal der Förster vorbei gefahren, guckte erst etwas verwundert, grinste dann aber gleich. Einem Heiratsantrag wohnt er sicher nur sehr selten am „Arbeitsplatz“ bei. 🙂 Es war einfach per perfekte Ort, der perfekte Moment und der perfekte Mensch. Ich freue mich schon so sehr auf unsere Hochzeit Ende Oktober, im Harz (da haben wir wieder den Wald :)), auf unsere Trauung in der Schlosskirche und auf die Feier mit all unseren Lieblingsmenschen, die sich mit uns freuen.
    Und um diese Menschen einzuladen, würden wir uns riesig über diese (lieblings-)Karte freuen:

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M22-038

    Vielen Dank für diese Möglichkeit und für die bezaubernde Papeterie!
    Liebe Grüße aus Leipzig,
    Melanie und Florian

    1. Hallo liebe Melanie,
      deine Gesicht ist wirklich wunderschön! 😍 Und vor allem das der Förster genau im richtige Moment aufgetaucht ist, hat er zu fällig auch ein Foto gemacht?
      Und danke für deine lieben Worte, es freut uns immer wieder zu hören das andere unsere Arbeit so schätzen. 💕

      1. Liebe Nastasia,
        … ja der Förster hat genau den richtigen Moment abgepasst 🙂 aber ein Foto hat er (leider) nicht gemacht 😀
        Vielleicht hat er das gesehene dann mit seinem Hund, den er dabei hatte, ausgewertet 😀 Es war jedenfalls noch ein witziges Erlebnis an dem so schon schönsten Tag 🙂
        Gerne doch, ich habe jetzt sogar noch eure süße „Baby-Abteilung“ entdeckt und weiß gar nicht, was ich zuerst verschenken soll 🙂 Ihr seid offensichtlich ein super Team, bei den Ergebnissen, macht weiter so, es ist einfach nur schön 🙂

        1. Die Erinnerung an sich ist ja auch wunderschön und ja vielleicht konnte der Hund noch etwas wissenswertes Beitragen. 😀
          Ach, das ist so lieb. Ich werde es gleich mal weitergeben, damit sich alle freuen können. 😊

  67. Liebes Cottonbird Team!
    Wir sind schon fleißig an der Planung und lieben eure tollen Designs!
    Unser absoluter Favorit ist das Modell „Virginia“.
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M06-215

    Mein Partner und ich sind schon seit meiner Abschlussklasse 2012 überglücklich zusammen.
    An unserem 4. Jahrestag sind wir in die Berge gefahren, um dort ein Wochenende zu verbringen.
    Als wir am 2. Tag nach 5 Stunden wandern an einem wunderschönen Bergsee angekommen sind, ging er auf die Knie und zückte eine kleine Schachtel. Ich war total überwältigt und alles war perfekt! 🙂

    Nun planen wir seit einem Jahr an unserer Hochzeit und wollen dazu unbedingt die Papeterie von Cottonbird! Wir würden uns sehr freuen! 🙂

    1. Liebe Sophia,

      da hat sich dein Liebster ja wirklich den schönsten Ort ausgesucht um deine Hand anzuhalten! ❤️ Und vielleicht klappt es ja mit den Karten. 😀

  68. Liebes Cottonbird-Team,

    das ist eine wunderbare Idee von euch 😍 Wir haben uns bereits Eure Mustereinladungskarten bestellt und möchten Eure tolle Arbeit an dieser Stelle wirklich loben.

    Wir sind keine Freunde von unzählig langen Worten, von daher erzählen wir unsere Geschichte kurz und knapp 😉 Ich bekam am heiligen Abend 2016 meinen Heiratsantrag. Mein Verlobter bastelte eine Art Kreuzworträtsel aus Pappe, aus dem sich die Frage aller Fragen ergab 😍. Das war mit Abstand mein schönstes Weihnachtsfest. Und nun heiraten wir am 08.09.18.

    Wenn sich das Los für uns entscheiden sollte, würden wir uns sehr über das Hochzeitsset Fleurelle freuen. Hier der Link: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-006

    Herzliche Grüße

    Katja

  69. Liebes Cottonbird-Team,
    Wir freuen uns sehr über das Gewinnspiel! Wir sind ein großer Fan eurer Arbeit und waren so glücklich, als wir euch entdeckt haben. Wir hatten sooo lange gesucht. Wir haben echt lange gebraucht, da ihr so wunderschöne Karten anbietet. Die Einladungskarten wurden bereits bestellt und sind alle schon verteilt. Wir haben uns jetzt aber doch für eine etwas größere Hochzeit entschieden und müssten noch welche nachbestellen 😊
    Bei uns ist es Ende Mai schon soweit und eigentlich würde ich gerne alles aufeinander abstimmen und so den perfekten Tag, noch schöner zaubern. Tischkarten, Menükarten,… aber es kommen dann doch mehr Posten als gedacht, sodass dies noch wackelt. Wir würden uns natürlich daher über die Vervollständigung unseres Bildes sehr freuen. Wir haben uns für die wunderschöne Serie „May Fair Pink“ entschieden (ja es ist rosa, mein zukünftiger Mann liebt mich sehr 😉) https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M45-004-R

    Ihr könntet euch schon auf wunderschöne Bilder freuen!
    Mein Antrag war nur für uns zwei im Urlaub in Abu Dhabi. Es war völlig überraschend, da wir schon 10 Jahre (seit der Schulzeit) unser Leben teilten und er eigentlich nicht heiraten wollte. Zum Antrag bekam ich einen selbstgebastelten Ring, angestoßen wurde mit Tee…Sekt war nicht so leicht zubekommen. Zuhause stand dann die Ringbox, mit dem schönsten Ring.
    Nun sind es nur noch ein paar Monate und die Aufregung steigt.
    Achso die Einladungen sind übrigens überall total gut angekommen, bis jetzt hat noch niemand eine so schöne Einladung erhalten.
    Alles Liebe

  70. Liebes Cottonbird Team,
    so eine schöne Idee und wer berichtet nicht gerne von der Verlobung. Wir haben im Oktober eine zweiwöchige Karibik Kreuzfahrt gemacht. Am letzten Tag (zu diesem Zeitpunkt habe ich nicht mehr damit gerechnet) waren wir auf den Bahamas. Wir hatten einen super schönen und aufregenden Strandtag. Der Wellengang war extrem. Völlig voller Sand, halb nass schlörte er mich dann noch von einem Geschäft ins nächste. Dies habe ich nicht so ganz verstanden, da er eigentlichen ungern shoppt und erst recht nicht im Strandoutfit. Aber er musste noch etwas Zeit schinden. Denn als wir dann wieder zurück auf das Schiff kamen und ich die Kabine aufmachte, war diese komplett dekoriert. Luftballons, Konfetti, Champagner, Erdbeeren, Häppchen etc. Und da kamen mir auch schon direkt die Tränen und dann auch die Frage, erst nach den ersten Emotionen zauberte er noch einen wunderschönen Ring hervor, welchen er die ganze Zeit vor mir versteckt hat. Was nicht so einfach war, da ich alles gepackt etc. habe.
    Und jetzt stecken wir schon mitten in den Hochzeitsplanungen. Wir werden zu unserem 10 jährigen Zusammensein, im September, heiraten.
    Auf der Suche nach den Save the Date Karten, sind wir durch meine Schwester auf euch aufmerksam geworden und haben diese auch schon verschickt. Die Karten sind sooo gut angekommen und natürlich wollen wir auch die restliche Papeterie passend zu den Karten haben. Durch das Design „Marsala“ haben wir uns nun auch auf unsere Farben für die Deko und die Blumen entschiedenen.
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M38-009

    Lieben Gruß,
    Sarah

  71. Einen wunderschönen guten Morgen an das Cottonbird Team!

    Als erstes wollte ich mich für das wunderschöne Gewinnspiel bedanken – wirklich eine tolle Idee! Und eure Karten sind wirklich ein Traum…besonders angetan haben mir es eure Karten im Vintage-Stil…vor allem dieses Design: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M28-014

    Wir sind seit Montag, dem 14. August miteinander verlobt. Jetzt werdet ihr euch wahrscheinlich fragen, ob es ein besonderer Tag war, der Tag an dem wir zusammen gekommen sind, Geburtstag oder ähnliches, weil er sich einen Montag rausgesucht hat… aber nein 🙂
    Wir haben uns in München kennengelernt als Loic, mein Verlobter, noch mitten im Studium war und er hat mir bereits nach kurzer Zeit gesagt, dass ich für ihn die Frau seines Lebens bin und dass er jetzt schon davon träumen würde mich eines Tages zu heiraten. Er wollte allerdings immer warten bis er im Berufsleben angekommen ist bevor er mich fragt 🙂 Für uns war immer klar, dass wir füreinander bestimmt sind. Ich habe damals nach nur zwei Monaten Beziehung meinen Job aufgegeben, die Stadt verlassen und bin zu ihm gezogen. Ich habe viele Kommentare bekommen „Madlin, bist du dir sicher nach so kuret Zeit?“, „Willst du wirklich alles hinwerfen?“ etc. und die Antwort lautete bereits damals „Ja, ich will!“
    Letztes Jahr im August war es dann soweit…Loic hat einen wunderschönen Ring rausgesucht und lange überlegt wo und wie er den Antrag machen möchte. Statt im Urlaub und am Sandstrand, wollte er mir den Antrag an einem ganz normalen Tag im Alltag machen, weil er genau diesen mit mir liebt und dies auch „unser“ Leben ist, wie wir es jeden Tag leben. Wir gehen beide liebend gerne wandern und bei uns in der Nähe gibt es einen wunderschönen Berg mit Aussicht auf einen See (die Geheimstelle werde ich nicht verraten :D)…wir sind schon oft auf diesen Berg gewandert, um dort die Aussicht zu geniessen und haben immer davon geträumt an einer Stelle wie dieser unsere Haus zu bauen…. man darf ja träumen 🙂 und für ihn war dieser Ort der magische Ort, der das heut und jetzt mit der Zukunft verbindet und genau an dieser Stelle wollte er den Antrag machen.
    Er hat ein schönes Picknick geplant, um den Antrag zu machen, aber auf Grund von schlechtem Wetter mussten wir das öfters verschieben. Für mich war das natürlich nicht schlimm, weil wir immer nur von einem Picknick geredet haben, aber für mein Freund war das ein kleiner Weltuntergang… als letztendlich am Montag, den 14. August die Sonne rauskam und wir mir warmen Temperaturen gesegnet waren, wollte er unbedingt an diesem Tag ein Picknick machen… ich war schon ganz verwundert, warum er sich für ein Mann so so so sehr auf ein Picknick gefreut hat… und ja letztendlich sind wir auf diesen Berg hinauf und er hat dort mit Kniefall seinen Antrag gemacht. Ich bin zu ihm auf die Knie, mir sind nur noch Tränen die Wange runtergeflossen. Das Gefühl war einfach unglaublich und für mich war es wie auf einer Wolke zu schweben…die Verlobung ist etwas besonderes und es ist wunderschön sich das Versprechen zu geben die gemeinsame Zukunft miteinander zu verbringen.

    1. Liebe Madlin, wunderschön, dass ihr ineinander die große Liebe gefunden habt! Für den Antrag muss es auch kein großes Event sein, denn der Moment an sich ist ja schon mehr als großartig. 🤗😊

  72. Liebes Cotton-Bird Team,

    als ich von dem Gewinnspiel gehört habe, dachte ich mir: Da muss ich auf jeden Fall mein Glück versuchen. Für mich steht schon länger fest, die Einladungen von Euch zu kaufen, da ich die Karten schon bei Freunden gesehen habe und total begeistert war.
    Mein Verlobter und ich sind seit 5 Jahren zusammen und ich warte schon länger auf einen Antrag. Wir haben auch schon öfter darüber gesprochen, dass wir heiraten möchten.
    An unserem 5. Jahrestag Anfang Dezember 2017 war es dann endlich soweit. Wie jedes Jahr sind wir zusammen Essen gegangen, anschließend wollte er mit mir einen Spaziergang auf die Nürnberger Burg machen. Da habe ich mich schon gewundert und gedacht, es könnte eventuell so weit sein. Da auf der Burg dann aber nichts passiert ist, habe ich den Gedanken wieder verworfen. Wir sind dann noch in eine Cocktailbar gegangen und anschließend zusammen über ein paar schöne Plätze in Nürnberg nach Hause gelaufen. An einem schönen Plätzchen am Fluss, kniete er dann plötzlich vor mir nieder und zog ein Ringschächtelchen aus der Jackentasche. Ich war total überwältigt, da ich überhaupt nicht damit gerechnet hatte. Statt ein „Ja“ rauszubekommen sagte ich nur „Verarscht du mich?“. Unter Tränen sagte ich dann doch noch Ja. Der Ring ist wunderschön und passte gleich auf Anhieb. Ich bin total glücklich und wir beide freuen uns auf unsere Hochzeit im Mai nächsten Jahres.

    Im Nachhinein erzählte er mir, dass er den Antrag tatsächlich auf der Burg machen wollte, ihm da aber zu viele Touristen unterwegs waren. Darüber bin ich auch sehr froh, denn am Plätzchen am Fluss hatten wir einen kleinen Moment nur für uns alleine.

    Unser Lieblingsdesign: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M42-005

    Liebe Grüße
    Johanna

    1. Liebe Johanna, es war gar nicht schlecht, dass sich dein Liebster spontan umentschieden hatte – nicht nur wegen der Touristen, sondern auch, weil er stattdessen einen Moment wählte, der weniger „offensichtlich“ war – und damit umso romantischer! 😍

  73. Liebes Cotton-Bird-Team,

    mein Verlobter und ich hängen schon ein Weilchen vor unseren PCs und konnten uns einfach nicht entscheiden, welche Karte wir am schönsten finden! Aber irgendwann will man sich festlegen, bei Männern und bei Karten 😉
    Unser Favorit ist, wie bei vielen, die Karte Ishilde (https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-009), weil die ganze Serie einfach wunderschöne Farben hat.

    Nun zur Geschichte unserer Verlobung, die, für mich, einfach perfekt war.
    Im Oktober hatten wir endlich mal wieder einen gemeinsamen freien Tag und haben diesen genutzt um einen Rundwanderweg zu gehen. Das Wetter war wunderschön und mein Liebster sehr darauf bedacht, dass ich keinen Blick in seinen Rucksack werfe, was mir schon ein bisschen verdächtig vorkam. Erst gegen Ende unserer Wanderung, als ich eigentlich schon dachte, dass ich mir das eingebildet habe, hat er mich ein bisschen in den Wald hineingeführt und mich schließlich gefragt, ob ich seine Frau werden möchte! Für mein Ja habe ich dann nicht nur einen wunderschönen Ring bekommen, sondern auch selbstgebackene Kekse (er scherzt immer, dass er sie gebacken hat um mich zu bestechen, falls ich nein sage).
    Wir freuen uns schon sehr auf unsere Hochzeit im Sommer und so ein Gewinn würde die Freude noch steigern.

    Ganz liebe Grüße,
    Eva

  74. Liebes Cotton-Bird Team,

    was für eine schöne Idee 🙂 Eure Papeterie ist einfach nur zauberhaft, ich bin total Schockverliebt 💕 genauso wie in meinen Herzmann der mich letztes Jahr im April mit einer Reise nach Venedig überrascht hat… Es war alles ganz wunderbar und ich hätte zu dem Zeitpunkt niemals gedacht was für eine wundervolle Überraschung noch auf mich wartet… An unserem Jahrestag hat er sich etwas ganz besonderes überlegt, wir haben uns eine ganz tolle Oper in total schöner und intimer Atmosphäre angeschaut. Danach haben wir eine Gondelfahrt gemacht, das war einfach wundervoll und so romantisch… nachdem wir dann im Restaurant ein total tolles Essen hatten und es mittlerweile dunkel und überall wunderschön beleuchtet war, habe ich eigentlich gedacht das es zurück ins Hotel geht… Mein Schatz wollte aber auf einmal unbedingt an einer schönen Stelle ein Foto machen und wir blieben stehen, er nahm mich in den Arm und hat mir wunderschöne Sachen gesagt und sich dann vor mich gekniet und mir die Frage aller Fragen gestellt, ich habe natürlich sofort mit Tränen in den Augen „Ja“ gesagt ❤️… In diesem Moment gab es nur uns zwei und wir haben um uns herum nichts mehr wahr genommen, es war einfach perfekt und ich konnte mein Glück kaum fassen… Danach sind wir noch stundenlang rum gelaufen und haben bis in die Morgenstunden Pläne geschmiedet und waren einfach überglücklich. Diesen Moment werde ich niemals vergessen!

    Nun sind wir schon ein ganzes Stück weiter, wir heiraten am 11.08.18 und haben bereits das meiste organisiert und mit Herzblut die für uns wichtigen Details ausgearbeitet, damit unser Tag ganz besonders wird. Wir heiraten zwischen Obstbäumen auf einer wilden Wiese in einem ganz natürlichen Umfeld 🍃🌱🌿

    Das einzige was uns nun noch fehlt ist die passende Papeterie, diese ist uns ganz besonders wichtig, weil sie den Stil unserer Hochzeit widerspiegelt 🍃…
    Wir haben uns total in diese Papeterie verliebt weil sie so wunderbar zu uns und unserer Hochzeit passt 😍 Wir würden uns sooo sehr freuen 😊

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-011

  75. Liebes Cottonbird Team,
    wir haben leider keine Romantische Liebesgeschichte da wir uns im Internet kennen lernten, daher hoffte ich auf einen schönen romantischen Antrag um hier eine schöne Erinnerung zu haben. Dieser Wunsch ging am 31.10.2017 in Erfüllung. Pünktlich zu unserem 4 Jahrestag wurde ich zu Hause in einem Rosen- / Teelichter Meer auf Knien erwartet inklusive einem tollen Ring. Genau so wie man es sich vorstellt 🙂 Nun findet ein Jahr später unsere Hochzeit statt und wurden durch unsere Fotografin auf eure tollen und individuellen Karten aufmerksam…. Sofort haben wir uns einige Probekarten von euch zusenden lassen und haben uns in das Model verliebt:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M10-011
    Wir würden uns sehr freuen wenn wir zu den Glücklichen Gewinnern gehören 🙂
    Viele liebe Grüße

    1. Liebe Andrea,

      ich liebe deine Ehrlichkeit und schön das du dann den Antrag bekommen hast, denn du dir gewünscht hast. Kannst uns vielleicht noch den Namen deiner lieben Fotografin schicken?

  76. Liebes Cottonbird-Team,
    meine Verlobte und ich würden uns total über den Gewinn der Hochzeitspapeterie freuen!!
    Ich habe ihr am 08.11. den Antrag gemacht. Eigentlich war es schon im gemeinsamen Urlaub in Kroatien geplant, jedoch gab es lieferschwierigkeiten bzgl. des Verlobungsrings 😀 als wir wieder im herbstlichen Deutschland waren kam der Ring und ich habe mir eine Lichterkette und Teelichte besorgt und bin mit unserem Labrador Hubert in den nahegelegenen Wald spazieren gegangen. Als meine Freundin Feierabend hatte, habe ich sie gebeten zum Wald zu kommen, um uns abzuholen. Als sie dann da war, habe ich ihr erzählt, dass ich ihr noch kurz was zeigen wolle und sie mir in den Wald folgen solle. Nachdem wir ein wenig gegangen sind, führte ein schmaler Weg, beleuchtet mit den Teelichten, zu einer Hängeweide, um die ich eine lichterkette gewickelt hatte. Mittlerweile war es schon fast dunkel und die Lichter kamen richtig schön zur Geltung. Mein altes Handy diente als musikalische Begleitung . Der Song „the river flows in you“ lief im Hintergrund, während wir zu zweit unter dem beleuchteten Baum standen und ich meine Freundin fragte ob sie mich heiraten wolle. Die Antwort war natürlich JA. Unser großer Tag wird der 18.08.18 sein und wir hoffen das wir unsere Hochzeitspapeterie im Design „Cherry Blossom“ gewinnen.
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M28-014

  77. Guten Abend liebes Cottonbird-Team,
    ich bin mit meinem Verlobten mittlerweile 9 Jahre zusammen. Vor rund vier Monaten kam der lang-ersehnte Antrag. In unserem Urlaub auf den Seychellen war es so weit, jedoch hat sich das Ganze etwas schwieriger gestaltet, als von meinen Freund/Verlobten geplant. Ich bin kein großer Fan von Anträgen vor anderen Menschen, ich finde dieser besondere Moment sollte dem Paar gebühren. Aus diesem Grund wollte mein Freund einen schönen Ort finden, wo wir ungestört sind. Am dritten Tag unserer Reise hat er den Ring in seinen Rucksack gepackt, um mich endlich zu fragen. An diesem Tag haben wir als erstes zwei Strände besucht, an denen wir jedoch nicht ungestört waren. Anschließend haben wir eine Wanderung auf den Morne Blanc gemacht und natürlich… waren wir auf dem Peak nicht ungestört, ein anderes Paar wollte einfach nicht gehen. Als nächstes haben wir uns einen anderen Aussichtspunkt vorgenommen, aber auch hier gab es ein Pärchen, welches den Ort nicht verlassen wollte. Unser nächster Stop war der botanische Garten, der sich jedoch als nicht sooo romantisch herausstellte. Und dann kam auch schon der Abend. Wir haben einen Spaziergang zu einem kleinen Strandstück in der Nähe unsere Unterkunft gemacht… und wie erwartet… da stand ein einsamer Fischer und hat geangelt. Mein Freund ist fast verzweifelt, da er den ganzen Tag nervös nach dem richtigen Plätzchen gesucht hat, um mir den Antrag zu machen. Von all dem habe ich an diesem Tag natürlich nichts mitbekommen… Als wir dann jedoch später am Abend im Apartment saßen und aufs Meer rausgeschaut haben, haben wir unsere gemeinsame Zeit Revue passieren lassen und da kam sie…die Fragen der Fragen!. Es war nicht das romantischte Plätzchen, aber es kam vom Herzen und ich habe gleich JA gesagt. 🙂
    Da ich schon seit längerem ein Auge auf eure wunderschöne Hochzeitspapeterie geworfen habe, würde ich mich sehr freuen, unsere Gäste mit der Karte Provence (https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/Hochzeitskarten.asp?Modele=M47-011) zu überraschen, denn sie passt einfach perfekt zu unserer mediteran-angehauchten Hochzeit im August.
    Ganz liebe Grüße an euch
    Olga

  78. Liebe cottonbirds,

    im Sommer 2019 werde ich dieses so kleine aber bedeutende Wörtchen „JA“ sagen und meine Jugendliebe heiraten.
    Um genau zu sein, habe ich natürlich schon längst „JAAAA“ gesagt – nämlich auf die wohl bisher schönste Frage in meinem Leben: „Willst du mich heiraten?“
    Mein Verlobter Tobi und ich lernten uns vor 17 Jahren in der Schule kennen. Aus Freunden wurde Liebe, oder vielmehr ein bis über beide Ohren verknalltes Teenie-Pärchen. Doch die Verliebtheit der turbulenten Jugendzeit leider nicht Stand und so wurden aus den verknallten Teenies wieder Freunde.
    Wir haben uns nie aus den Augen verloren, uns immer alles erzählt, waren stets füreinander da, bis zum heutigen Tag.
    Vor einem Jahr entfachte die Liebe erneut und wurde vergangene Woche durch einen so herrlich imperfekten Antrag für die Ewigkeit besiegelt. Ich war krank, einfach nicht gut drauf und stand am Abend mit Zahnbürste im Mund im Bad, als die Tür aufging und unser Hund hereinkam. Im Maul trug er eine kleine Schatulle, die meine müden Augen anfangs gar nicht so richtig wahrnehmen wollten. Dann kam Tobi – in Unterhose und Schlaf-T-Shirt herein und stellte mir die eine entscheidende Frage.
    Dieser Antrag war so unvorhersehbar, spontan und unbeschreiblich schön, wie auch unsere gesamte Love-Story.
    Ich kann den Tag kaum erwarten, an dem ich meinen besten Freund endlich zum Mann nehmen werde.
    Diese unbeschreibliche Freunde in Form mit Euren einzigartigen Einladungskarten teilen zu können, wäre einfach toll.
    Dieses Set hat es uns einfach angetan: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=MZ49-002
    Keep fingers crossed und alles zukünftigen Brautpaaren eine unvergessliche Feier!
    Love
    Isa

  79. Hallo liebes Cottonbird-Team,

    wir freuen uns sehr über ein neues Gewinnspiel ..
    Wir heiraten im August und haben uns nun endlich für folgendes Design entschieden:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-011

    Mein Antrag gestaltete sich etwas schwierig:
    Meinen letzten Geburtstag haben mein Verlobter, meine Schwester und ihr Freund im Disneyland in Paris gefeiert.

    Mein Verlobter hat schon morgens gut geschwitzt, als er während der Sicherheitskontrolle seine Taschen leeren musste. Meinen Ring konnte er aber von uns unbemerkt „rein schmuggeln“.
    Am Abend standen wir vor dem Disneyland-Schloss und haben uns eine wirklich fantastische Show mit Feuerwerk und den schönsten Disneyklassikern angesehen.
    Eigentlich sollte es im Anschluss nach der Show so weit sein. Mein Verlobter sammelte seinen ganzen Mut und….wurde von meiner Schwester unsanft unterbrochen.
    Der Moment war dahin…wir sind zurück ins Hotel.

    Am Wochenende nach meinem Geburtstag wollten wir das Wochenende an der Nordsee verbringen.
    Auch hier gab es einen Plan: Hier würde er mich bei einem Stransspaziergang mit unserem Hund fragen.
    … Leider habe ich nach dem Paris-Wochenende keine Lust mehr gehabt, direkt schon wieder loszufahren – und habe das Wochenende an der Nordsee wieder abgesagt…

    Montags bestand mein Verlobter dann darauf, dass wir Essen gehen und „meinen Geburtstag für uns nachfeiern“.
    Nach dem Essen hat er mich dann bei einem Abendspaziergang einfach gefragt. Ohne Feuerwerk, ohne großen Auftritt…aber immernoch sehr aufgeregt und völlig aufgelöst.
    Es hat einfach zu uns gepasst – genau, wie ich es mir gewünscht hätte.

    Liebe Grüße
    Christina

  80. Oh so ein unglaublich tolles Gewinnspiel liebes Cottonbird-team! Ich möchte gerne bei diesem Gewinnspiel mitmachen weil wir uns so in die Serie: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M44-003 verliebt haben!

    An unsere Verlobungsgeschichte erinnere ich mich so unglaublich gerne zurück. Es war nichts groß geplantes und kein großes Tamtam, aber genau so war es perfekt und passte zu mir – zu uns!

    Es war am 5. Oktober letzten Jahres. Wir sind bei Dämmerung eine Runde im Park spazieren gewesen und er hatte sich schon im Vorfeld ein wunderbaren Platz rausgesucht, wo zwei Bäume zusammengewachsen sind. Leider ist es ein wenig zu schnell dunkel geworden, sodass er diesen Platz nicht schnell genug wiederfand und ich mich total wunderte und ihn fragte warum wir uns denn so hetzen müssen. Aber als wir angekommen sind, fand er einfach die perfekten Worte, die uns und unsere Liebe beschreiben, kniete nieder und stellte mir die wohl schönste Frage der Welt und schenkte mir einen ganz zauberhaften Ring.

    Ganz liebe Grüße,
    Jessica

  81. Wir Männer sind hier wohl in der deutlichen Unterzahl 😉

    Ich habe meiner liebsten vor fast genau einem Jahr die große Frage gestellt. Wir sind bereits seit Januar 2008 zusammen, haben uns in der Fahrschule kennengelernt und das obwohl wir schon seit einigen Jahren Nachbarn waren. Aus Nachbarn wurden liebende, dann kam die Zeit des Studiums und sechs laaaaange Jahre Fernbeziehung, am Anfang nur 120km und am Ende, da ich im Ausland studiert habe, 600 weite Kilometer zwischen uns. Seit August 2017 wohnen wir endlich in unserer ersten gemeinsamen Wohnung (nach 9 Jahren!) und die Hochzeitsglocken werden am 01.09. läuten.
    Nun aber endlich zum Antrag:
    Der Ring war schon länger gekauft und brannte wie ein Feuer in der Tasche. Natürlich habe ich mir lange und viele Gedanken gemacht, wie der perfekte Antrag aussieht. Am Ende war es ganz simpel: Es war ein Samstag Nachmittag in der kleinen, dunklen Keller-Einliegerwohnung meiner Verlobten und sie war emsig am aufräumen. Ich saß auf dem Bett und habe ihr dabei zugeschaut (ich hab natürlich auch mitgeholfen). Wie sie da, mit ihren gelben Handschuhen, alles von A- nach B gebracht hat und ganz konzentriert war, dachte ich mir: Das ist die Frau, die ich heiraten will. Genau so wie sie jetzt ist. Ohne große Inszenierung. Ich nutze die Gunst der Stunde und habe meine, in dem Moment dann doch sehr verdutzte Freundin, gefragt ob sie meine Frau werden will. Sie hat es mir auch erst abgenommen, nachdem ich ihr den Ring präsentiert habe – und, wie man sich denken kann: sie hat >>ja<< gesagt. Für mich/ uns war es der perfekte Antrag – weil er Ehrlich war, einfach sowie wir sind.
    Die Karten, die wir unseren Gästen aus nach und fern gerne schicken würden, sind diese: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M38-010

    1. Oh, wie toll! Die Momente sind doch dann perfekt wenn die Gefühle da sind und wenn man es genau in dem Moment merkt, dann sollte man auch fragen. Und ich lese die männliche Sicht auf diese große Frage sehr gern! 😀

  82. Hallo liebes Cottonbird-Team,

    viele unserer Freunde haben bereits bei euch ihre Hochzeitseinladungen und Danksagungskarten bestellt und waren begeistert. Auch wir haben uns von euch ein Probepaket schicken lassen und uns dabei in einen eurer Vorschläge verliebt. Aus diesem Grund würden wir uns total über den Gewinn freuen!
    Unser Favorit ist dieses Design:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M45-013

    Und nun zu unserer Geschichte. Mein Verlobter und ich kennen uns seit der Schulzeit. Wir waren damals die besten Freunde, doch irgendwann wurde aus Freundschaft Liebe. Nun sind wir schon seit 6 Jahren zusammen und wenn es nach mir gegangen wäre, wären wir längst verheiratet ;-). Heute kann ich aber sagen, das Warten hat sich gelohnt, denn der Antrag hätte nicht traumhafter sein können.
    Wir sind nach den Weihnachtsfeiertagen letztes Jahr nach Paris gefahren und da wir das ganze Jahr nicht im Urlaub waren, habe ich nichts geahnt. Ich dachte es sei ein Kurzurlaub, in dem wir mal wieder entspannen und ein bisschen den Stress der letzten Zeit hinter uns lassen können.
    Am 2. Abend des wohl anstrengendsten Tages unserer Reise, liefen wir gerade durch den Garten des Louvre, um zu unserem Hotel zu kommen. Plötzlich hielt er mich jedoch fest und wollte nochmal umkehren, um ein Bild vom erleuchteten Eiffelturm und der Champs-Élysées zu machen. Ich habe daraufhin erstmal gemeckert, da ich unbedingt nach Hause wollte und keine Kraft mehr hatte. Er hat mich jedoch sehr gedrängt und so bin ich genervt hinter ihm hergelaufen. Nachdem er dann seine Fotos geschossen hatte, wollte ich ihn dazu bringen endlich den Rückweg anzutreten. Er nahm mich jedoch in den Arm und sagte, wir seien nicht ohne Grund in Paris. Danach versprach er sich fürchterlich und ich bemerkte so langsam, was er mir sagen wollte. Ab diesem Augenblick kann ich mich nur noch daran erinnern, dass ich anfing zu weinen und er in dem Moment, ebenfalls unter Tränen, auf die Knie ging, um mir die Frage der Fragen zu stellen. Ich konnte nur noch nicken. Er öffnete eine Ringschachtel mit integrierter Beleuchtung, diese war ihm sehr wichtig 😉 und offenbarte den perfektesten Ring, den ich mir je hätte erträumen können. Nachdem er mir den Ring an den Finger gesteckt hatte, war die Anstrengung der letzten Tage komplett verschwunden :-). Zurück im Hotel haben wir unsere Familie und unsere Freunde angerufen, um die glückliche Nachricht mit allen zu teilen. Ich werde diesen Tag wohl nie vergessen.

    Wir hoffen, dass euch unsere Geschichte gefällt und würden uns natürlich sehr über den Gewinn freuen, gönnen es aber auch jedem anderen Paar :-).

    Alles Liebe
    Sam und Eva

  83. Liebes Cottonbird-Team,

    bei euren wunderschönen Karten muss auch ich mein Glück bei diesem Gewinnspiel versuchen.
    Das große Glück nahm seinen Lauf vor gut 8 1/2 Jahren. Am Wochenende nach unserem 8. Jahrestag wurde ich mit einem Radel-Wochenende im Odenwald überrascht. Am zweiten Tag ging bei heißem Sommerwetter los an der Mosel entlang. Wir lieben die Natur und zählen Geocaching zu unseren Hobbies, seit er mich an unserer ersten Verabredung damit bekannt gemacht hat. So war klar, dass wir versuchen würden, ein paar caches in der Umgebung aufzuspüren. Nach einer Abkürzung mit Bergetappe kamen wir an ein Waldstück, wo sich angeblich ein Geocache befinden sollte. Ein Stück in den Wald hinein auf einer mosigen Lichtung, ging dann die Suche los. Erstmal in verschiedene Richtungen. Dann rief er mich näher zu sich, ich sei zu weit weg. Als ich die original beklebte kleine Box dann öffnete, funkelte mich ein wunderschöner RIng an und mein Freund bat mich, seine Frau zu werden. Nur wir zwei, eine Lichtung und die goße Frage. Vor lauter Radeln und Sommerhitze passte der Ring erst nach der kalten Dusche und sitzt seither wie angegossen. Die Koordinaten des natürlich nicht offiziellen Caches, werden in unseren Ringen verewigt.

    Das ist unsere Geschichte und als Naturliebhaber würden wir uns riesig über das Set Clementine freuen.
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M44-003

    Liebe Grüße
    Lisa

  84. Hallo liebes Cottonbird-Team,

    wir haben uns sofort in Euren Karten verliebt. Unsere Lieblinge sind die https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M22-044-B und können es kaum erwarten sie in den Händen zu halten.

    Mein Verlobter und ich sind in April seit 10 Jahren zusammen. Wir waren damals noch 18 und 20. Es ist schön, wenn die erste Liebe alle Hürden überwindet und durch eine Ehe verewigt wird.

    Der Antrag geschah an einem warmen herbstlichen Oktobernachmittag.

    Mein Freund entführte mich unerwartet in einem Forst in der Nähe, in dem wir die ersten Tage unserer Beziehung mit Spaziergängen verbrachten. Die Blätter waren bunt, die Sonne ließ die Umgebung unwirklich wirken.

    Vor uns ging ein älteres Ehepärchen spazieren. Sie schob unbeholfen ihren Gehwagen vor sich her. Er hackte sich bei ihr ein. Wir wollten sie gar nicht überholen, weil sie so unendlich süß waren. Wir gingen in einiger Entfernung hinter sie her. Ich sagte ihm, dass ich unbedingt auch in 50 Jahren, wenn wir alt und zerbrechlich sind, noch mit ihm durch diesen Wald spazieren möchte – auch wenn mich die Beine schon gar nicht mehr tragen würden… Es war so nett sie so zu beobachten.
    Einige Zeit später hielten wir an und beobachteten das Rotwildgehege aus einer kleinen Hütte. Kein Reh war zu sehen, nur eine alte runde Eiche, die in der Sonne noch schöner wirkte. Er drehte sich zu mir um, hielt meine Hand und fragte mich wie sehr ich ihn liebe. Mein Herz raste auf einmal wie verrückt ohne zu wissen was nun folgt. Nach 10 Jahren Beziehung noch Schmetterlinge im Bauch zu haben ist wunderschön.

    Er sah mir tief in die Augen – Stille. Meine Hände zitterten in seiner. „Schatz, möchtest du den Rest deines Lebens mit mir verbringen?“ „Ist das dein Erst?“, fragte ich ohne nachzudenken, was ich da gerade sagte – Stille. „Ja!“ Tränen sprießten mir in die Augen.

    Wir sind nicht nur ein Liebespaar, sondern mehr als das – wir sind beste Freunde und ich kann mir nichts Besseres vorstellen als dass ich meinen besten Freund heirate, der mir jeden Tag sagt wie schön ich bin, obwohl mir die Schminke nach dem Duschen das Gesicht herunterläuft und mein Bauchspeck deutlich zum Vorschein kommt – eben dann, wenn man sich als Frau nicht schön fühlt. 🙂

    Die Hochzeit findet dieses Jahr im Oktober statt und wir hoffen, dass die Sonne an diesem Tag genauso für uns scheinen wird wie an dem Tag der Verlobung.

    Ich hoffe, ich habe Euch mit unserer Geschichte nicht zu viel Zeit geraubt.

    Liebe Grüße aus dem schönen Erding,
    Daniel & Raluca

    1. Liebe Raluca, es ist wirklich ein Riesenglück so eine besondere Person zu finden! Hoffentlich scheint an eurem Hochzeitstage die Sonne mit voller Kraft und viel von dem Sonnenschein wird sich dann auch in eurer Ehe verewigen! 🤗

  85. Hallo zusammen,
    ich schreibe hier vermutlich als erster Mann 🙂 Gerne würde ich meine zukünftige Frau mit folgenden Karten überraschen:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M10-002
    Da ich wusste das Sie keinen Antrag in der Öffentlichkeit wollte, bereitete ich nach langer Planung (Zuvor die Anfrage beim Vater und Ringe aussuchen mit der Mutter) alles zu unserem Jahrestag vor. Ich überraschtere sie nach einem Kinobesuch zuhause mit ihrem Lieblingslied Wicked Game und Rosenblüten und einem Sekt zuhause auf den Knien… ein besonderer Tag für uns beide <3

  86. Liebes Cottonbird Team!
    Über die Hochzeits-Papeterie aus der wunderschönen Nebel-Kollektion würden wir uns wahnsinnig freuen :
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M48-001

    Mein Verlobter und ich sind bereits seit der Schulzeit ein Paar und er ist seither mein allerbester Freund und meine große Liebe.
    Nach erfolgreichem Schulabschluss, 5 harten Jahren Studium samt Auslandssemestern und einer Doktorandenstelle und der ersten gemeinsamen Wohnung wurde ich zu meinem 25. Geburtstag mit einem Antrag belohnt!
    Manche Menschen sind Katzenmenschen, andere eher Hundemenschen – ich dagegen bin ein Vogelmensch. So kam es wir es musste, dass mir mein Verlobter nach einem eleganten Candlelight-Dinner und romantischen Spaziergang im Hofgarten zum Sonnenuntergang die Frage der Fragen gestellt hat. Über unseren Köpfen flogen die wilden, quirligen grünen Papageien Düsseldorfs hinweg, als er vor dem Märchenbrunnen auf die Knie ging und um meine Hand anhielt, um unsere persönliches Märchen weiterzuführen. Natürlich sagte ich ja – und wurde prompt mit einer Enagement Party in der Stadt mit unseren Lieblingsmenschen überrascht!
    Unsere Hochzeit wird in einer Tropenwelt stattfinden, um an den Hofgarten und die Papageien zu erinnern. Cottonbird würde natürlich genauso gut zu uns passen 😉

    Beste Grüße,

    Julie

    1. Liebe Julie, das klingt so wunderschön und so perfekt, dass kann man sich nicht ausdenken! Und unser kleiner Birdie wäre wirklich ein lieber Begleiter für eurer ganz besonderes Fest. 🙂

      1. Liebe Nastasia,
        Ja es war wirklich perfekt und so gut durchgeplant! Es war einfach nur verrückt, er hat sich nichts anmerken lassen und weder ich noch unsere Freunde haben etwas geahnt 😉 dabei brannte der Ring wohl schon mehrere Monate in in seiner Tasche und ist sogar vorher bereits mit uns nach Wien geflogen- dort kam der richtige Moment nur nicht auf, sodass er auf seinen Einsatz noch etwas warten musste.
        Euer Birdie steht für uns Lovebirds ganz oben auf der Wunschliste 😉
        Liebe Grüße und danke für die netten Worte,
        Julie

  87. Wir waren in Südfrankreich im Urlaub, da ich vom Hotel so gut wie keine Unterstützung bekam entschie ich mich den Antrag am Strand nach dem Abendessen zu machen. Daher ging ich vor dem Essen noch joggen um eine Flasche Sekt zu kaufen. Diese versteckte ich dann im Treppenhaus hinter einem Vorhang.
    Als wir dann zum Essen gingen, hab ich gesagt das ich was im Zimmer vergessen habe und bin nochmal nach oben um die Flasche Sekt zu holen.
    Als wir dann mit dem Essen fertig waren hab ich gesagt das ich gern noch an den Strand möchte um Fotos vom Sonnenuntergang zu machen.
    Dort habe ich dann meine Kamera aufgestellt und mit dem Selbstauslöser ein paar schöne Fotos von uns gemacht und sie dabei gefrag ob sie mich heiraten möchte.
    Sie hat sofort ja gesagt.
    Danach sind wir aufs Zimmer und haben sie Flasche Sekt geköpft.
    Wir heiraten nun am 8.6.2018 standesamtlich und am 8.9.2018 kirchlich.

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M22-038

  88. Liebes Cottonbird-Team!

    Zu eurer tollen Einladungskarten kann man nur „Ja“ sagen :o) Danke für so ein tolles Gewinnspiel. Unser Wunschdesign ist dieses:https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007

    Der Antrag meines Verlobten war eine rießen Überraschung. Unter einem Vorwand wurde ich zu einem Außentermin in ein kleines privates Clubkino gelockt. Als ich dort ankam und mich mit dem Chef des Kinos unterhielt, musste dieser aus dem Raum zum telefonieren. Ich saß eine Weile allein da, als plötzlich auf der Leinwand vor mir ein Film startete. Ein Film über mich und meinen Verlobten, über unsere zwei Kinder und alles was wir in den 15 Jahren schon zusammen erlebt haben. Als der Film zu Ende war kam mein Verlobter im Anzug hinter der
    Leinwand hervor, kniete sich nieder ( natürlich mit Ring) und stellte mir die Frage auf die ich so lang gewartet habe. Es war eine lang geplante Überraschung die mehr als gelungen ist. Nun ist es im September soweit und ich kann es kaum erwarten.

    Liebe Grüße

    Anne

      1. Hallo Nastasia,

        als der Kinobesitzer keine so richtige Antwort auf meine Fachfragen hatte ;o) und als ich merkte das gar keiner mehr kommt (es sollten noch mehr Leute zu dem Termin kommen) Als aber der Film mit der romantischen Musik losging, wusste ich es!

  89. Liebes Cottonbird-Team,
    ich gestalte schon seit längeren meine Einladungskarten auf Ihrer Seite und deshalb freue ich mich sehr bei Ihrem Gewinnspiel teilzunehmen.

    Im August letztes Jahr haben wir mit Freunden ausgemacht, dass wir zusammen in meinen Lieblings- Park fahren um gemeinsam den Tag zu verbringen und ein paar schönen Fotos zu machen. Unsere Freunde sich vorgefahren und haben alles vorbereitet. Als wir am Parkplatz angekommen sind hat uns schon der Trauzeuge von meinem Verlobten erwartet, der sich auch fast verplappert hat. Obwohl er sich sehr gut raus geredet hat und ich es daher auch geglaubt habe. Als wir dann bei einer Allee angekommen sind, lag dort ein wunderschöner Weg aus Rosen. Und innerlich dachte ich oh schön da bekommt jemand einen Antrag. Ich ahnte bis zum Schluss nicht das es der Tag ist wo ich meinen Antrag bekomme. Erst wo mein Verlobter meine Hand nahm und mir die Frage aller Fragen stellte wurde es mir langsam erst bewusst. Es war ein wundervoller Moment!
    Wir würden uns wahnsinnig freuen, eure Einladungen an unsere Gäste verschicken zu können .
    Der Link: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-013

  90. Hallo liebes Cotton Bird Team,
    Wir werden am 10.08.18 heiraten und würden uns riesig über den Gewinn freuen!!
    Am besten gefällt uns die Haute Couture Serie „Orangerie“. https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M10-011
    Unsere Verlobung war wunderschön! An unserem 2 jährigen hat mein Verlobter eine Tour mit mir durch Stuttgart gemacht. Besucht haben wir die Orte, die uns verbinden oder an denen wir bereits etwas schönes erlebt haben. Angefangen hat es im Aussichtsreich, in dem wir gegessen haben, anschließend sind wir zum Killesberg und haben dort den Sonnenuntergang angeschaut und zum Schluss waren wir noch am Bismarckturm, haben dort mit Sekt angestoßen und sind beim Anblick der Stadtlichter spazieren gegangen.
    Dabei hat mein Verlobter eine wirklich liebevolle Rede gehalten, sich hingekniet und beim zeigen meines Verlobungsrings gefragt, ob ich seine Frau werden möchte. Das war unglaublich schön und wir waren an diesem Tag und bis jetzt sehr glücklich!
    Daher wäre es umso schöner dieses Glüxk mit eurer Papeterie zu unterstreichen.
    Vielen liebe Dank für diese Chance! <3

  91. Hallo liebes Team von Cottonbird, auch wir würde uns – wie alle anderen hier 🙂 – so sehr darüber freuen, eure traumhaft schöne Papeterie zu gewinnen 😍. Besonders angetan hat es uns Fleurelle: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-006
    Unsere Verlobungsgeschichte ist nur halb so romantisch wie viele andere hier, aber für uns perfekt so :-)! Wir saßen am 29.04.2017 zusammen und haben gemütlich gegessen (in Jogginghose :-D), danach haben wir uns in unsere Veranda gesetzt und noch einen Wein getrunken und geredet. Irgendwann ging mein Verlobter nach unten um noch Holz für den Kamin zu holen und kam mit einem Strauß roter Rosen wieder. Wie er dann sagte – zu unserem vergangenen Jahrestag, den wir leider nicht feiern konnten. Er war super nervös und ich dachte schon ‚oh kommt da noch was?!‘ Aber nein das wars. Wir saßen dann noch einige Zeit zusammen und haben geredet. Dann ging er wieder unter einem Vorwand runter – ich dachte mir nichts dabei, weil ich ja sicher war, da kommt nichts mehr. Dann kam er jedoch mit einer einzelnen Rose wieder, ging auf die Knie und stellte mir die Frage aller Fragen :-)! Im August(11.) diesen Jahres ist es dann soweit und wir heiraten kirchlich ❤️.
    Ganz liebe Grüße, Anna

  92. Hi,

    Ich habe meiner Freundin den Heiratsantrag genau an der Stelle gemacht, wo sie mir das erste mal aufgefallen ist und ich mich direkt verliebt habe. Dies war mit 14 (sie) und 17 (ich) Jahren auf einem Schulausflug mit dem Fahrrad zu einer Pilgerkapelle. Dort hat die ganze Schule auf einer Wiese ein Picknick gemacht und Sie ist mir aufgefallen.
    Für den Antrag habe ich sie mit einer Fahrradtour genau an unserm 13. Jahrestag überrascht. Unser Ziel war natürlich die Wiese vor der Kapelle. Beim Picknick habe ich dann gefragt.
    Schatz, der Gewinn der Karten soll eine Überraschung für dich sein, falls du das hier trotzdem liest: ich liebe dich!

    Die perfekten Karten für uns sind aus der neuen 2018 Kollektion:

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-006

  93. Liebes Cottonbird Team,
    Was für eine schöne Idee mit dem Gewinnspiel.
    Besonders angetan hat uns das Design von

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-006

    Meinen Verlobunsantrag habe ich an unserem 12-jährigen erhalten.
    Mein Verlobter hat mich von meiner Arbeitsstelle mit einem Strauß Blumen abgeholt,- was ich bis dato schon sehr rührend fand, weil ich selber überhaupt nicht an unseren Jahrestag gedacht habe.
    Auf dem Weg Richtung Auto erzählte er mir, dass er für mich eine weitere Überraschung geplant hat.
    Im Auto lag ein Fahrrad und eine gepackte Reisetasche.
    Auf den Beifahrersitz lag für mich ein Kissen und was zu essen. ,- die Reise würde wohl etwas länger dauern.

    Nach 1h Fahrt ging die Tour mit dem Fahrrad weiter.
    So langsam ahnte ich wo die Reise enden würde,-
    Und so war es dann auch.
    Wir sind zu dem Ort gefahren wo wir uns zum ersten Mal begegnet sind. Und auf der Wiese beim Picknick hat er mir dann die Frage aller Fragen gestellt 🙂

    Und nun heiraten wir nach 13 Jahren Beziehung am 07.07.2018

  94. Liebes Cotton-Bird Team,

    die Frau meines Lebens und ich haben uns vor knapp 5 ½ Jahren zum ersten Mal auf der Arbeit gesehen. Ich würde nicht sagen, dass es gleich Liebe auf den ersten Blick war, sondern es hat etwas Zeit gebraucht, nämlich knapp 1 ½ Jahre bis ich endlich erkannte, was für ein aufregender und wunderbarer Mensch sie ist. Ab diesem Moment ging alles sehr schnell. Wir haben (gefühlt) fast keinen Tag mehr ohne einander verbracht und haben so viele wunderbare Momente erlebt …

    Es gäbe tausend Dinge, die ich erzählen könnte, aber das würde den Rahmen sprengen. Das Wichtigste ist, dass wir jeden Tag miteinander gerne verbringen und einander auch beste Freunde sind. Dass ich sie heiraten wollen würde, weiß ich schon seit langem, gefragt habe ich sie vor knapp einem halben Jahr während einer unserer Urlaube in Andalusien, genauer gesagt am Strand von Cadiz. Obwohl ich für gewöhnlich die richtigen Worte finde, war ich in diesem Moment so aufgeregt, wie kaum zuvor… Am Ende hat sie JA gesagt und ich war erleichtert.

    Seither planen wir schon unsere Hochzeit, die in kleinem Kreise unweit von Nizza stattfinden wird und es macht Spaß, zu sehen, wie aus einem Wunsch Wirklichkeit wird.

    Wir würden uns freuen, wenn wir bei Eurem Gewinnspiel Erfolg haben, da wir von Euren Designs, der Vielfalt und der Qualität begeistert sind. Von unserem Favoriten (Saint Germain: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M40-008) sind wir begeistert. Eine Musterkarte liegt bereits zu Hause 🙂 Grüße Igor

  95. Liebes Team von Cottonbird!

    Mein Freund und ich heiraten heuer am 16. Juni am steirischen Bodensee mitten in unseren so heiß geliebten Ennstaler Bergen.
    Und genau auf einem dieser Berge, genauer gesagt am Gipfel unseres Lieblingsbergs, der steirischen Kalkspitze, hat er mir im vergangenen Juli bei Sonnenaufgang den für mich wohl romantischsten Antrag gemacht.
    Am frühen Morgen des 22. Julis 2017 hieß es für uns um 2.00 Tagwache, da wir uns für eine Sonnenaufgangsbergtour auf die steirische Kalkspitze bereit machten. Um etwa 3 Uhr machten wir uns dann zu Fuß auf den Weg, um auch ja rechtzeitig zum Sonnenaufgang um 5.30 direkt am Gipfel zu sein. Mein Freund war an dem Tag ruhiger als sonst, doch ich dachte mir nichts dabei, da es ja quasi noch mitten in der Nacht war. 😉 Unser frühes Aufstehen hatte sich gelohnt und wir waren bereits um 5.00 am Gipfel und konnten das unbeschreibliche Licht der Morgendämmerung über unserer Heimat, dem Ennstal, in vollen Zügen genießen. Wir waren alleine am Gipfel und jeder der schon einmal einen Sonnenaufgang am Berg beobachten konnte, weiß wie magisch die Stimmung ist… Wir genossen die Zweisamkeit und warteten aufgrund der frischen morgendlichen Temperaturen schon ungeduldig auf die Sonne! Als es dann um 5.30 endlich soweit war, dass die Sonne mit gleisendem Licht am Horizont erschien und ich neugierig und staunend das Spektakel betrachtete, merkte ich gar nicht, dass mein Freund hinter mir in die Knie ging. Erst als er meinen Namen sagte drehte ich mich um und sah ihn kniend und mit einer blauen Schachtel in der Hand vor mir… Ich antwortete auf seine Frage unter Tränen natürlich mit JA und wir stießen mit Sekt (den er ohne dass ich es merkte, im Rucksack mitgeschleppt hatte) auf diesen Entschluss an! 🙂

    Das war wohl der schönste Moment in unserem Leben… bis jetzt 😉

    Wir haben zwar gerade unsere Einladungskarten bei euch bestellt und warten sehnsüchtig auf die Lieferung, aber wir würden uns trotzdem soooo sehr freuen, wenn wir zu den glücklichen Gewinnern zählen würden!

    Wir haben uns für das Modell „KILT“ entschlossen, da es einfach perfekt zu uns passt und wir werden auch die restliche Papeterie inkl. Menükarten und Kirchenhefte in diesem Stil bestellen! 🙂 (https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-002)

    Viele liebe Grüße, Magdalena und Stefan aus Österreich

  96. Ich mach für meine Schwester mit, weil ich schon meine wunderschönen Karten von euch habe, und ich einfach möchte das sie genau so wunderschöne bekommt wie ich.
    Es waren einfach nur die beiden, zwei Menschen die sich lieben und den Rest ihres Lebens miteinander verbringen möchten, mehr nicht, denn mehr braucht es auch nicht !

  97. Liebes Cotton-Bird Team!

    Wir haben uns nach 13 Jahren zufällig durch einen Freund wieder getroffen.
    Es war bald mal klar, dass wir uns verliebt haben!
    Das erst 3/4 Jahr haben wir eine Fernbeziehung geführt was nicht so einfach ist.
    Unser erster gemeinsamer Urlaub war in Abu Dhabi.
    Wir waren damals im Saadiyat Beach Club und es war einfach ein wunderschöner Urlaub die Sonnenuntergänge waren unglaublich und so romantisch.
    Nach diesem Urlaub war klar ich muss mit Sack und Pack zu ihm ziehen, denn er ist die Liebe meines Lebens.
    Gesagt getan es vergingen die Monate, Jahre dazwischen immer wieder wunderschöne Urlaube aber nichts passierte…..
    Bis es Oktober 2017 wurde, er wollte unbedingt nochmals nach Abu Dhabi weil es dort so schön war und ich meckerte noch herum wieso wir nochmals dorthin sollen es gibt doch so tolle Orte wo wir noch nie waren.
    Naja ich gab nach und dann passierte der lang erwartet Antrag…
    Am 3 Tag unsers Urlaubes hatten wir einen super schönen Tag im Saadiyat Beach Club mit Massage, 3 Gänge Menü, super leckeren Rosé Wein und einer Mega Stimmung im Beach Club!
    Auf einmal war mein Freund weg….
    Ich dachte mir nichts dabei und chillte am Pool als irgendwann eine wunderschöne Dame auf mich zu kam und mir eine Karte in die Hand drückte…
    Es stand folgender Satz:
    Baby ich warte am Strand auf dich…
    Ich dachte mir er will mir nur mitteilen das er am Strand ist!
    Ich ging den langen Steg entlang Richtung Meer und sah dort einen in weiß gegkeideten Mann stehen…ich suchte eigentlich meinen Freund der ja eigentlich eine Badehose trug 🙂
    Ich ging auf den weißen Mann zu und er drehte sich um und es war mein Freund, der mir sagte hier liegt ein Brief für dich!!!
    Es war ein kleines Buch mit der Geschichte unseres kennenlernen bis heute und der letzte Satz in diesem Buch war… ich will ein Kind mit dir <3
    Ich stand auf und freute mich soooo sehr dachte gar nicht an einen Heiratsantrag
    Doch er ging auf die Knie und stellte die Fragen aller Fragen: willst du mich heiraten 👰🏽
    Ich war soooo glücklich und sagte natürlich ja!
    Als wir dann zurück zum Beach Club gingen standen alle Leute dort und sangen unser Lied „Tougher than the rest“ von Bruce Springsteen das die Dj extra für uns spielte!
    Anschließend hatten wir ein romantisches Dinner am Strand.
    Liebes Team das ist unsere Geschichte, wir haben uns für diese Serie entschieden:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M22-040

    Es wäre toll wenn wir diese gewinnen würden!!
    Alles liebe Vanessa

  98. Hallo ihr Lieben…
    Unserer Favorit ist folgendes Design
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M40-011
    Allerdings haben wir Einladungen und Sticker schon, vielleicht dürfen wie etwas anderes aus der Reihe gewinnen . Das wäre sooooo toll!!!

    Metergroßes Banner und alle Freunde dabei

    Also…. Eigentlich war es ein ganz normaler Tag für mich.
    Unser Sohn (9Jahre), mein Freund, meine Eltern und ich besuchten die Show der Ehrlich-Brothers und gingen im Anschluss noch schick essen. Mit der Zeit wurde mein Schatz ungeduldig und wollte nachhause… Zuhause angekommen traf mich der Schlag… die Komplette Wohnung war mit Herzen, Rosen, Kerzen und und und dekoriert… Vor der Tür zur unseren Dachterrasse musste ich ein Rätsel lösen. Im Anschluss durfte ich die Schalter betätigen…
    Die Rollladen fuhren hoch, Lichterketten erleuchteten zusätzlich zu einem Kerzenmeer und John Legend mit All of me erklang irgendwo… Ich stand alleine auf der Dachterrasse… Irgendwann stieg ein Helium Ballon mit unseren Namen auf und ich traute mich ein Stück weiter zum Gelände. Von unserer Dachterrasse kann man auf ein Feld schauen und auf diesem Feld standen plötzlich alle unsere Lieblingsmenschen… Fackeln und Laternen wurden angezündet. So langsam realisierte ich, was geschieht und in diesem Moment trat mein Schatz zu mir auf die Dachterrasse. Er hat sich schnell in seinen schönsten Anzug geschmissen und ging tatsächlich auf die Knie. Dieser Augenblick war unbeschreiblich. Herz-Konfetti-Kanonen wurden gezündet. Mittlerweile sogar von Nachbarn, da sich zig Menschen auf den Balkonen und vor der Tür zusammen fanden.
    Ein gigantisches großes Banner würde von einem Teil unserer Freunde hochgehalten mit der Aufschrift: Magda mein Herz, willst du mich heiraten! 😍
    Mein Verlobter hasst kitsch und wollte NIEMALS heiraten… ich kann kaum beschreiben, wie sich das angefühlt hatte. Er hat über Wochen hinweg alles geplant und vorbereitet und die wichtigsten Personen meines Lebens mit einbezogen. Ich hab nichts mitbekommen. Nachdem ich JA sagte rannten alle wieder in die Tiefgarage, wo sie sich auch vorab versteckt hielten und stürmten kurz darauf unsere Terrasse mit vielen mitgebrachten Leckereien und massig Getränken… Es sind nicht nur Getränke geflossen sondern auch reichlich Tränen von allen… Wir feierten die ganze Nacht eine unvergessliche Verlobungsfeier im Kerzenmeer, mit den Liebsten…

    1. Liebe Magda, also dafür das dein Freund nicht so der Romantiker ist, hat er aber alles aufgefahren um diesen Moment ganz besonders zu machen. Und so toll, dass ihr diesen Moment dann mit allen Lieben gleich teilen konntet. 😊

  99. Liebes Cottonbird-Team,
    wir haben uns direkt in eure Karten verliebt. Sie sind mit so viel Liebe und tollen Designs gemacht :)! Daher fällt es uns sichtlich schwer uns für nur ein Design zu entscheiden. Da wir jedoch eine Entscheidung treffen müssen, ist dieses hier unser Favorit, da es sehr gut zu unserer Deko passen würde:
    Nastya
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M46-005

    Zu unserer Geschichte:
    Wir haben uns in der Brauerei in der wir früher nebenberuflich als Tourguides gearbeitet haben, kennengelernt. Bis zum Antrag folgten 6 aufregende gemeinsame Jahre, darunter eine gemeinsame Zeit für ein paar Monate in Schweden, die erste und zweite gemeinsame Wohnung und schließlich der Antrag auf Sansibar. Wir waren zum ersten Mal auf großer Reise. Die Reise begann in Tansania mit einer Safari. Eigentlich wollte er mir hier mit Blick auf den Ngorongoro-Krater und die Elefantis schon den Antrag machen, aber ich wich nie von seiner Seite, sodass es ihm unmöglich war den Ring zu holen (er verrät mir bis heute nicht wo er ihn versteckt gehalten hatte). Als wir schließlich in Sansibar angekommen und vom Anblick des wunderschönen Strandes verzaubert waren, war es in einer schönen Sommernacht mit Vollmond (schön kitschig :)) soweit. Er ging im Sand vor mir auf die Knie und fragte die besagte Frage. Ich konnte es nicht fassen und antwortete mit einem ungläubigen „Neiiiiin“. Als ich den Ring sah und realisierte, dass es tatsächlich in diesem Moment soweit war, sagte ich dreimal: „Jaaaa, jaaa. Jaaa!“. Es war sehr schön und in diesem Augenblick so unerwartet.

    Unsere freie Trauung wird in einem Bonsai Zentrum zwischen lauter kleinen Bonsais stattfinden. Daher gefallen uns eure floralen Designs ausgesprochen gut- tolle Arbeit!

    Wir würden uns sehr freuen zu gewinnen!
    Eure Steffi und euer Nick

  100. Liebes Cottonbird-Team,

    im Oktober 2016 verbrachten mein Freund und ich unseren Urlaub in Florida. Einen Tag verbrachten wir auch im wunderschönen Key West. Dieser Tag fing mehr als chaotisch an: Portemonnaie verloren (in dem der Ring war, wie ich später erfuhr), Ladekabel für die Kamera in Fort Lauderdale vergessen und 2 Stunden vergeblich auf der Suche nach einem Laden für Kamerazubehör. Nach diesem kuriosen Start in den Tag beschlossen wir dennoch, den Kopf nicht in den Sand zu stecken und den Tag in Key West zu genießen. Und mit dieser positiven Einstellung veränderte sich auch der Tag ins Positive: Wir schlenderten durch die Duval Street, besuchten das Hemingway Haus, schauten einer freien Trauung am Strand zu und aßen dabei Key Lime Pie, schauten den Sonnenuntergang am Mallory Square und aßen danach gemütlich zu Abend – und das Portemonnaie tauchte unterm Autositz wieder auf. Nach dem Abendessen schlug mein Freund vor, nochmal zum Strand zu fahren, um dort noch ein bisschen spazieren zu gehen. Es war wunderschön: Eine sternenklare Nacht und überall Palmen im Mondschein. Und plötzlich ertönte aus dem Handy meines Freundes unser Lied „All of me“ – dann ging er auf die Knie und stellte mir DIE Frage. Ich behalten diesen Tag für alle Ewigkeit in Erinnerung – es war einer der schönsten Tage in meinem Leben und der Antrag war das i-Tüpfelchen.

    Am 21. September kamen wir zusammen, am 21. Oktober bekam ich meinen Antrag, am 21. Juli wollen wir uns das Ja-Wort geben und würden uns riesig über diese wundervolle Hochzeitspapeterie freuen:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007

    Liebe Grüße
    Annika

  101. Hallo ihr Lieben,
    erst einmal ein großes Kompliment, ihr habt wirklich außergewöhnlich schöne Hochzeitspapeterie entwickelt, die ich so noch nirgends gesehen habe. Wir würden uns unglaublich freuen das folgende Hochzeitsset zu gewinnen: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M46-001

    Zu unserer Verlobungsgeschichte: Mein Verlobter und ich haben den Traum bald ein Eigenheim zu bauen und haben schon seit längerem ein Gebiet im Auge, das bald das Neubaugebiet erschlossen wird. Wir waren schon öfter an diesem Ort, um zu schauen ob schon etwas passiert und uns die Gegend etwas anzuschauen. Am Tag unserer Verlobung wollten wir eigentlich nur zu meiner Familie fahren, da schlug mein Verlobter vor, ob wir nicht mal wieder bei dem Neubaugebiet vorbeischauen wollen. Als wir dort waren, liefen wir über das zu bebauende Feld und redeten darüber, wie wir uns unser Traumhaus vorstellen würden. Irgendwann blickten wir einfach auf das weite Felde. Dann umarmte er mich von hinten und sagte zu mir, ich soll mir doch mal vorstellen wie wir mit unseren zukünftigen Kindern in unserem zukünftigen Garten spielen und Grillen, das war ein sehr schöner Moment. Und plötzlich ging er auf die Knie und fragte mich ob ich ihn heiraten möchte. Ich konnte es zuerst gar nicht glauben, sagte dann aber natürlich ja und war überglücklich. Damit habe wich wirklich niemals gerechnet und es war einfach ein total schöner, individueller Antrag den er sich hat einfallen lassen 🙂

  102. Liebes Cottonbird-Team,

    hier kommt mal keine romantische Geschichte.

    Ich schreibe euch, weil ich gewinnen muss, um etwas bei meiner Schwester und meinem zukünftigen Schwager, wieder gutzumachen.

    Denn ich, habe den Heiratsantrag versaut…🙈

    Zusammen waren wir im Disneyland Paris. Meine Schwester mit ihrem Freund und ich mit meinem.

    3 Tage lang hat mein Fast-Schwager im Park den Verlobungsring mit sich rumgetragen und auf den perfekten Moment gewartet. Am Eingang bzw. den Sicherheitskontrollen musste er immer schwitzen, weil er dachte, dass der Metalldetektor Alarm schlägt, weil er in den Ring in der Jackentasche hatte. 😄

    Als am letzten Abend ein bombastisches Feuerwerk vor dem Schloss gezündet wurde, wollte er ihr die Frage stellen… Sekunden zuvor sagte ich leider ganz salopp (ich muss eben kurz erwähnen, dass ich manchmal sehr trocken sein kann und mir da auch dieses „Romantikgen“ fehlt, von dem die meisten Frauen zu viel haben) zu ihm: „Ey,Joo… dann mach ihr doch jetzt einfach nen Antrag!“

    Der sonst sehr schlagfertige Freund meiner Schwester, konnte auf meinen Spruch nicht reagieren, weil er sich wahrscheinlich einfach nur dachte: „Du blöde Kuh!“ Er sagte dann nichts mehr hierzu😬.

    Zu meiner Verteidigung muss ich noch sagen, dass ich nichts von seinem Plan (Antrag) wusste.☝🏼

    Gefragt hat er sie dann 2 Tage später, als die alleine waren. Es hat also doch noch geklappt und wir lachen alle heute noch über die Story😉und ich bin natürlich die Trauzeugin der Beiden!

    Die Karten hätten die beiden dann gerne:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-011

    Liebe Grüße

  103. Hallo liebes Cottonbird-Team,

    ich nehme an diesem Gewinnspiel für eine liebe Freundin teil.
    Ihr geliebter Verlobter hat sich im letzten Jahr überlegt ihr dann doch mal einen Antrag zu machen.
    Für Romantik sind beide nicht so bekannt deswegen fand der Antrag ganz gemütlich am Frühstückstisch statt. Ein Kniefall war jedoch trotzdem drin.

    Ich finde ein Antrag muss auch nicht immer kitschig und romantisch sein. Ich hatte selbst einen schlichten Antrag und das war auch wunderschön.

    Die beiden haben sich folgende Papeterie ausgesucht.
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-011

    Ich wünsche den beiden eine wunderschöne Hochzeit mit traumhaften Wetter nicht umbedingt bei 43°C aber blauem Himmel und Sonnenschein.

    Liebe Grüße

    1. Liebe Vanessa, wir geben dir absolut Recht! Es muss nicht immer die ganz große romantische Geschichte sein, wenn man es selbst lieber still und klein mag, kann das genauso schön sein.

  104. Ihr Lieben,
    ich habe meinen Antrag ganz spontan und ohne Ring im Spätsommer 2016 bekommen. Wir beide haben uns spontan eine kleine Auszeit vom Unistress gegönnt und sind nach Belgien an die Nordsee gefahren. Wir hatten unheimlich Glück mit dem Wetter, es war Mitte September aber es gab nochmal ein paar richtig heiße Tage, also perfekt um nochmal schön am Strand zu liegen!
    Abends gingen wir nochmal die Strandpromenade entlang um uns einen schönen Spot für den Sonnenuntergang zu suchen. Ich war ständig nur am fotografieren – wir hatten die Sonne noch nie ins Meer untergehen gesehen – bis er irgendwann leicht genervt sagte, dass ich doch mal die Kamera weglegen soll. Konnte ich gar nicht verstehen, ich liebe es wenn der Himmel sich färbt und wollte das natürlich alles festhalten. Dann hörte ich doch mal auf, um den Sonnenuntergang nicht nur durch die Linse zu genießen und er drehte sich zu mir rüber und fragte mich! Einen Ring durfte ich mir dann zuhause sogar selbst aussuchen 🙂
    Mittlerweile sind wir seit 10 Jahren zusammen, seit September 2017 verheiratet und im August steht die freie Trauung an.

    Nachdem wir nun die Save the Date Karten der Serie „Carmen“ bestellt haben, würden uns riesig über den Gewinn freuen und die Einladungen natürlich auch aus der gleichen Serie bestellen:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M45-018

  105. Unsere Geschichte ist wahrscheinlich nicht super romantisch, spiegelt jedoch meinen „Fast-Mann“ sehr gut wieder… =D
    Wir beide, Benny & ich, sind bereits seit Herbst 2009 zusammen. Nach so vielen Jahren, wünschen sich wahrscheinlich viele Frauen endlich den Bund für’s Leben schließen zu dürfen, aber Männer wie Benny denken sich, dass da ja noch Luft ist und man sich noch etwas Zeit lassen kann.
    Also habe ich im letzten Jahr immer mal ein paar kleine Spitzen gegeben. Nie hätte ich gedacht, dass er sich wirklich traut.
    In der Weihnachtszeit boten sich öfter Vorlagen, sodass ich wieder hin und wieder einen frechen Spruch äußern konnte.
    Ich war mir ja sicher, dass es so schnell eh keinen Antrag geben würde, also kann man ja auch etwas vorlaut sein. >.<

    Im letzten Jahr einigten wir uns darauf unser Geld für gemeinsame Anschaffungen für die Wohnung zu sparen und dass es in diesem Jahr mal keine Weihnachtsgeschenke geben würde, max. irgendetwas ganz Kleines.
    Am Heiligabend war es dann soweit.
    Wir waren zum Kaffee bei meiner Mama eingeladen und außerdem mal wieder spät dran.
    Benny stand unter der Dusche, während ich durch die Wohnung wuselte.
    Da fiel mir ein kleines Geschenk in Benny's Bücherregal auf. Neugierig wie ich war, schüttelte ich es und rief Benny zu, dass es doch viel zu groß für eine Ringschachtel sei und wir uns doch eigentlich nichts schenken wollten.
    Dann stellte ich es wieder hin und wuselte weiter.
    Benny sagte, dass ich es gern aufmachen darf. Allerdings hatten wir ja gar keine Zeit. Also antwortete ich, dass wir das ja abends entspannt und in Ruhe machen können.
    Er bestand darauf, dass ich es noch schnell öffnen solle. Also nahm ich das Geschenk, packte es aus und es war ein kleiner Drogeriegutschein mit einem super leckeren Wohlfühltee darin.
    Ich freute mich sehr darüber, da ich Tee liebe!!! Ich legte es ab und packte weiter hecktisch alle Sachen zusammen, damit wir endlich los konnten. Benny rief aus dem Badezimmer, dass ich doch mal am Tee riechen solle.
    Ich antwortete Benny, dass er nach Zimt riecht, das sehr lecker ist und er aber bitte endlich mal zu Potte kommen solle. Das wiederholte sich dann und nach der dritten Aufforderung wurde ich stutzig.
    Also öffnete ich die Teeverpackung und sah, dass neben dem Tee eine kleine Schachtel enthalten war. Eine Ringschachtel.
    Da war ich ganz schön von den Socken, fragte Benny mit "ein bisschen" Pippi in den Augen ob er Spaß macht, drehte mich um und er stand noch immer unter Dusche bzw. hockte er mittlerweile und stellte die Fragen aller Fragen… nackt…

    Ein paar Tage später erzählte er mir, dass er den Antrag eigentlich im neuen Jahr machen wollte, weil er weiß, dass ich nicht auf solche kitschigen Sachen wie einen Heiratsantrag am heiligen Abend stehe. Und dass es eigentlich alles anders geplant war und er schon lang vor hatte mich zu fragen. Da meine Mama allerdings kurz vor Weihnachten großen Kummer hatte, entschloss er sich spontan dazu, den Antrag vorzuziehen, damit sie doch noch ein schönes Weihnachtsfest mit positiven Neuigkeiten haben könne. So lieb…

    Übrigens saßen wir am 2. Weihnachtsfeiertag in einer großen Runde zusammen. Es waren ca. 15 Familienmitglieder am Tisch und während des Essens platzte es aus meiner total stolzen Mama heraus: "Fragt doch mal die Nancy was sie von Benny zu Weihnachten bekommen hat". Natürlich wollten alle wissen wie er es gemacht hat. Die Geschichte war der Lacher schlecht hin und kaum unangenehm…^^ Aber so ist er halt, der Benny. Und dafür liebe ich ihn.

    Übrigens haben wir gestern Abend, die Einladungen und Sticker bei euch bestellt. =D
    Erst heute morgen bin ich auf euer Gewinnspiel aufmerksam geworden. Schaden kann die Teilnahme ja nicht und vielleicht könnte man im Falle eines Gewinns eine Lösung finden. Es wird ja auch nicht das letzte sein, dass wir bis zum 08.09. brauchen. 😉 Unser Lesezeichen-Register hat noch viele Tabs gespeichert, da die Designs wirklich großartig und wunderschön sind.

    Unsere Lieblingsserie ist übrigens folgende:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-011

    Also dann!
    Alles Gute!

  106. Liebes CottonBird – Team,

    nachdem mein Verlobter Alex und ich gestern Abend noch unsere Save the Date Karten bei euch kreiert und bestellt haben, sahen wir euer Gewinnspiel, an dem wir natürlich auch gerne teilnehmen möchten!
    Der Antrag meines Verlobten kam für mich sehr überraschend, obwohl für uns beide schon ziemlich früh klar war, dass wir uns eine gemeinsame Zukunft sehr gut vorstellen können. Zur Zeit ist Alex noch Student und ich befinde mich auch noch in meiner Ausbildung, viele Kilometer trennen uns im Alltag, doch FaceTime macht ja zum Glück eine Fernbeziehung möglich! Ich habe immer angenommen, dass, wenn er einen Antrag macht, dies nach Beendigung seines Studiums passiert. Doch unverhofft kommt oft!
    Letztes Jahr, als sich unser Kennenlernen zum zweiten Mal jährte, waren wir gerade im Urlaub in Spanien. Um auf diesen Tag anzustoßen, hatten wir ein kleines Picknick bei Sonnenuntergang am Strand geplant. Diese Gelegenheit nutze Alex, um an dem für mich schönsten und romantischsten Ort die Frage aller Fragen zu stellen. Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet! Und vor allem nicht mit einem Verlobungsring, den Alex bereits Monate zuvor mit den Steinen seiner Uroma designte und anfertigen ließ – der Ring funkelte sogar im Schatten der Dämmerung! Ein unvergesslicher Moment, der in unserer Hochzeit 2019 gipfeln soll – dann, wenn uns endlich nicht mehr 1000km trennen. Unsere Save the Date Karten tragen ein Foto des Abends der Verlobung.
    Für unsere Einladungskarten könnten wir uns sehr gut die Serie Orangerie (https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M10-011) oder die Serie Charlotte in beige abgesetzt anstatt graublau, falls so etwas überhaupt möglich wäre (https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M19-026) vorstellen.

    Wir würden uns sehr freuen, falls wir gewinnen.
    Viele liebe Grüße
    Alexander & Catharina

  107. Ich bin dann wohl der, der sich nach seinem fulminanten Plan A kurzfristig einen Plan B überlegen musste. Nachdem ich ganze 3 Tage mit einem Verlobungsring in der Tasche durch Disneyland belaufen bin und eigentlich schon an Tag 2 alles perfekt gewesen wäre. 😀

    Man stelle sich vor, das ganze Disneyschloss wir mit den Dinseyklassikern angeschienen, dazu die Musik und im Hintergrund das Feuerwerk! Toll oder?

    Hab ich mir auch gedacht und sämlichen Mut zusammengefasst, damit ich am Ende der Show meine Freundin den Antrag machen kann. Diese hatte übrigens wegen der Show schon Tränen in den Augen und die Situation hätte nicht besser sein können. Aber!

    Neben uns stand ja noch meine liebe kleine Schwägerin… Als ich also meinen ganzen Mut für die perfekte Situation zusammengenommen hatte und sie gerade fragen wollte, kam plötzlich die Caro von der Seite.

    Mit einem eleganten Spruch wie “ Ey Jo, nun mach ihr doch endlich mal nen Antrag, warten eh schon alle drauf!“ war meine ganze Planung plötzlich geplatzt.

    Ich hab dann am nächsten Tag noch nach einem schönen Moment Ausschau gehalten aber wenn man von einer Achterbahn in die Nächste rennt, ist da nicht viel mit Romantik.

    Im Endeffekt habe ich meiner Verlobten dann den Antrag einen Tag später nach einem schönen Essen gemacht. Klassisch am Hafen, ohne Disney, ohne Feuerwerk ABER mit Tränen.

    Meine Verlobte hat sich übrigens folgende Karten ausgesucht, falls wir wirklich Glück haben sollten.

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-011

    Ich habe bei der ganzen Planung nicht ganz so viel zu melden. 😉

  108. Hallo liebes Cottonbird-Team,

    nachdem wir gestern den ganzen Abend zusammen alle eure tollen Karten durchgegangen sind, haben mein Verlobter und ich uns für die Einladungskarte „Childhood“ entschieden. Es wäre soooo toll, wenn wir sie gewinnen würden 🙂
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M19-012

    Den Heiratsantrag habe ich an Weihnachten bekommen. Da waren meine Großeltern zu Besuch und da sie weiter weg wohnen und ich sie leider nicht so oft sehe, hat mir dieses Weihnachten daher viel bedeutet. Das hat mein Freund gemerkt und dachte, dass dieser Zeitpunkt wohl perfekt wäre. Wir sind dann am Heiligabend kurz bevor wir zu meiner Familie gefahren sind nochmal spazieren gegangen. Er hat sich dann in den Matsch gekniet und mich gefragt. Es hat gestürmt, war nass und kalt, aber es war trotzdem der perfekte Moment. Und später konnten wir es gleich meinen Großeltern erzählen. Meinen Opa habe ich in diesem Moment das erste Mal weinen gesehen, dass war dann nochmal sehr emotional.

    Liebe Grüße 🙂

  109. Hallo liebes Cottonbird-Team,
    letztes Jahr Mitte November hat mein Verlobter David mich mit einem wundervollen Antrag überrascht. Ich bin ein riesen Weihnachtsfan und konnte es kaum erwarten endlich unsere neue Wohnung zu dekorieren. Etwas gewundert habe ich mich schon, als David auf keinen Fall wollte, dass ich vor Dezember die Deko aus dem Keller hole. Ein paar Tage später klärte sich dann alles auf, als er mich am Samstagabend mit einem Christmas-Winterwonderland in unserer Wohnung überraschte. Während zwei Freundinnen mich den ganzen Tag über in der Stadt mit Programm beschäftigt haben, wobei Kaffeesessions und Christmasshopping aber auch nicht weiter verdächtig waren, haben David, sein Bruder und sein bester Freund das Wohnzimmer völlig auf den Kopf gestellt. Als ich abends nach Hause kam, wartete David bereits an der Tür auf mich. Der ganze Flur war voll von Kerzen und aus dem Augenwinkel sah ich bereits, dass im Wohnzimmer komplette Möbel umgestellt wurden. Da wurde mir klar, was gerade passiert und ich wurde so aufgeregt, dass ich gar nicht mehr aufgehört habe zu reden. David kam kaum dazwischen 🙂 Er ging mit mir ins Wohnzimmer und da standen wir in Mitten von drei riesigen, geschmückten Weihnachtsbäumen, Weihnachtsdeko überall, einem Kamin, Kunstschnee, selbst gebastelten Schneeballgirlanden und unendlich vielen Kerzen. Da ist er dann auf die Knie gegangen und hat mich gefragt, als er endlich dazwischen kam 🙂 Es war wunderschön 🙂 🙂
    Wenn wir beide jetzt auch noch eure wunderschöne Papeterie gewinnen würde, wären wir wirklich überglücklich. Wir haben auch schon einen absoluten Favoriten, den wir so bei keinem anderem Anbieter gesehen haben. Und das ist er: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007
    Also wir freuen uns von euch zu hören.
    Liebe Grüße
    Anna & David

  110. Liebes Cottonbird Team,

    diesen Januar im Skiurlaub habe ich meinen Antrag bekommen. Für meinen Verlobten lief nicht alles ganz so wie geplant.
    Eigentlich wollte er mir den Antrag an einer Stelle auf dem Berg machen von der man einen tollen Blick auf den Ort hat und an der wir letztes Jahr schon waren. Aber ohne es zu wissen habe ich ihm leider mehrmals einen Strich durch die Rechnung gemacht. Er lief also den gesamten Urlaub über mit dem Ring in der Tasche herum. Und immer wenn er spazieren gehen wollte, wollte ich entweder Ski laufen oder es schneite. Dann lag ich nach Neujahr krank im Bett und war erst am letzten Urlaubstag wieder halbwegs fit. Und da hat er mich dann gefragt, denn er wollte es gerne in diesem Urlaub machen. Es war dann in der Wohnung anstatt auf dem Berg, aber es es war nicht weniger perfekt. Ich stand vorm Fenster, drehte mich um und er kniete plötzlich vor mir.
    Wir würden uns sehr über folgende Einladungen freuen: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-009
    Beste Grüße

  111. Liebes Cotton Bird Team,

    unser großes gemeinsames Hobby ist das Reisen und ich habe den Antrag letztes Jahr in Hong Kong bekommen. Da uns unsere Asienrundreise in mehrere Flugzeuge und ein Kreuzfahrtschiff geführt hat, war dies besonders spannend für meinen Verlobten. Bei der Gepäckdurchsuchung hatte er jedes Mal am Check-In Sorge, dass das Sicherheitspersonal den Ring aus dem Gepäck fischt und ich etwas bemerke. Doch mein Verlobter wollte den perfekten Moment abwarten und die Geduld hat sich wirklich gelohnt – die Frage aller Fragen stellte er mir abends über den Dächern der Metropole, als wir das Glück hatten, nur zu zweit zu sein. Für mich war es der perfekte Antrag und ich bekomme heute noch Gänsehaut, wenn ich daran zurückdenke.

    Wir würden uns ganz besonders über das Fleurelle Set freuen
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-006

    Viele Grüße aus Süddeutschland

  112. Liebes Cotton Bird- Team,
    zunächst ein großes Lob an euch für eure tollen Papeterie-Kollektionen und die liebevolle Gestaltung jedes einzelnen Motives!
    Mein Freund und ich haben uns in unserer Heimat kennengelernt als ich 17 war. Nach einem unbeschreiblich schönen ersten Sommer zog es mich zu ihm in die Großstadt und wir beide genossen unser unbeschwertes Leben als Studenten. Nun, nach mittlerweile mehr als 5 Jahren, hat er mir das größte Geschenk überhaupt gemacht, welches keine Verlobung der Welt übertreffen könnte: Im August diesen Jahres, genau 6 Jahre nach unserem ersten Treffen, soll unser Baby das Licht der Welt erblicken und unsere Liebe krönen! Schon lange zuvor beschäftigten wir uns mit dem Gedanken zu heiraten, wollten das große Fest im Vintage-Stil, in einer Scheune auf dem eigenen Grundstück am Wasser, jedoch erst gegen Ende meines Studiums zelebrieren. Nun haben wir uns dazu entschieden, noch im Juni 2018 standesamtlich und im engsten Familienkreis Ja zueinander zu sagen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Eure Hochzeitskarten, Menükarten, etc. würden den Faden für unsere Deko und die Gestaltung der Hochzeit vorgeben. Besonders gefallen uns die folgenden Karten: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M22-038
    Das große Scheunenfest mit etwa 100 Gästen folgt im Sommer 2019, dann mit Baby, ohne Bauch, im schönen Kleid und mit Rund-um-Paket der Papeterie von Cottonbird, reichend von Save-the-date-Karten, über Einladungskarten bis hin zu Menükarten und Wunderkerzenhalter. Wir würden uns unglaublich über den Gewinn der Karten freuen, da ihr unsere ohnehin schon großen Ausgaben der nächsten Zeit etwas schmälern könntet.
    Liebe Grüße

    1. Liebe Viktoria, du hast absolut Recht! Was gibt es für ein größeres Geschenk als die Liebe zweier Menschen in der Form eines Kindes. 😍 Die Hochzeit kommt dann nur noch als i-Tüpfelchen dazu. 🙂

  113. Liebes cottonbird-team,

    mein Verlobter und ich heiraten dieses Jahr am 26.05.2018. Ich bin in die Serie: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M36-044 verliebt.
    Der Antrag kam im Mai 2017. Ich saß zu Hause, ganz gemütlich auf dem Sofa und habe TV geschaut. Ich habe nichts geahnt, bis er nicht anfing sich nervös zu verhalten und sinnlos durch die Wohnung zu laufen. Er kam 10 Mal in das Wohnzimmer rein und ging wieder weg. Nach dem 10 Mal hat er sich hingekniet und mit zitternder Stimme gefragt, ob ich ihn heiraten möchte. Ich war überrascht da er keinen Ring dabeihatte, dann sagte er, dass er sich zwischen zwei Ringen nicht entscheiden konnte und ich soll mitkommen und mir denn ich schön finde aussuchen. Also sind wir dann los, ich habe mir einen von den zwei Ringen ausgesucht und wir sind dann noch was Essen gewesen. Nach dem Essen hat er mich dann nochmal gefragt aber diesmal mit dem Ring in der Hand. 😊
    Jetzt hoffe ich auf das Glück bei diesem Gewinnspiel um meine Hochzeit perfekt zu machen.

    Liebe Grüße,

    Maja

    1. Liebe Maja, diese Nervosität ist einfach niedlich! Und ich glaube es ist auch nochmal etwas Besonderes, sich den Ring selbst auszusuchen – der Antrag kam ja trotzdem überraschend. 🤗

  114. Ein tolles Gewinnspiel, da muss ich mein Glück auch versuchen 🙂
    Ich bin mit meinem Partner bereits seit über 10 Jahren zusammen (wir sind beide 28) und ich musste neun lange Jahre auf meinen Antrag warten. Geheiratet wird dieses Jahr im September am Bodensee 🙂
    Der Antrag war einfach, aber perfekt: WIr waren zu Hause bei mir und ich hab absolut nicht damit gerechnet, da hat er mich ganz spontan und unerwartet gefragt ob wir heiraten wollen und einen wunderschönen Ring hervor gezaubert – auch wenn es nicht super romantisch war – für mich war es perfekt.
    Zu unserer Hochzeit passen diese Karten perfekt: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M28-009

    1. Liebe Julia, einfach schön. Man muss nicht immer eine Großveranstaltung für den Antrag planen – er ist an sich schon so romantisch, dass er wunderbar auch mitten im Alltag gestellt werden kann. Denn die Gefühle machen ihn unvergesslich. 😍

  115. Hallo liebes Cottonbird-Team,

    bei dem Gewinnspiel muss man ja dabei sein, denn ich und meine Verlobte finden diese Karte ganz toll :https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007

    Den Antrag habe ich meiner Verlobten im Juni letztes Jahr gemacht, als wir in Frankreich waren. Ganz klassisch bei einem schicken Essen, im schicken Anzug habe ich mich niedergekniet und sie gefragt. Der Antrag kam ganz überraschend für sie und natürlich hat sie je gesagt. Wir freuen uns sehr auf unsere Hochzeit.

    Liebe Grüße

    Alex

  116. Liebes Cottonbird-Team.

    Für meine Tochter möchte ich mein Glück versuchen, denn ich weiß sie wünscht sich diese Kartehttps://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-007

    Meine Tochter hat einen wunderschönen Antrag im bekommen. Mein zukünftiger Schwiegersohn hat eine rießen Paket verpackt, in welchem immer kleiner werdende Pakte waren, in jedem lag eine Karte und Bilder mit den schönsten Erinnerungen der beiden und ihrer Kinder. Am Ende lag eine Karte und ein ganz kleines Päckchen mit einem Ring. Auf der Karte stand natürlich „willst du mich heiraten“ Jetzt freue ich mich sehr auf die Hochzeit der beiden und wünsche Ihnen von Herzen alles Liebe.

    Liebe Grüße

    Conni

    1. Liebe Conni, das Paket ist eine unheimlich süße Idee! Die Spannung steigt dabei ins Unermessliche und der Antrag ist dabei ein unfassbar schönes, unerwartetes Geschenk – fantastisch! 😍
      Toll auch, dass du für deine Tochter bei unserem Gewinnspiel mitmachst. 🤗

  117. Liebes Cotton Bird Team,

    wir haben im Winter 16/17 aus beruflichen Gründen in Finnland gewohnt und dort ganz viele wunderschöne Orte kennengelernt.

    Im Juli 2017 sind wir zurück um das Land im aufgetauten Zustand zu sehen :P.

    An dem wunderschönsten Ort hat mir mein Mann (standesamtlich haben wir im Dezember geheiratet) ein kleines Kästchen mit einem wunderschönen Ring unter die Nase gehalten und mich gefragt hat ob ich ihn heiraten möchte.

    Ich war total überrascht, habe aber natürlich sofort ja gesagt.

    Und jetzt würden wir uns sehr über eure Einladungskarten freuen.

    Wir haben bereits die Save the Date Karten bestellt und waren sehr zufrieden mit der Qualität, dem Service und dem Design! Am liebsten mögen wir: Cherry Blossom https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M28-014

    Liebe Grüße
    Sabine

  118. Wir würden uns sehr freuen über eure tollen Einladungen. Sie sind einfach wunderschön und würden perfekt zu uns passen
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M22-038
    Zum Antrag
    Es war im Urlaub. Wir waren in Frankreich im Süden. Dort ist er „joggen“ gegangen um ne Flasche Sekt zu besorgen. Hatte aber nur 10€ dabei. Hätte fast nicht gereicht . Nach dem Essen am Strand kam dann der Antrag super romantisch

  119. Liebes Cottonbird-Team,
    da bin ich ja quasi gerade noch rechtzeitig auf Euren Blog und diesen Beitrag gestoßen. 😉
    Wir waren letztes Jahr an dem Wochenende mit unserem Jahrestag in Dessau, um die tollen Landschaftsparks zu besichtigen. Das ist eine ziemliche große (und sehr sehenswerte!) Anlage, wo auch ziemlich viele Touristen umherlaufen. Aber irgendwann kamen wir in das etwas ruhigere Auenland, wo nur sehr wenige und teilweise auch gar keine Leute unterwegs waren. Plötzlich sagte mein Freund ganz ernst zu mir „Maria (so nennt er mich sonst nie!), ich muss dich was fragen.“ Und im nächsten Moment gab es einen klassischen Kniefall und die Frage „Willst du mich heiraten?“, die ich natürlich mit JAAA! beantwortet habe.
    Für den Abend gab es dann auch noch eine Überraschung: Ein Konzert-Dinner auf einem Ruderboot, eine sehr tolle Überraschung.
    Unsere Lieblingskarte ist Ishilde: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-009

  120. Liebes Cotton Bird Team
    Mein Freund hat mir den Antrag letztes Jahr in Divindu in Namibia gemacht. Das 5 Gang Menü haben wir auf einem Boot bei unserer wunderschönen Lodge genossen. Nach dem Essen spielte er unser Lied – perfect von ed sheeren – ab und ging auf die Knie. Er stellte mir die Frage der Frage. Es war sehr emotional und natürlich sagte ich sofort ja!!
    Nun wollen wir dieses Jahr im September heiraten und die Einladungskarten sowie andere schöne Sachen von cotton bird bestellen. Die Gypsy von Vintage würde uns besonders gut gefallen und würde perfekt zu meinem Kleid passen.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Christine

  121. Pech im Spiel, Glück in der Liebe.

    An einem Gewinnspiel teilzunehmen ist für mich eigentlich aussichtslos.
    Denn wirklich Glück hatte ich bisher nicht wirklich dabei. Dennoch veruche ich mein Glück, auch wenn ich mein großes Glück bereits gefunden habe.
    Fasila und James werden heiraten. Unter diesem Motto steht das letzte Jahr und mit jedem Monat der vergeht, wächst die Vorfreude auf unsere Hochzeit.
    Warum heiraten wir? Weil wir uns lieben? Weil wir so gut zusammen passen? Weil wir immer über alles reden können? Weil wir uns blind verstehen? Weil Sie das beste ist, was mir in meinem Leben passiert ist?
    Weil Sie unsere wundervolle Tochter auf die Welt gebracht hat?
    Weil es einfach so viele Gründe gibt die dafür sprechen und es keinen einzigen Grund gibt der dagegen spricht.
    Seine große Liebe zu Fragen ob sie Dich heiraten will ist wirklich ein komisches Gefühl. Du kennst diese Person so gut wie keine andere und trotzdem fragst du dich wie machst du Ihr den Antrag? Was gefällt Ihr?
    Welchen Ring suchst du aus? Gefällt er ihr? Du stellst dir selber 1000 Fragen und am Ende hoffst du einfach, dass Sie JA sagt. Du bist unsicher, nicht weil du die Antwort nicht kennst. Wenn Du die nicht bereits kennst, solltest Du Ihr diese Frage nicht stellen.
    Du bist unsicher, weil du verletzlich bist. Auch wenn es nur ein kurzer Moment ist. Du offenbarst Ihr deine Gefühle, du stehst quasi nackt vor Ihr uns hoffst Sie nimmt dich in Ihre Arme, wie sie es noch nie vorher getan hat.
    Es war Ihr Geburtstag und ich hoffte ein intimer Moment, bei dem nur wir zwei alleine sind, würde den richtigen Rahmen geben um Sie um Ihre Hand annzuhalten.
    Ich habe Ihr eine Karte geschrieben, eine sehr lange Karte, in der ich Ihr meine Liebe zum 1000 Mal erklärt habe und alle wichtigen Details unserer bisherigen Beziehung aufgezählt habe.
    Am Ende des Briefes, also der Geburtstagskarte standen die Worte: Willst Du mich heiraten.
    Ich habe Sie den Brief laut vorlesen lassen um meine Einsatz nicht zu verpassen. Denn als Sie die letzten Zeilen der Karte vorlgelesen hat, bin ich vor Ihr auf die Knie ( da muss ich gestehen bin ich sehr traditionell ) und habe den Ring aus meiner Tasche gezaubert. Es war kurz nach 12h, Sie war ein Jahr hübscher, wir haben angestoßen, haben uns glücklich in den Armen gelegen und waren verlobt.

    So viel Glück wie ich in meinem Leben bereits hatte, so glücklich war ich zuvor nie.

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-009

    1. Was für eine wunderbare Erzählung und eine unheimlich süße Idee für einen Antrag! Und du hast Recht, selbst wenn man hier nicht gewinnt, das größte Glück hat man schon gefunden. 😀

  122. Liebes Cotton Bird Team

    Mein Freund hat mir am 30. Dezember 2017 in Namibia den Antrag gemacht. Wir waren gerade in Divindu, als mein Verlobter nach einem 5 Gang Menü auf die Knie ging und mir bei unserem Lied – perfect von ed sheeren – die Frage aller Frage stellte. Auf dem Okawango Fluss zwischen Zimbabwe und Namibia. Für mich war natürlich klar, dass ich will.

    Afrika ist ein sehr spezieller Ort, die Erinnerungen bleiben für immer.

    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M36-035

    Cotton bird würde unsere Hochzeit auf einem Schloss in der Schweiz abrunden.

    Wir würden uns sehr freuen.

    Herzliche Grüsse aus Luzern
    Christine und Armando

  123. Liebes Cottonbird Team 🙂
    Mein Liebster hat mir nach über 10 Jahren Beziehung am 08.10.17 endlich einen Antrag gemacht. Ich habe zwar schon ein wenig damit gerechnet, da er sich plötzlich sehr für die Ringe interessiert hat die ich so trage ;-), aber an dem Sonntag hat er mich komplett überrascht:

    Ich war mit Freundinnen über das Wochenende auf einem Sportevent und hatte wirklich eine wunderbare Zeit und hätte mir nicht vorstellen können, dass dieses Wochenende noch getoppt werden kann. Als ich nachmittags dann total müde, aber glücklich von der Reise nach Hause kam öffnete er bereits die Haustür und hat mich, die Augen zu schließen weil er im Wohnzimmer umdekoriert hat (wir sind noch relativ frisch eingezogen). Als ich die Augen dann öffnen durfte, erblickte ich – ganz romantisch – ein riesiges Herz aus Teelichtern auf dem Boden und viele rote Rosen. Aber was noch viel schöner war, waren die liebevollen und persönlichen Worte die mein Freund – ganz klassisch mit Kniefall – an mich gerichtet hat 🙂 Sehr rührend und ein Moment, den ich nie vergessen werde! Danach waren die Erlebnisse von dem Wochenende überhaupt kein Highlight mehr und die „gut angekommen“ Nachricht an meine Freundinnen enthielt dann natürlich ein Foto des Verlobungsringes!

    Wir haben bereits die Save the date Karten bei euch bestellt und für das Design ganz viel Lob bekommen, daher ist mein Favorit auch weiterhin die Kollektion Childhood:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M19-012

    Insofern würde ich mich natürlich wahnsinnig freuen, weitere Produkte aus diesem tollen Design zu erhalten!

  124. Hallo ihr lieben,

    ich versuche mein Glück bei euch. Für unsere Hochzeit im Oktober sind wir auf der Suche nach schönen Hochzeitseinladungen und sind bei euch fündig geworden. Wunderschöne Designs gibt es auf eurer Seite. Besonders dieses https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-011 erinnert uns an unsere Verbundenheit mit Frankreich, was auch ein Thema unserer Hochzeit sein wird.
    Mein Freund und ich haben und letztes Jahr zu unserem 7. Jahrestag verlobt 🙂 In den Weinbergen, in denen wir unsere ersten Treffen hatten. Wenn wir das „verflixte 7. Jahr“ überstanden haben, dann kann unserer Hochzeit dieses nichts mehr im Weg stehen.

    Wir freuen uns so oder so auf eure wunderschönen Karten.

    1. Das ist auch französisches Design! Damit ist Frankreich da auf jeden Fall in den Karten. 😀 Das muss ein ziemlich schöner Ort für ein erstes Treffen sein, um so schöner wenn man dort noch seinen Antrag bekommt. 🙂

  125. Hallo liebes cottonbird Team,

    mein Verlobter hat für mich den schönsten Heiratsantrag gemacht den es nur gibt😊
    Nach 11 Jahren Beziehung hat er den Schritt gewagt und mich überglücklich gemacht.
    Ich liebe Elefanten und er hat mich am 30.09.2017 in den Zoo gelockt und mir erzählt er hätte von der Arbeit Gutscheine bekommen für eine Führung im Elefantenhaus. Hab ich ihm auch so abgekauft,weil er in einer Firma für Tiernahrung und Tierartikel arbeitet. Er hat gesagt,dass sie eine Partnerschaft mit dem Zoo haben und deswegen solche Gutscheine zwischendurch bekommen. Ich hab mich natürlich mega gefreut auf die Elefanten.
    Im Zoo angekommen hat uns eine Zoomitarbeiterin begrüßt,die uns ein bisschen was über die Giraffen und Affen erzählt hat und ich wollte eigentlich nur zu den Elefanten,ich war schon ganz ungeduldig. Endlich ging es dann in das Elefantenhaus und als ich das Haus betrat sah ich schon einen Elefanten mit einem Schild umgehangen mit der Aufschrift „Hasi willst du mich heiraten „ ich hab mich umgedreht und da kniete er schon vor mir mit einer Schachtel in der Hand und hat ganz süße Worte gesagt und ich habe natürlich JA gesagt😀 zum Abschluss durften wir die Elefanten noch füttern was alles noch perfekter gemacht hat!
    Unsere Wunschkarten wären:
    https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M47-006

    Vielen Dank und wir würden uns sehr freuen 😊

    Liebe Grüße Meryem

    1. Liebe Meryem, also da bleiben einem ja die Worte weg! Was für ein wirklich einmaliger Antrag! Und wie er wohl an die Elefanten gekommen ist, dass darf bestimmt nicht jeder. 😀

  126. Ein freudig erwarteter Urlaub in Portugal startete in Lissabon.
    Das kleine kuschelige Apartment in der Altstadt Alfama, zwischen kleinen Restaurants und Cafés mit Pastel de Natas.
    Das Kribbeln im Bauch, als ich am Morgen meines Geburtstags die Augen aufschlug.
    Der Raum dekoriert mit vielen bunten Slingers, dazu ein paar Pompons.
    Ein Blick in den Raum, ein Blick auf ihn…
    Wir standen mitten im Raum. Ein Blick auf die Slingerkette.
    Die Rückseite zierte „happy birthday“
    und auf der Vorderseite stand mit Kreide geschrieben „Willst du mich..?“
    Ein paar nervöse Worte, innige Umarmungen und viele Küsse später.
    Das Adrenalin im Kopf, das Rauschen in den Ohren, die Schmetterling im Bauch..*JA!

    Wir wünschen uns für unsere mediterrane vintage Hochzeit die Saint-Paul de Vence-Kollektion. https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M38-015

  127. Liebes Cotton-Bird-Team,

    was für eine schöne Idee. Ich bin ganz hin und weg.
    Der Antrag:
    Mein Verlobter und ich sind mittlerweile 10 Jahre ein Team. Wir haben viele schöne und viele schlimme Dinge gemeinsam erlebt und wie ich finde sehr gut gemeistert.
    Das Thema heiraten war für uns nie ein Thema, weil wir von einem Schicksal ins nächste tappten.
    Da war kein Platz für einen romantischen Gedanken wie eine Hochzeit mit der ganzen Familie, auch weil ich für seine Familie nicht die geeignete Frau war. Kontaktabbrüche zu seiner Familie aus Liebe zu mir machten ein Familienfest deshalb unvorstellbar. Aber eine Feier ohne Familie ebenso undenklich. Unser Motto war immer:,, wir sind im Herzen verheiratet, das genügt uns“. Traurig darüber waren wir, taten es aber damit ab, dass wir so für unseren großen Traum sparen könnten. Ein eigenes Haus.
    Letztes Jahr verwirklichten wir mit viel Kraft und Mühe unseren Traum vom eigenen Haus.
    Das erste Jahr im eigenen Haus, das erste Weihnachten im eigenen Haus. Durch seine Krankheit und Krankenhausaufenthalten näherten er und seine Familie sich wieder an. Ich bekam nicht mit, dass bei den Besuchsterminen seiner Familie im Krankenhaus etwas ausgeheckt wurde. Der Heilige Abend kam näher, die Familie war beisammen. Alle Familienmitglieder, auch die die Jahrelang ohne Kontakt im Streit lebten, saßen an einem Tisch. Es folgte eine schöne Bescherung. Bisher bei uns beiden immer ohne Geschenke, war es dieses Jahr bei der Bescherung anders. Er zückte aus heiterem Himmel eine kleine Schachtel mit großer Schleife. Im ersten Moment dachte ich:,, er wird mir doch nicht einen Antrag machen?!“. Sein grinsen verriet Ihn. Er führte etwas im Schilde. Mein Herz klopfte. Ich öffnete misstrauisch, ungläubig und nervös die Schachtel. Er strahlte über sein ganzes Gesicht. Was denkt Ihr was mir da entgegen funkelte? Genau, ein paar Ohrringe. Etwas „enttäuscht“ weil ich mit dem großen Moment gerechnet habe war ich, dennoch unfassbar dankbar für die Ohrringe, die ich Ihm im Laufe des Jahres und Hausbau-Stress kurz auf einem Pinterest-Bild zeigte. Er hatte es sich gemerkt. Freudestrahlend zog ich meine Ohrringe an und war dankbar für dieses schöne Geschenk und für diesen tollen Menschen der an meiner Seite war. Ich war dankbar das wir alle gemeinsam und gesund zusammen sein durften. Doch dann zückte er einen Stift und überreichte Ihn mir mit den Worten:,, den brauchst du jetzt noch!“. Er ging zum Tannenbaum und holte eine ovale Holzschatulle. Er kniete vor mir nieder. So wie Ihm die Schweißperlen die Stirn runter rannten, so rannten bei mir die Tränen aus den Augen. Jetzt wusste ich, der Moment war gekommen. Dieser so schüchterne Kerl der niemals vor anderen seine Gefühle zeigen würden, nahm all seinen Mut zusammen und sagte mir vor der gesamten Familie wie sehr er mich liebte, welche Stütze ich für Ihn in seiner Krankheit war und das er den Rest des Lebens mit mir verbringen möchte. Dann stellte er mir die Frage der Fragen so aufrichtig wie ich es niemals erwartet habe:,, Jana, möchtest du mich heiraten?“.
    Er öffnete die Holzschachtel und auf Ihr lag ein Zettel: Ja / Nein / Vielleicht. Ich sollte ankreuzen. Das clevere war, dass nur vor dem Wort „Ja“ ein Kästchen zum Ankreuzen war. Meine Entscheidung war nicht schwer, und ich kreuzte unter Tränen „Ja“ an. Er nahm den Zettel weg und unter Ihm lag der Ring. Es war nicht irgendein Ring, ich erkannte Ihn sofort. Es war der Ring seiner Mutter, welchen Sie damals von Ihrer Mutter erhalten hat. Ab da an gab es kein Halten mehr für meine Gefühle und ich fing bitterlich an zu weinen. Diese Geste, dass ich den Ring seiner Mutter als Verlobungsring erhielt, war für mich der Beweis, dass ich doch akzeptiert bin. Als Frau für Ihren Sohn und als Schwiegertochter. Die Tränen seiner Familie, selbst von seinem pubertierenden Bruder zeigten mir, dass es am Ende doch eben alles gut werden wird.
    Direkt am 1. Weihnachtstag machte ich mich auf die Suche nach geeigneter Papeterie.
    Ich entdeckte Cottonbird und war hin und weg. So viel Auswahl, so tolle Ideen. Vor allem gefällt uns diese Serie: https://www.cottonbird.de/hochzeitskarten/hochzeitskarten.asp?modele=M36-005-R

Leave a Reply

Your email address will not be published.